Table of Contents Table of Contents
Previous Page  7 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 40 Next Page
Page Background

7. Januar 2017

Varel

7

Internationale Designermode für Damen & Herren

Schloßplatz 10–12 · 26316 Varel

Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10.00–13.00 Uhr

und

14.30–17.00 Uhr

Sa.

10.00–13.00 Uhr

Designer Second Hand Mode

E

L

E

G

A

N

C

I

A

www.tanzschule-von-oehsen.de

TANZEN

ADTV

von Oehsen

Discofox 1 - 4x 1 Stunde - 45,00€ pro Person

Tanzschule

04421 - 993245

09.01.2017 - 21:00 Uhr - Büppeler Krug

15.01.2017 - 16:30 Uhr - Tivoli

Fleischerei H. Neumann

Haferkampstr. 1 · 26316 Varel

Telefon: 04451 – 33 40

www.fleischerei-neumann.de

Neumanns

Grillbrat

wurst

nach traditio

neller

Rezeptur täglich frisch

bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Fleischerei H. Neumann

Haferkampstr. 1 · 26316 Vare

l

Telefon: 04451 – 33 40 www.fleischerei-neumann.de

Neumanns

rillbratwurst

ch t

ition

eller

Reze t r t

h

bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Fleischerei H. Neumann

Haferkampstr. 1 · 26316 Varel

Telefon: 04451 – 33 40

www.fleischerei-

eumann.de

Neumanns

Grillbratwurst

nach traditioneller

Rezeptur täglich frisch

bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Neumanns

Grillbratwurst nach traditioneller Rezeptur täglich frisch bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Haferkampstr. 1 · 26316 Vare

l

Telefon: 04451 – 33 40

www.fleischerei-neumann.de

Neumann

s

Grillbratwu st

nach traditioneller

Rezeptur täglich frisch

bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Mo. 09.01.–Mi. 11.01.2017

Wir wissen, wo es herkommt...

Eisbein

aus eigener Schlachtung

1 kg

2,90

Bauernleberwurst

lose aus der großen Schüssel

100 g

-,79

Mini-Bierschinken

100 g

-,98

Mittagstisch – Angebot:

Steckrü

ben-

Einto

pf

Port.

2,80

25 Jahre das Gesicht bei Neumann

Thilo Huxoll feiert Firmenzugehörigkeit

– Anzeige

Die Inhaber Axel und Ute Neumann gratulieren dem Jubilar Thilo

Huxoll (Mitte) herzlich zur 25-jährigen Betriebszugehörigkeit.

Varel.

Er ist das bekannte Ge-

sicht hinter Neumanns Fleisch-

und Wursttheke: Thilo Huxoll.

Der gebürtige Erfurter arbei-

tet nun bereits seit 25 Jahren bei

der Vareler Fleischerei. Zu den

meisten Kunden hätte Thilo Hu-

xoll mittlerweile so etwas wie ein

freundschaftliches oder familiäres

Verhältnis, berichtet Ute Neumann

mit einem Lächeln. „Er ist sehr be-

liebt bei den Kunden und weiß

über alles Bescheid“, fügt sie lo-

bend hinzu.

NachdemThiloHuxoll seine Leh-

re als verkaufsbetonter Fleischer-

geselle vollendet hatte, packte ihn

das Fernweh: „Ich wollte sowieso

über den Tellerrand hinausschau-

en und neue Regionen erkunden“.

1991 zog er dann der Liebe we-

gen von Düsseldorf nach Varel.

„Ich habe hier mein Glück gefun-

den und will auch nicht mehr zu-

rück – hier ist die Welt noch in Ord-

nung“, schwärmt der Fleischerei-

Fachverkäufer.

Inzwischen ist er hier mit Haus

und Familie sesshaft geworden.

„Ich war nirgends glücklicher“,

sagt er über die Entscheidung.

„Ich habe zwei tolle Jungs, auf die

ich sehr stolz bin, nette Kollegen

und wohne in einer wunderschö-

nen Stadt – ich habe alles richtig

gemacht“, sagt der Verkäufer

strahlend.

Auch Axel und Ute Neumann

schätzen Thilo Huxoll als einen

sehr guten und äußerst beliebten

Mitarbeiter, bedanken sich herz-

lich für die gemeinsame Zeit und

freuen sich auf viele weitere glück-

liche Jahre mit dem motivierten

Angestellten.

Die Fleischerei Neumann in der

Haferkampstraße 1 hat

montags

bis donnerstags von 8 bis 18

Uhr, freitags von 7.30 bis 18 Uhr

sowie

samstags von 7 bis 13 Uhr

geöffnet.

Weitere Informationen gibt

es unter

www.fleischerei-neu-

mann.de.

Ab sofort Räumungsverkauf

Elegancia schließt zum 20. Februar

Anzeige

Varel.

Die Boutique Elegancia –

Designer Mode Second Hand, die

direkt am Vareler Schloßplatz ge-

legen ist, schließt zum 20. Februar.

Ab sofort gibt es daher beson-

dere Angebote zum Räumungs-

verkauf. Inhaberin Adriana Drago-

nas: „Ich möchte mich auf diesem

Wege ganz herzlich bei allen mei-

nen Kunden für die Unterstüt-

zung, die Treue und die Freund-

schaften bedanken. Meine Arbeit

hat mir stets viel Freude gemacht.

Gleichzeitig wünsche ich allen von

Herzen ein glückliches und gesun-

des neues Jahr. “

Liebe Varelerinnen,

liebe Vareler

Der Wechsel in das Jahr 2017

ist auch dieses Jahr Anlass, das

Jahr 2016 aus Sicht der Stadt zu

betrachten und Danke zu sagen.

Ich möchte mich bei allen be-

danken, die uns in der Hochzeit

der Flüchtlingskrise zur Seite

gestanden haben. Bei allen, die

in Vereinen und Verbänden un-

sere Stadt farbenfroh und mun-

ter gestaltet haben. Bei allen,

die sich einer Wahl gestellt und

diese als Wahlhelfer unterstützt

haben. Bei allen, die mit Freude

„unser aller“ Projekt, nämlich

den Bau eines stationären Hos-

pizes, das gleichzeitig dem am-

bulanten Bereich und der Palli-

ativarbeit Raum bietet, tatkräf-

tig mit Spenden begleiten. Bei

allen, die in der Nachbarschaft

einen Freundesdienst erbracht

haben und vor allem bei allen,

die ihrer Heimatstadt die Treue

gehalten haben. Sei es vor Ort

oder aus der Ferne. Sie alle sind

Teil dieser liebens- und lebens-

werten Stadt!

Was hat uns bewegt in 2016?

Ich möchte Ihnen Zahlen, Daten

und Fakten ersparen. Bewegt

hat uns das Schicksal von Mil-

lionen Flüchtlingen, das Auf-

keimen von rechter Politik, die

Terrorattentate, wie zuletzt in

Berlin. Die Welt „tickt“ anders.

Und in Varel? Wir spüren dieses

Ticken, wenn wir vor dem Fern-

seher sitzen oder mit Freunden

sprechen und lassen uns davon

aber nicht beirren. Wir hauchen

gerade dem ehemaligen Ka-

sernengelände Leben ein. Pla-

nungen für den Stadtbetrieb,

Gewerbeerweiterungen, Kinder-

gärten, Wohnbauflächen etc.,

die in 2017 und 2018 umgesetzt

werden, passieren reihenweise

die städtischen Gremien. Wir

setzen gerade die größten Infra-

strukturmaßnahmen der Stadt

um, ein Stadtteil entsteht. Hal-

len wachsen wie Pilze aus dem

Boden und neue Straßen ver-

binden unsere Ortsteile. Wir in-

vestieren in unsere Schulen und

Kindergärten, in die Kaianlage

des Vareler Hafens und fördern

Windenergieanlagen im Norden

von Varel.

All das wird von den über 300

Mitarbeitern der Stadtverwal-

tung geleistet. Gemeinsam kön-

nen wir darauf stolz sein.

Für 2017 heißt es, diesen ein-

geschlagenen Weg weiter zu

beschreiten. Ich wünsche mir,

dass wir alle uns diesen Verän-

derungen stellen und sie positiv

begleiten. Die Integration der

hier verbleibenden Flüchtlinge,

ergebnisoffene Diskussionen

und leider immer noch das Rin-

gen um die Verteilung der knap-

pen Finanzmittel sind Themen,

denen wir uns stellen müssen.

Es wird also weiter spannend

bleiben.

Ich wünschen Ihnen allen

für 2017 alles erdenklich Gute,

Glück und Zufriedenheit. Vor

allem aber beste Gesundheit!

Mit herzlichen Grüßen

Gerd-Christian Wagner