Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 48 Next Page
Page Background

14. Januar 2017

Gesundheit und Soziales

27

Raum für Seele

Beratung und Entspannung

Psycholog. Heilpraktik, Kinesiologin, Mediatorin

Varel-Büppel, ImTulpengrund 1

Tel. 04451-809601 oder 2121

www.gesundheitsbalance-golder.de

Einzel-Paar-Gruppenberatung

Ursula Golder

Hier finden Sie Hilfe

(1. OG), Kirchstr. 9 in Bockhorn,

dienstags 14–16 Uhr, E-Mail

t.meisner@friesland.de

04453/4838869

Familien- und Kinderservice-

büro der Gemeinde Jade,

Tier-

gartenstr. 52 in Jaderberg,

04454/808955, E-Mail: s.blanke@

gemeinde-jade.de

, Sprechzeiten:

mo. und do. 8–12 Uhr, di. 8–12.30

Uhr und 13–16 Uhr

Vareler Tafel – Lebensmittel

für Bedürftige:

Oldenburger

Straße 30, mittwochs, Info-

04451/966212

Lebensmittel für Bedürftige

beim Langen Tisch

: Bahnweg in

Jaderberg, freitags 11.30 bis 14

Uhr; ab 11 Uhr Kaffeetafel; Fahr-

radwerkstatt 12 bis 13 Uhr; Stö-

berstübchen 11 bis 13 Uhr (und

dienstags 15 bis 17 Uhr)

Rheuma-Liga

Varel-Friesi­

sche

Wehde:

Sprechzeiten

Mo. 16–18 Uhr; Mi. 10–12

Uhr, Drostenstraße 11 in Varel,

04451/951201

Sozialverband Deutschland

,

Beratung in allen Fragen des So-

zialrechts

04451/3130

Sozialverband VdK Ortsver-

band Bockhorn:

Beratung für

sozialrechtliche Angelegenhei-

ten; jed. 1. Di. im Monat, 8.30–

9.30 Uhr im Hotel Hornbüssel,

Bockhorn

Sozialverband VdK Ortsver-

band Zetel-Neuenburg:

Bera-

tung jed. 1. Di. im Monat in der

Alten Schule Marschstr., 10.30

bis 11.15 Uhr

Sozialverband VdK Ortsver-

band Jade:

Beratung jed. 3. Mi.

im Monat im Gemeindehaus Ja-

derberg, 8.30 bis 9 Uhr

Caritas:

Schwangerschaftsbera-

tung in Varel, Hebammenpraxis

im Marienstift am St. Johannes-

Hospital Varel, freitags 9–12 Uhr

pro

familia-Beratungsstelle

WHV: Schwangerschaftsbera­

tung, Paar- und Einzelberatung,

Sozialberatung

04421/25080

in Varel: jed. Freitag, 9–12 Uhr,

mittwochs 14–16 Uhr, „Börse” in

Varel, Drostenstraße 11

Ev. Beratungsstelle

für Ehe-,

Familien-

&

Lebensfragen,

Schwangeren- & Schwanger-

schaftskonfliktberatung:

Ter-

mine nach Absprache unter

04421/73717; offene Sprechstun-

de: Mo. 17–18 Uhr, Bismarckstr.

257 in Wilhelmshaven

Hospiz-Bewegung Varel

04451/804733

Hospiz-Dienst Friesische Weh-

de

04453/486660

Palliativnetz Am Jadebusen

e.V.:

zuständig für Varel/Frie-

sische Wehde/Jade, 24-Std.-Er-

reichbarkeit,

04451/9189363

Infos zu den Gruppen der KISS:

04451/914646 (SHG-Kontakt-

stelle)

Beratungsstellen

Stiftung Opferhilfe Nieder­

sachsen

, Opferhilfebüro für

Opfer von Straftaten und deren

Angehörige, kostenfrei und ano-

nym, Gerichtstraße 7, Oldenburg,

0441/220-4511 und -4007

Diakonisches Werk Friesland

,

Allgemeine Sozialbera-

tung

04451/5312

Insolvenz- und Schuldnerbera­

tung Friesland

04456/948850

Arbeitsloseninitiative WHV/

Friesland (Ali):

Erwerbslosen

beratung jed. 1. und 3. Di. im

Monat, 9–12 Uhr, DGB-Büro,

Drostenstraße 11 in Varel

Familien- u. Kindersevice-

büro Varel

, Pestalozzischu-

le, Oldenburger Straße 7,

montags bis freitags, 8–12 Uhr

04451/9181876

Familien- und Kinderservice

büro Bockhorn

, Bürger-Huus

Entspannung im Kurs erlernen

– Anzeige

Varel.

Am

Samstag, 21. Janu-

ar

, werden von 10.30 bis 14.30 Uhr

schnelle Selbsthilfetechniken bei

Stress, Angst und psychosoma-

tischen Beschwerden zur Anwen-

dung für den Alltag, im Beruf und

gegen Schulstress in der Praxis Ba-

lance von Ursula Golder, Heilprak-

tikerin für Psychotherapie, Kinesi-

ologie und Entspannungsverfah-

ren, angeboten. Hier wird beson-

ders das Meridianklopfverfahren

„Klopfe dich frei“ vorgestellt.

Am

Freitag, 3. Februar,

ste-

hen von 16 bis 20 Uhr Übungen

für mehr Energie und Fitness im

Mittelpunkt. Vorgestellt werden

Methoden wie z.B. Brain Gym, Ki-

nesiologie, Atem- und Muskelent-

spannung, die praktisch leicht

anzuwenden sind. Am

Samstag,

4. Februar,

geht es von 10 bis 15

Uhr weiter mit geistigen und ener-

getischen Methoden. Dazu zählen

Einführungen in die Meditation,

Innere Reisen, Chakrenenergie-

ausgleich, Reiki und Meridianklop-

fen. Die Übungen werden gezeigt

und ausprobiert. Das Wochenen-

de verspricht eine Auszeit voller

Wohlbehagen und Entspannung.

Beide Seminare gleichen Kör-

per und Geist aus und können

zusammen oder getrennt ge-

bucht werden. Anmeldungen er-

beten bis zum 15. Januar unter

04451/2121 oder 809601.

Fortbildung in Palliative Care in Zetel

Ganzheitliche Betreuung von Schwerkranken und Sterbenden – Beginn am 3. März

Ammerland.

Zum vierten

Mal startet in Zetel die Weiter-

bildung „Palliative Care“.

In Kooperation mit dem Lan-

descaritasverband Oldenburg

führt die Katholische Erwach-

senenbildung diesen Basis-

kurs über 160 Stunden vor Ort

durch.

Angesprochen sind Pflege-

kräfte aus dem Alten- und Kran-

kenpflegebereich, Sozialarbei-

ter, Seelsorger, Mitarbeitende

in der Hospizarbeit sowie Koor-

dinatoren von Hospizdiensten,

die in der allgemeinen oder spe-

zialisierten Palliativversorgung

(SAPV) tätig werden wollen oder

schon sind, auch Personen, die

ein allgemeines Interesse ha-

ben.

Palliative Care bezeichnet

die ganzheitliche Betreuung

schwerstkranker,

sterbender

Menschen und ihrer Angehöri-

gen.

In der Fortbildung geht es so-

wohl um pflegerische und me-

dizinische Aspekte in einer pal-

liativen Pflegesituation als auch

um psychosoziale, spirituelle,

ethische, kulturelle, institutio-

nelle und rechtliche Faktoren.

Die Lebensqualität eines je-

den Patienten/Bewohners steht

dabei im Mittelpunkt jedes Han-

delns.

Die Fortbildung wird als Mo-

dulsystem

berufsbegleitend

durchgeführt, endet mit dem

landesweit anerkannten KEB

Zertifikat und erfüllt die Ansprü-

che nach Paragraph 39a, 37b

und 132 SGB V, um Palliativlei-

stungen abrechnen zu können.

16 Schulungsplätze stehen zur

Verfügung. Beginn der Fortbil-

dung ist am

3. März.

Weitere Informatinen gibt es

auch über Fördermöglichkeiten

bei der Katholischen Erwach-

senenbildung, Frau Maria Wil-

ken,

v

04471/91080 oder www.

bildungswerk-clp.de

oder über

E-Mail mwilken@bildungswerk-

clp.de

.