Table of Contents Table of Contents
Previous Page  45 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 45 / 56 Next Page
Page Background

21. Januar 2017

Klinkercup in Zetel

45

Autohaus Knieper GmbH

Jakob-Borchers-Straße 44–46

·

26340 Zetel

Telefon 0 44 53 / 40 15

·

Fax 0 44 53 / 20 58

www.autohaus-Knieper.de info@autohaus-Knieper.de

Wir wünschen allen

Teilnehmern viel Spaß!

Wir wünschen allen ein tolles Turnier!

Wir wünschen allen viele Tore!

Elektro Heinrich Duden

Horster Str. 74 • 26340 Zetel

Tel.: 0 44 53 / 26 30 • Fax: 0 44 53 / 39 38

www.Elektro-Duden.de

Elektro • Heizung • Sanitär

Inh. Andreas Mannott

Fortsetzung

wurde verändert, die Altherren-

kicker bzw. aktuell die untere

Kreisklasse wurden ebenso ins

Turniergeschehen aufgenom-

men wie die Betriebssport-

mannschaften und die Schü-

lermannschaften

friesischer

Schulen. Und so entstand aus

der zweitägigen Veranstaltung

der ersten Jahre ein viertägiges

Mammutevent, das von Don-

nerstag bis Sonntag etwa vier-

zig Stunden Hallenfußball bietet.

Die Zeteler Veranstaltung ent-

wickelte sich über die Jahre zu

einem echten „Familienfest des

friesischen Fußballs“, dessen

Attraktivität durch keine der in

ihrem Sog entstandenen Kopien

in Varel, Obenstrohe oder Jever

je erreicht wurde. Und so feiert

das „Unikat Klinker-Cup Zetel“

in diesem Jahr seinen 30. Ge-

burtstag.

Der Turnierablauf

Das Programm des Klinker-

Cup-Turniers besteht auch bei

seiner 31. Auflage immer noch

aus den üblichen Bestandtei-

len: Es gibt vier Herren- und

ein Schülerturnier. Mit diesem

Wettbewerb fängt das lange

Wochenende mit Hallenfußball

am Donnerstagvormittag um 8

Uhr an. Am Abend des gleichen

Tages (26. Januar 2017) um 18

Uhr wird der Wettbewerb für die

unteren Kreisklassen angepfif-

fen. BV Bockhorn II tritt an, um

den Titel zu verteidigen.

Am Nachmittag des Frei-

tags (27. Januar 2017) heißt es

„Minis in Aktion“. Dann tragen

die Nachwuchsjahrgänge der

Zeteler D-, E- und F-Jugend ihr

vereinsinternes Turnier aus. Am

Abend steht das Kreisklassen-

turnier auf dem Plan, dessen

Sieger sich für das Hauptturnier

am Sonntag qualifiziert. Anpfiff

ist um 18 Uhr.

Am Samstag ab 14 Uhr tref-

fen sich 12 Betriebssportmann-

schaften in Zetel, um ihren „Hal-

lenmeister“ auszuspielen. Die-

ses Turnier richtet der FC Zetel

in Kooperation mit dem BFSV

Küste aus. Das Turnier um den

Klinker-Cup und die Kreismei-

sterschaft findet am Sonntag

statt. Um 10 Uhr stehen sich in

der ersten Begegnung des Tur-

niertages der TuS Büppel und

der TuS Varel 09 gegenüber. Die

Gruppenphase endet gegen 15

Uhr. Damit die Kicker, die die

Endrunde erreicht haben, kurz

einmal durchpusten können, zei-

gen in der Pause die G-Junioren

des FC Zetel ihr Können. Um

15.30 Uhr startet das Halbfinale,

in dem die zwei jeweils bestplat-

zierten Teams der Vorrunden-

gruppen im Überkreuzvergleich

die Finalisten ermitteln.

Nach dem Auftritt der Musik-

& Showband steigt gegen 16.30

Uhr das Endspiel. Als Favorit

auf den Turniersieg wird der FC

Heidmühle hoch gehandelt, der

in diesem Jahr den 9. Sieg im

Klinker-Cup einfahren kann. Ge-

gen 17 Uhr werden Zetels Bür-

germeister Lauxtermann und

NFV-Kreisvorsitzender

Heinz

Lange dem Klinker-Cup-Sieger

und Hallenkreismeister 2017 die

Ehrenpreise überreichen.

(mp)

Die Mannschaft der OLB gewann im Vorjahr den Titel des Betriebssportsiegers und will ihren

Titel in der Jubiläumsausgabe unbedingt verteidigen.