Table of Contents Table of Contents
Previous Page  12 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 64 Next Page
Page Background

12

Varel

Friebo 4/2017

Bei Neukauf kostenlose Entsorgung Ihrer alten Matratze.

Geöffnet: Montag-Freitag: 10.00 -18.00 Uhr; Samstag: 9.30 -13.00 Uhr

26349 Jaderberg

Vareler Str. 42

04454 / 979840

Inh. Guido Schmidt

MÖBEL SCHMIDT

5-Zonen Tonnentaschen-

federkern-Matratze

Zum

Beispiel:

5-Zonen

Tonnentaschen-

federkern-Matratze

XXL für Große und Gewichtige

Die ausgeprägte Punktelastizität sorgt für eine sehr gute Stützung der

Wirbelsäule. Gute Ventilation und guter Feuchtigkeitstransport. Ge-

samthöhe ca. 22 cm. In drei Härtegrade lieferbar. Bezug abnehmbar

und bis 60º waschbar.

90/190, 100/190, 80/200, 90/200, 100/200 355,- jetzt nur

289,-

120/200 472,- nur

384,-;

140/200 489,- nur

398,-;

160/200 599,- nur

488,-

MATRATZEN

ZU SONDER-

PREISEN!

Mo.–Fr. 8–12 Uhr

Schlemmerfrühstück

Sa.–So. 8–14 Uhr

Frühstück-Brunch

– täglich Mittagstisch –

Freitags ab 12 Uhr

Fisch- und Fleischbuffet

Die Wohlfühladresse inVarel

Haferkampstraße 24 • Varel •

S

0 44 51 / 96 96 20

Café Restaurant

Zum Haferkamp

Gesellschaften bis 70 Personen (auch abends)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Musikschule feiert Erfolge

Wettbewerb „Jugend musiziert“

Friesland.

Anlass für großen

Jubel gab es am Wochenende

gleich für zwei Schüler der Mu-

sikschule Friesland-Wittmund,

weil sie sehr erfolgreich am Re-

gionalwettbewerb „Jugend mu-

siziert“ teilgenommen haben.

Beim

Regionalentscheid,

der am Sonntag in Oldenburg

stattfand, war es die 14-jährige

Querflötistin Lina Kochskäm-

per aus Varel, die für Staunen

sorgte, denn sie trat gleich in

zwei Wettbewerbskategorien

an und erzielte in beiden die

höchstmögliche Punktzahl, ver-

bunden mit dem ersten Preis.

Lina und ihr Partner Johannes

Zimmermann (15) aus Olden-

burg starteten in der Kategorie

„Querflötenduo“ und beein-

druckten die Jury und das Pu-

blikum durch ihr gekonnt vorge-

tragenes Programm, das Werke

des Barock, der Klassik und der

Moderne enthielt.

In der Kategorie „Neue Mu-

sik“ musizierte Lina ebenso er-

folgreich mit ihrem Partner, dem

Schlagzeuger Mathis Kohne (12)

aus Oldenburg.

In beiden Fällen ist der erste

Preis verbunden mit der Qualifi-

kation zum Landeswettbewerb,

der im März stattfinden wird,

sodass Lina dort ebenfalls zwei-

mal antreten wird.

Bereits am Samstag fand der

Regionalwettbewerb für den Be-

zirk Ostfriesland in Aurich statt.

Hier konnte eine weitere Schüle-

rin der Musikschule einen Erfolg

erzielen: die erst zehnjährige

Nicole Schellenberg aus Esens

überzeugte mit ihrem Solopro-

gramm am Klavier, in dem sie

Werke aus verschiedenen Epo-

chen virtuos vortrug, und wurde

mit einem ersten Preis belohnt.

Lina Kochskämper und Johannes Zimmermann überzeugten

mit hervorragenden Leistungen und werden im März am Lan-

deswettbewerb „Jugend musiziert“ teilnehmen.

Foto: Privat

Veranstaltungen KG Waterkant

Karnevalsumzug am 25. Februar

Dangastermoor.

Am

Sams-

tag, 25. Februar

findet der

Karnevalsumzug in Varel statt.

Gestartet wird um 13.11 Uhr ab

Vareler Brauhaus Hotel in Dan-

gastermoor, von dort geht es

über Langendamm nach Varel

zum Schloßplatz.

Hier findet ein Kurzprogramm

und die obligatorische Schlüs-

selübergabe durch den Bürger-

meister Gerd-Christian Wagner

an das Prinzenpaar Andreas II

und Cathrin I ( Niebuhr) statt.

Weiter geht‘s dann durch die

Vareler Innenstadt zurück nach

Dangastermoor. Im Vareler

Brauhaus Hotel wird wie in den

vergangenen Jahren abends

eine Karnevalsparty stattfinden.

Anmeldungen werden noch

von Umzugsorganisator Lars

Oberbeck

v

04463-4837661

oder Präsidentin Gudrun Uhr

v

04451/6610 angenommen. Die

Umzugsnummernvergabe ist am

Freitag, 24. Februar von 15 bis

17 Uhr Vareler Brauhaus Hotel.

Weitere geplante Veran-

staltungen sind die Kinderfa-

schingsparty am Sonntag, 12.

Februar im Jugend- und Ver-

einshaus „ Weberei“ mit großer

Kindertombola und weiteren

Überraschungen.

Eine Woche später, am Sonn-

tag, den 19. Februar findet noch

einmal ein Kinderkarneval im Ti-

voli statt.

Beide Veranstaltungen begin-

nen um 15.11 Uhr.

Am Aschermittwoch, 1. März,

findet die Session schließlich

mit einem Heringsessen im

Vareler Brauhaus Hotel ihr Ende.

Dann heißt es wieder „nach

der Session ist vor der Session“.

Foto: Privat