Table of Contents Table of Contents
Previous Page  37 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 37 / 48 Next Page
Page Background

04. Februar 2017

Zetel

37

neu neu neu

nordic Walking

Start:

am 11. Februar um 9.30 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz vor dem Urwald,

ehemals Gisuntklinik

Bahnhofstraße 2

26340 Zetel

S

0 44 53 / 48 63 63

Unsere Angebote

5 krosse Brötchen nur 1,60 €

5 Körner-Brötchen nur 2,50 €

Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie

am Sonntag in unserer Filiale in Zetel

1 Meisterstück gratis

#

NEU

Gültig bis zum 26. Februar 2017

Coupon

Wir haben jeden Sonntag

von 8.00 bis 11.00 Uhr

für Sie geöffnet.

Unser Bäcker Café in Zetel

Neue Tagespflegeeinrichtung für Senioren

Kooperation zwischen Sozialstation Zetel und Arbeiter-Samariter-Bund – Vortrag am 15. Februar

Zetel.

In diesem Jahr baut

die Gemeinde zusammen mit

dem Arbeiter-Samariter-Bund

Kreisverband Wilhelmshaven/

Friesland eine Tagespflegeein-

richtung für Senioren, um das

Angebot der Sozialstation Zetel

für pflegebedürftige Menschen

zu erweitern.

Die Tagespflege ist eine teil-

stationäre Einrichtung für an

Demenz erkrankte und pflege-

bedürftige Menschen, die nicht

die Möglichkeit haben, ganz-

tägig von pflegenden Angehö-

rigen betreut zu werden aber

dennoch die Notwendigkeit ei-

ner dauerhaften, vollstationären

Heimunterbringung

besteht.

So schließt die Tagespflege die

Versorgungslücke zwischen der

ambulanten häuslichen Versor-

gung und der vollstationären

Altenpflegeeinrichtung.

Dabei werden die Tagesgäste

morgens von einem Fahrdienst

abgeholt, tagsüber in der Ein-

richtung betreut und am späten

Nachmittag wieder nach Hause

gebracht.

Das Ziel der neuen Tages-

pflege ist sowohl die Entlastung

pflegender Angehöriger, als

auch die Vorbeugung vorzeitiger

Heimunterbringung von Pflege-

bedürftigen. Die Tagespflege

ist eine von den Pflegekassen

anerkannte Einrichtung und

unterliegt so den Auflagen und

Kontrollen dieser Institutionen.

Die Leistungen der Tagespfle-

ge können ohne Minderung des

Pflegegeldes oder der Sachlei-

stungen der ambulanten Ver-

sorgung über die Pflegekassen

finanziert werden.

Zu einem Vortrag über „Ta-

gespflege“ laden Bürgermeister

Heiner Lauxtermann, die Pfle-

gedienstleitung der Sozialstati-

on, Danja Wehrmann, und der

Geschäftsführer des Arbeiter-

Samariter-Bund Kreisverbands

Wilhelmshaven/Friesland, Mi-

chael Bartling, am

Mittwoch,

15. Februar

, um 17 Uhr, im Zeli,

Hauptstraße 7, in Zetel, herzlich

ein.

Soziales Kaufhaus Friesland

Empfang zum einjährigen Bestehen am 10. Februar

Zetel.

Seit einem Jahr gibt es

das Soziale Kaufhaus Friesland

e.V. in Zetel. Nun laden die en-

gagierten Ehrenamtlichen alle

Kunden und Gäste am

Freitag,

10. Februar,

von 10 bis 12 Uhr

zu einem Sektempfang ein.

Es hat sich viel getan – von der

Eröffnung im Februar 2016 bis

heute: Die Verkaufsräume wur-

den immer wieder neu gestaltet

und umdekoriert. Kunden, die

das Geschäft in Zetel, Bohlen-

berger Straße 13 aufsuchten,

haben dieses nur selten mit lee-

ren Händen wieder verlassen.

Die von der Bevölkerung

gespendeten Waren werden,

wenn nötig, hergerichtet und

anschließend zum kleinen Preis

verkauft. Vom Erlös konnten

schon zahlreiche Spenden an

soziale Einrichtungen oder Ver-

eine übergeben werden. Damit

das auch in Zukunft so bleibt,

bitten die Ehrenamtlichen auch

weiterhin um Sachspenden wie

zum Beispiel Geschirr, Gläser,

Töpfe, Pfannen, Küchengeräte,

Elektrogeräte,

Sportartikel,

Kinderwagen, Spielzeug oder

Kleinmöbel. Die Sachen sollten

gereinigt und funktionstüchtig

sein. Die Annahme erfolgt mitt-

wochs bis freitags von 9 bis 12

Uhr.

Geöffnet ist das Soziale Kauf-

haus von Mittwoch bis Freita

von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis

18 Uhr.

Soziales Kaufhaus Friesland e.V.

26340 Zetel, Bohlenberger Str. 13

Telefon 01 57 / 84 30 95 65

(nur während der Öffnungzeiten)

Öffnungszeiten:

Mi.–Fr. von 09:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 09:00–12:00 Uhr

Soziales Ka f

ri l

26340 Zetel, Bohlenberger tr. 13

Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr - Sa. von 9 bis 12 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr

Anmeldung für Ferienbetreuung

Zetel.

Im Jugendtreff „Steps“

findet auch in diesem Jahr eine

Ferienbetreuung in den Oster-,

Sommer- und Herbstferien (je-

weils montags bis freitags von

7 bis 16 Uhr; Kernzeit von 8 bis

14 Uhr) für Kinder und Jugend-

liche statt. Das Angebot richtet

sich an berufstätige Eltern, die

ihre Kinder zwischen drei und

14 Jahren gut betreut wissen

wollen.

Das Ferienprogramm bein-

haltet zahlreiche Aktionen im

und um den Jugendtreff herum,

es wird individuell auf die ent-

sprechende Alterstruktur der

Gruppen abgestimmt und bie-

tet genügend Freiraum für die

Ideen und Wünsche der jungen

Teilnehmer. Das detaillierte Pro-

gramm wird rechtzeitig vor den

Ferien im Jugendtreff und auf

der Internetseite der Gemeinde

Zetel unter „Bildung und Sozi-

ales“ veröffentlicht.

Eine Anmeldung muss schrift-

lich erfolgen. Entsprechende

Formulare können in den Kin-

dergärten, den Grundschulen

und im Jugendtreff abgeholt

werden. Ansprechpartnerin für

die Anmeldung ist Anke Ulferts

von der Gemeinde Zetel,

04453/935258 oder per E-Mail

ulferts@zetel.de