Table of Contents Table of Contents
Previous Page  34 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 34 / 56 Next Page
Page Background

34

Bockhorn

Friebo 6/2017

Wieder Messe „Bauen & Wohnen“

Über 25 Aussteller kommen zu von Harten

– Anzeige

Bockhorn.

Die Vorbereitungen

laufen auf Hochtouren und die

Aussteller (einige hier im Bild) ha-

ben ihre Präsentationen bei meh-

reren Treffen schon längst aufei-

nander abgestimmt: Am

Samstag

und Sonntag, 25. und 26. Febru-

ar,

laden über 25 Profis zur Messe

„Bauen und Wohnen“ in die Wohn-

welt von Harten in Bockhorn ein.

Samstag zwischen 10 und 18 Uhr

sowie Sonntag zwischen 11 und 18

Uhr geht es um Bauen, Hauskauf,

Versichern, Heizen, Energiesparen,

Einrichten und vieles mehr. Die

Gäste können Stände besuchen

und sich darüber hinaus bei Fach-

vorträgen und Werksberatern in-

formieren. Für Speis und Trank ist

ebenso gesorgt wie für Unterhal-

tung und Gewinnspiele.

Beachten Sie die detaillierten

Vorankündigungen, die dazu im

Friebo erscheinen!

Holzversteigerung

Bockhorn.

Die Gemeinde

Bockhorn versteigert Brenn-

holz: Am

Samstag, 25. Febru-

ar,

wird das Holz ab 10 Uhr auf

dem Grundstück gegenüber

des Erlebnisbades Bockhorn an

der Urwaldstraße versteigert.

Das Holz ist in losen Haufen,

die einzeln versteigert werden,

aufgestapelt und kann am Tag

der Versteigerung in der Zeit

von 9.30 bis 10 Uhr besichtigt

werden. In dieser Zeit werden

auch die Bieterkarten ausgege-

ben. Es handelt sich um unter-

schiedliche Holzarten, das Holz

ist nicht ofenfertig bereitet.

Die Versteigerung erfolgt aus-

schließlich gegen Barzahlung.

Das Holz muss bis zum 10. März

abgeholt werden. Ansprech-

partner beim Bauhof ist Mirko

Grüßing,

04453/7715.

Für den Kindergarten anmelden

Bockhorn.

Eine Anmeldung

für die Aufnahme von Kindern in

eine Krippe oder einen Kinder-

garten ihrer Wahl ab dem Kin-

dergartenjahr 2017/2018 in der

Gemeinde Bockhorn ist

bis zum

15. März

möglich.

In den Kindergärten können

die Kinder in einer Vormittags-

oder in einer Nachmittagskin-

dergartengruppe untergebracht

werden. Im evangelischen Kin-

dergarten wird bei Bedarf eine

Ganztagsbetreuung für Krip-

penkinder sowie für drei- bis

sechsjährige Kinder angeboten.

Im katholischen Kindergarten

und im Kommunalen Kinder-

garten in Grabstede stehen

Vormittagskrippenplätze

und

Nachmittagskrippenplätze für

Kinder bis zur Vollendung des 3.

Lebensjahres zur Verfügung.

Die Anmeldungen können in

nachstehend genannten Kinder-

gärten erfolgen:

Kommunaler Kindergarten

in Grabstede, Achterlandsweg

4a in 26345 Bockhorn-Grab-

stede, Frau Janssen,

04452/

7769 oder bei Frau Kowalczyk

im Rathaus in Bockhorn, Zim-

mer 7,

04453/70842

Kommunaler Kindergarten

Steinhausen, Hohle Str. 18 in

26345 Bockhorn-Steinhausen,

Frau Henning,

04453/487701

oder ebenfalls bei Frau Kowal-

czyk im Rathaus.

Katholischer Kindergarten

St. Maria im Hilgenholt, Hilgen-

holter Str. 20 in 26345 Bockhorn,

Frau Terörde,

04453/79 66

Evangelischer Kinder-

garten, Lauwstr. 7 in 26345

Bockhorn, Frau Harbers,

04453/7515

Anmeldeformulare für den

Kommunalen

Kindergarten

Grabstede und den Kommu-

nalen Kindergarten Steinhausen

können auf der Internetseite der

Gemeinde Bockhorn herunter-

geladen werden.

Eltern, die für ihr Kind einen

Vormittagsplatz im Kindergar-

ten, in der Krippe oder einen

Ganztagsplatz benötigen, wer-

den gebeten, der Anmeldung

einen Nachweis über die Be-

rufstätigkeit beider Eltern bei-

zufügen. Ein Vordruck hierfür ist

ebenfalls auf der Internetseite

der Gemeinde Bockhorn ver-

fügbar.

Sängerfest im Stiener Kroog

Bredehorn.

Der Männerge-

sangverein „Harmonie“ Bre-

dehorn veranstaltet sein dies-

jähriges Sängerfest am

Sams-

tag, 11. Februar,

ab 20 Uhr im

„Stiener Kroog“ in Bredehorn.

Nachdem die bisherige Diri-

gentin Traute Albers nach 28

Jahren ihre Arbeit beim MGV

Harmonie beendet hat, dirigiert

jetzt Mathias Bösch den Bre-

dehorner Chor, der sein Können

beim Sängerfest am Samstag

unter Beweis stellen wird. Neben

dem gastgebenden Verein „Har-

monie“ Bredehorn trägt auch der

Gemischte Chor „Gemütlichkeit“

Grabstede bei einemGastauftritt

diverse Lieder vor. Außerdem

werden Ehrungen für 25- und

40-jährige

Vereinszugehörig-

keiten durchgeführt. Zwischen

und nach den Gesangseinla-

gen und Ehrungen runden eine

große Tombola und mitreißende

Tanzmusik – präsentiert von DJ

Ewald Fritz – das Programm ab.

Spaß und gute Laune bis in den

frühen Morgen sind garantiert.

Alle Freunde der Chormusik,

aber auch Tanzbegeisterte sind

herzlich dazu eingeladen.

Bockhorner Wappen in Berlin

Bockhorn.

Seit 1. November

2016 ist Rainer Hajek aus Grab-

stede Mitglied des Deutschen

Bundestags.

Bei seinem Antrittsbesuch bei

Bockhorns Bürgermeister über-

reichte ihm Andreas Meinen ein

Bockhorner Wappen für sein

Büro in Berlin.

Gemeinsam mit der CDU-

Kreisvorsitzenden Christel Bar-

telmei und dem Vorsitzenden

der CDU Bockhorn informierte

sich Rainer Hajek zu Bockhorner

Themen. Er war sich mit Andre-

as Meinen einig, dass der Erhalt

und Ausbau der Infrastruktur in

im ländlichen Raum und eine

solide finanzielle Ausstattung

der Kommunen wesentliche He-

rausforderungen der nächsten

Jahre sein werden. „Zur Zeit

sprudeln die Steuereinnahmen

und die Zinsen sind niedrig,

das wird aber nicht immer so

bleiben.“ Einen zunehmenden

Kostenfaktor stellt auch die Kin-

derbetreuung dar, hier hat die

Kommune in den letzten Jahren

ihre Kapazitäten massiv ausge-

baut.

Rainer Hajek betreut haupt-

sächlich den Wahlkreis Aurich/

Emden seines Vorgängers

Heiko Schmelzle, da Friesland

bereits mit Hans-Werner Kam-

mer über einen eigenen MdB

verfügt. „Aber für Bockhorner

Themen setze ich mich in Berlin

natürlich gerne ein!“

Andreas Meinen

(2.v.re.

) bei der Übergabe des Wappens an

Rainer Hajek

(2.v.li.

).

Foto: privat