Table of Contents Table of Contents
Previous Page  12 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 48 Next Page
Page Background

Ein paar Anregungen für Sie:

Bildungsurlaub Englisch

D

ieses Seminar wendet sich an Teil-

nehmerInnen, die bereits einfache All-

tagsgespräche führen können und ihre

Kenntnisse auffrischen und festigen

wollen. Wenn Sie unsicher sind, ob das

Seminar Ihrem Kenntnisstand entspricht,

lassen Sie sich von uns einstufen.

Schortens,

Mo., 15. 5. – Fr., 19. 5. 2017

Irlands Tin Whistle

spielend entdecken

S

ie wollten schon immer ein tolles Mu-

sikinstrument erlernen? Bisher haben

sie sich aber noch nicht getraut, damit

anzufangen, weil Sie glauben, dass es

zu schwierig und zu langwierig sei?

Dann sollten Sie unbedingt Irlands pfif-

fige Flöte kennen lernen.

Holtriem, Fr., 31. 3. 2017,

18.00 bis 21.30 Uhr

Unsere Gelenke –

Meisterwerke der

Feinmechanik

J

eder Mensch hat 143 Gelenke in sei-

nem Körper, die als Stoßdämpfer, Hebel

oder Scharnier arbeiten - im Idealfall ein

ganzes Leben lang. Beweglichkeit und

Aktivität bis ins hohe Alter bleiben aller-

dings nur erhalten, wenn wir unsere

Gelenke, diese Meisterwerke der Fein-

mechanik pfleglich behandeln.

Friedeburg, Mi., 29. 3. 2017,

18.00 – 21.45 Uhr

WANGERLAND

S

chlagzeug ist Vielfalt: Neben dem klas-

sischen Drumset gehören dazu auch die

Instrumente des Schlagwerks wie Pauken,

Trommeln, Gongs und die „Mallet“-Instru-

menten wie Marimba oder Vibraphon oder

afrikanische Handtrommeln wie Conga

und Djembe und viele weitere wie z. B. die

aktuell sehr beliebte Cajón.

Um einen Schnuppertermin zu vereinba-

ren oder für weitere Informationen zur

Anmeldung rufen Sie uns gerne an: Unter

den Telefonnummern 0 44 61 / 98 7913

in Schortens und 0 44 62 / 86 33 31 in

Wittmund sind wir für Sie da.

N

ach wie vor ist das Klavier eines der

beliebtesten Instrumente in der Musik-

schule und das hat sicher viel mit den

vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zu tun

und vielleicht auch damit, dass man mit

dem Klavier vollklingend alleine musizie-

ren kann. Es findet aber natürlich ebenso

vielseitig Einsatz als Begleitinstrument, in

der Kammermusik und in allen Arten von

Bands. Es gibt unendlich viel Musik für

Klavier, es wird eingesetzt vom Barock bis

zum Rock. Gute Grundkenntnisse im Kla-

vierspielen öffnet auch den Weg zu Key-

boards und Synthesizern, wenn man an

Pop- und Rockmusik interessiert ist.

Wir haben zurzeit freie Plätze im Klavier-

unterricht! Um einen Schnuppertermin zu

vereinbaren oder für weitere Informatio-

nen zur Anmeldung rufen Sie uns gerne

an: Unter der Telefonnummer 0 44 61 /

98 79 13 oder 0 44 62 / 86 33 31 sind

wir für Sie da.

Freie Plätze im Klavierunterricht

Blockflöte: Mitspieler in Schortens gesucht

D

ie Blockflötengruppe am Dienstagnach-

mittag in Schortens sucht noch Mitspieler.

Als Anfängerinstrument eignet sich die

Sopran-Blockflöte besonders gut, um zu-

erst einmal Notenlesen und den grundle-

genden Umgang mit Musik zu erlernen.

Zunächst hat sie den Vorteil, dass es nicht

schwer ist, darauf gleich zu Beginn einen

Ton zu spielen, der gar nicht schlecht

klingt. Sie ist relativ robust, pflegeleicht

und preiswert in der Anschaffung. Eine

Sopranblockflöte ist klein und damit auch

für kleinere Hände wie die von Kindern ab

5 oder 6 Jahren schon recht gut zu greifen.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Verwaltung der Musikschule in Schortens

(0 44 61 / 98 7918).

Noch Plätze frei im Musikgarten-Kurs in Zetel

E

inen spielerischen Zugang zur Musik für

die Allerjüngsten bietet der Musikgarten.

Hier treffen sich 2- bis 4-jährige Kinder in

Begleitung eines Elternteils (auch Groß-

eltern sind natürlich willkommen!), um

gemeinsam zu singen und sich dabei

mit kleinen Instrumenten (z. B. Glöck-

chen) und Bewegungsspielen zu beglei-

ten. Dadurch werden intensive Anregun-

gen für das häusliche, gemeinsame Musik-

machen geboten.

Wir haben noch freie Plätze in einem Kurs

in Zetel, freitags, 16.50 Uhr.

Informationen gibt es unter Telefon

04461 / 987918.

Die Musikschule hat aktuell freie Plätze

im Schlagzeugunterricht

Immer in Ihrer Nähe –

die VHS Friesland-Wittmund

11x direkt vor Ort

Esens:

Marlies Mannott (0 49 71 / 9 24 98 46)

Friedeburg:

Herta Bohlen (0 44 65 / 82 72)

Holtriem:

Martina Walther (0151 / 22 36 92 40)

Jever:

Andrea Lüken (0 44 61 / 70 04 32)

Varel:

Julija Grüssing (0 44 51/ 95 03 60)

Wangerland:

Gisela Homola (0 44 63 / 15 77)

Wangerooge:

ab 1. 10. 2017 Lothar Wagner

(0 44 69 / 9 46 93 47)

N

eben unseren Hauptgeschäftsstellen in

Wittmund und Schortens erreichen Sie uns

über unsere Außenstellenleiterinnen an

insgesamt 11 Orten in den Landkreisen

Wittmund und Friesland. Wir möchten

auch zukünftig ein attraktives Programm

für Sie direkt vor Ort zusammenstellen.

Helfen Sie mit, unser Angebot zu erwei-

tern – wir freuen uns über Anregungen zu

neuen Kursen und greifen Ihre Ideen gerne

auf.

Außenstellenleitungen

Bockhorn/Zetel:

Elke Schneider (0 49 48 / 9 92 56 88)