Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 48 Next Page
Page Background

6

Varel

Friebo 10/2017

Zum Bahnhof 2–4 · 26340 Neuenburg

Tel. 0 44 52 / 9 12 10

Mo.–Fr. 9.30–18.00 Uhr

Sa.

9.30–16.00 Uhr

www.moebel-coldewey.de

Polsterforum/Bettenkabinett

Collsteder Damm 2 · Gewerbegebiet

Massivholz-Ecke

Westersteder Str. 40 · Neuenburg-Collstede

Bis zu 1000,- Euro für Ihre Gebrauchte

Bei Lieferung übernehmen wir kostenlos für Sie die Entsorgung Ihrer

alten Polstermöbel. Gültig für alle Neuaufträge.

Verkaufsoffener

Sonntag

ALT

gegen

NEU

12. März

13.00 - 18.00 Uhr

Alt gegen Neu:

Polstermöbel

TAUSCH-AKTION

Autohaus

R

ehm

GmbH & Co KG

Gewerbestraße 11 · 26316 Varel ·

S

0 44 51 / 54 54

info@autohaus-rehm.de

·

www.autohaus-rehm.de

Frühjahrsoffensive:

Fiat 500 Cabrio,

EZ.7.14, 51 kw, rot, Alu schwarz, Airbags,

Klima, Bluetooth, Elektr. Spiegel, 8 f. bereift, ESP, Radio CD

etc.

nur

9.890,– €

5 x IX 35, Benzin + Diesel, teilw. Automat + Allrad,

Teilleder, Klimatronic, Navi, 10 x Airbag, ESP, AHK, Anh. last

bis 2380 kg etc.

ab

12.990,– €

Honda CRV,

Allrad, EZ. 1.11, 110 kw, Sitzheizg, AHK, 8 f.

bereift, Radio CD, Alcantarasitze, Klimatronic, PDC, etc.,

nur

14.490,– €

5X Hyundai I20, Sondermodel,

55 KW, 10 km, ESP, Kli-

ma, Radio CD, 10 x Airbag, Elektr. Spiegel, ZV + Funk,

Verbr. 4,8 l /100 km(komb.) 6,0 l /100 km(innerorts)4,1 l/100 km/außerorts CO2 Emissionen 112 g CO2/km(komb.) Euro 6

ab

11.490,– €

+ 35 weitere Fahrzeuge auf unserer Homepage!!!

Jeden Sonntag Schautag*

*keineBeratung,keinVerkauf&keineProbefahrten

Hilfe für verwaiste Eltern

Varel.

Wenn ein Kind stirbt,

bricht für Eltern und Geschwi-

ster eine Welt zusammen. Au-

ßenstehende

Mitmenschen

können diese Situation kaum in

vollem Umfang begreifen und

stehen betroffenen Eltern häu-

fig hilflos und sprachlos gegen-

über. Gemeinsam mit anderen

Betroffenen wird es oftmals

leichter, über diese Situation zu

sprechen. In einem geschützten

Rahmen bietet die Hospizbe-

wegung Varel die Möglichkeit

an, der Trauer Raum zu geben,

gemeinsam über die Bedeutung

des schmerzlichen Verlustes

und über das Leben nach einer

solchen Erfahrung zu sprechen.

Das Angebot findet jeden er-

sten, dritten und fünften Mitt-

woch im Monat von 10 bis 11.30

Uhr in den Räumen der Hospiz-

bewegung Varel, Windallee 15

statt.

Der nächste Termin ist am

15. März.

Eine Kinderbetreuung

kann angeboten werden, dann

ist eine Anmeldung unter

v

04451/804733 erforderlich.

Fahrsicherheitstraining

Varel.

Noch einmal bietet die

Verkehrswacht Varel-Friesische

Wehde ein Fahrsicherheitstrai-

ning für Pkw an. Das richtige Ver-

halten bei unvorhergesehenen

Situationen im Straßenverkehr

wird den Teilnehmern am

Sams-

tag, 25. März

, in vielen prak-

tischen Übungen während des

ganztägigen Trainings gezeigt

und dann mit dem eigenen Pkw

geübt. Daneben gibt es viele Hin-

weise, die schon beim Einsteigen

in das Auto die Fahrt sicherer

machen. Die Kosten in Höhe von

95 Euro werden von vielen Be-

rufsgenossenschaften übernom-

men, für junge Teilnehmer bis 25

Jahre gibt es einen Zuschuss der

Verkehrswacht Varel.

Interessenten können sich

beim Geschäftsführer der Ver-

kehrswacht unter

04451/6097

informieren. Anmeldungen zum

Training unter der vorgenannten

Telefonnummer oder über die In-

ternetseite www.verkehrswacht-

varel.de.

Lesung Leseforum Oldenburg

Dangast.

Am

Samstag, 18.

März,

laden um 17 Uhr Autoren

des Leseforums Oldenburg zu

einer Lesung ins Weltnaturerbe-

portal Dangast ein.

Frieden, Glück & Heimat sind

die drei ganz großen Themen,

wenn nicht gar die wichtigsten,

die seit jeher überall auf der Welt

die Menschen bewegen. Doch

was bedeuten sie für jeden Ein-

zelnen von uns?

In der im Oktober 2016 im

Schardt Verlag Oldenburg er-

schienenen Anthologie mit dem

gleichnamigen Titel nähern sich

16 Autorinnen und Autoren vom

Leseforum Oldenburg genau

diesen Themen mit Geschich-

ten, Gedichten und Erzählungen

aus den unterschiedlichsten

Blickwinkeln.

Freuen Sie sich auf einen ab-

wechslungsreichen Nachmit-

tag mit garantiertem Meerblick.

Sechs der in der Anthologie

vertretenen Autoren, Ilka Silber-

mann, Marlies Peters, Elisabeth

Drab, Axel Berger, Inge Merken-

trup und Anita Jurow-Janßen

werden Sie bei Sonnenunter-

gang in ihre unterschiedlichen

Geschichten eintauchen lassen.

Alle Autoren verzichten zu

Gunsten eines wohltätigen

Zweckes auf ihre Honorare. Der

Eintritt ist frei, Spenden werden

jedoch gern genommen. Der Er-

lös geht an die gemeinnützige

Organisation IBIS in Oldenburg.

Mehr Informationen dazu auf

www.leseforum-oldenburg.de

„Varel, Dangast und umzu“

Bilderausstellung von „Jonny“ Will

Dangast.

Der Vareler Hans-

Jürgen Will, auch als „Jonny“

bekannt, ist Heimatzeichner

und malt bereits seit früher

Kindheit. ImLaufe der Zeit hat er

die Sehenswürdigkeiten Varels

und Dangasts größtenteils mit

Bleistift und Buntstift zu Papier

gebracht. Auch Karikaturen,

Portraits oder Tierzeichnungen

gehören zu seinem Repertoire.

In seiner Ausstellung „Varel,

Dangast und umzu“, die vom 4.

bis 28. März im Weltnaturerbe-

portal Watt’nBlick in Dangast –

täglich von 10 bis 20 Uhr – zu

sehen ist, zeigt er Bilder von der

Vareler Mühle

(Foto)

, dem Wai-

senhaus oder aus Dangast von

der „Jade“, dem Kaiserthron

von Butjatha oder dem Friesen-

dom, um nur einige zu nennen.

Bingo-Runde

Büppel.

Am

Dienstag, 14.

März,

lädt die Ev.-luth. Kirchen-

gemeinde Varel wieder zu einem

neuen Bingomorgen in die Büp-

peler Arche ein. Beginn ist um

9.30 Uhr.

Es wird um eine Anmeldung

im Ev. Kirchenbüro unter

04451/966219 gebeten.