Table of Contents Table of Contents
Previous Page  11 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 11 / 40 Next Page
Page Background

18. März 2017

Varel

11

Hochwertige Sockenwolle

Modische Wintergarne

Reduzierte Sommergarne

Do. 23. März + Fr. 24. März 2017 - 10 - 17 Uhr

Samstag, 25. März 2017 von 10 - 12 Uhr

Autohaus amTannenkamp ausgezeichnet

Haus zählt zu ‚1.000 besten Autowerkstätten Deutschlands‘

Varel.

In einer groß angelegten

Kundenbefragung der Zeitschrift

„Auto Bild“ ist das Autohaus am

Tannenkamp als eine der 1.000 be-

sten Kfz-Werkstätten Deutschlands

ausgezeichnet worden. Dabei ga-

ben die befragten Kunden dem

Vareler Unternehmen im Durch-

schnitt die Schulnote 1,5 in den Be-

reichen Beratung, Service, Preisge-

staltung und Gesamtzufriedenheit.

„Wir sehen das Ergebnis als An-

erkennung und Bestätigung der

hervorragenden Arbeit unserer

geschulten Werkstattspezialisten“,

freute sich Geschäftsführer Rolf

Peter Filmer über die erneute

Auszeichnung. Bereits im Vorjahr

landete das Autohaus am Tannen-

kamp in einer Umfrage der Zeit-

schrift „Auto“ auf dem ersten Platz

bei Kundendienst und Verkauf im

Neuwagenbereich.

In der aktuellen Erhebung hat-

te „Auto Bild“ mit Unterstützung

eines renommierten Statistikpor-

tals seine Leser gefragt, welchen

Kfz-Betrieb sie empfehlen würden

und wer ihrer Meinung nach zu

den besten Betrieben in Deutsch-

land gehören sollte. In das Ergeb-

nis wurden auch Empfehlungen

anderer Autowerkstätten einbezo-

gen. Die Resultate wurden in einer

Schulnote zusammengefasst und

in der Zeitschrift veröffentlicht.

Mit 45 Beschäftigten und bis-

lang mehr als 150 erfolgreich

ins

Berufsleben

entlassenen

Auszubildenden stellt das Auto-

haus am Tannenkamp eine feste

Größe am Wirtschaftsstandort

Varel dar. Das Haupteinzugsge-

biet reicht – neben Kunden aus

dem gesamten Bundesgebiet –

von der Wesermarsch bis ins Am-

merland, nach Wilhelmshaven,

Oldenburg und Ostfriesland. Das

Markenspektrum umfasst VW, Audi

und Skoda. Das Gebrauchtwagen-

sortiment gilt als eines der größten

der Region. Als einziges Autohaus

in der Umgebung bietet das Vare-

ler Unternehmen seinen Kunden

eine Umtauschgarantie für Ge-

brauchtwagen an.

Kundendienstleiter und Prokurist Ralf Bartzsch (re.) und Rolf

Peter Filmer freuen sich über die Auszeichnung „Beste Kfz-

Werkstätten Deutschlands 2016/2017“.

Anzeige

Noch anmelden

Varel.

Der Verein Kultur- und

Erlebnisreisen Varel/Friesische

Wehde bietet die Möglichkeit,

am

Samstag, 25. März,

zur

Besichtigung des Funkhauses

nach Hannover zu fahren. Bei

einer interessanten Führung

haben die Teilnehmer Gelegen-

heit, einmal hinter die Kulissen

des Funkhauses des NDR zu

blicken.

Anmeldungen für Mitglie-

der und interessierte Gäste

nimmt Eveline Lindner unter

04451/961396 gerne entgegen.

www.friebo.de

„Halbe Stunde Kirchenmusik“

Vareler Vokaltrio & Milena Aroutjunowa musizieren

Jever.

In der Reihe „Halbe

Stunde Kirchenmusik“ in der

katholischen Kirche St. Marien

in Jever ist am

Samstag, 25.

März

, die „Messe du Sacré-

Cœur de Jésus“ von Charles

Gounod (1818-1893) zu hören.

Das Konzert beginnt im An-

schluss an die Abendmesse um

18.30 Uhr. Ausführende sind das

Vareler Vokaltrio, bestehend aus

Heide Sauer (Sopran), Dagmar

Barten (Alt) und Reinhold Dreier

(Bariton), sowie Milena Arout-

junowa (Wilhelmshaven) an der

Orgel.

Die „Messe du Sacré-Cœur

de Jésus“ ist eine von vier Fest-

messen des heute noch als

Opernkomponist

bekannten

Charles Gounod. Das 1877 ent-

standene klangschöne Chor-

werk, mit dem der französische

Spätromantiker in seiner Zeit

wahre Triumphe feierte, besteht

aus den sechs Teilen Kyrie, Glo-

ria, Credo, Sanctus, Benedic-

tus, Agnus Dei.

Milena Aroutjunowa, seit

2012 künstlerische Leiterin der

Konzertreihe „Halbe Stunde

Kirchenmusik“, wurde in Mos-

kau geboren und legte 1998 am

Tschaikowsky-Konservatorium

ihrer Heimatstadt das Kompo-

sitions- und Orgelexamen ab.

Weitere Studien folgten in Mai-

land, Bremen und am National-

Konservatorium in Luxemburg,

wo sie den „Prix Supérieur du

Concours“ für Orgel erhielt.

Konzertreisen führten sie in

mehrere europäische Länder.

Mit dem vor fünf Jahren gegrün-

deten Vareler Vokaltrio musi-

ziert sie seit 2016 zusammen.

Seitdem waren die vier Musiker

bereits in geistlichen Konzerten

in Varel und Wilhelmshaven zu

hören.

Der Eintritt zu diesem Konzert

ist frei. Die Besucher werden um

eine Spende zugunsten der mu-

sikalischen Arbeit gebeten.

Werkstatt Jeringhave

Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderung lädt ein

Varel.

Der Verein zur Förde-

rung von Menschen mit Be-

hinderung e.V. lädt herzlich zur

Jahreshauptversammlung am

Dienstag, 28. März 2017,

ein.

Die Veranstaltung beginnt um 20

Uhr und findet in der Werkstatt

Jeringhave, Rotenhahner Stra-

ße 4 statt. Neben den Berichten

über das abgelaufene Jahr wird

auch über Aktivitäten und För-

dermaßnahmen im Jahre 2017

informiert. Weiter besteht die

Möglichkeit für Aussprachen

mit den Mitgliedern. Interessier-

te sind herzlich willkommen.

(ak)

Öffnungszeiten

Schwimmbäder

Hallenbad Varel

Sa.:

8–17 Uhr

14–16 Uhr (Spielenachmittag)

So.:

8–13 Uhr

Mo.:

17.30–21.30 Uhr

Di.:

6.30–8 Uhr (Frühbaden)

13.30–21.30 Uhr

Mi.:

12–21 Uhr

17–17.45 Uhr (Aqua-Fitness)

18–18.45 Uhr (Aqua-Jogging)

19–21 Uhr (Damenbaden)

Do.:

6.30–8 Uhr (Frühbaden)

13.30–17 Uhr

Fr.:

13.30–22 Uhr

20–22 Uhr (entsp. Schwimmen)

Sa.:

8–17 Uhr

So.:

8–13 Uhr

DanGastQuellbad

Sa./So:

10–20 Uhr

Mo.–Fr:

14–20 Uhr