Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 40 Next Page
Page Background

28

Zetel

Friebo 11/2017

Öffnungszeiten:

Täglich

von

11.30–22.00 Uhr

Unverbindlich singen im MGH

Workshop „Singen Querbeat“ mit Ute Fink

Zetel.

Längst liegt Singen

wieder im Trend! Gesungen

wird mit Begeisterung aller-

orten – sei es in den großen

„Klasse, wir singen“-Projekten

für Schulkinder, sei es in unzäh-

ligen A-cappella-Formationen

mit eigenen Festivals, Gospel,

Obertonsingen, Rudelsingen.

Selbst Jodelkurse sind auf dem

Vormarsch Richtung Norden.

Singen ist gesund, das ist längst

vielfältig erforscht. Es entspan-

nt, vertieft die Atmung, versorgt

dadurch den Körper vermehrt

mit Sauerstoff und sorgt für die

Ausschüttung von Glückshor-

monen.

Völlig unverbindlich und in Ge-

meinschaft singen – das können

Sie demnächst auch in Zetel:

Lassen Sie sich einladen zum

Workshop „Singen Querbeat“

am

Freitag, 24. März

, um 19.30

Uhr ins Mehrgenerationenhaus

in Zetel.

Geleitet wird der Workshop

von der erfahrenen Chorleiterin

Ute Fink, unterstützt wird sie da-

bei von dem Schlagzeuger Han-

sy Meinen aus Westerstede, der

für den richtigen Groove sorgen

wird.

Ob Hit, Oldie, Folksong oder

Volkslied – für jeden ist etwas

dabei. Sie brauchen dafür kei-

nerlei Voraussetzungen mitzu-

bringen – außer vielleicht ein

wenig Neugier und Spaß am

Rhythmus, denn groovig wird es

in jedem Fall!

Die Kosten pro Teilnehmer

betragen 5 Euro, Anmeldung

(ist aber nicht unbedingt erfor-

derlich) unter

0176/62069961

oder

utefink@nachtklaenge.de.

Gemeinschaft veranstaltet

Kreativmarkt

Zetel.

Die Kreativ-Gruppe der

„Gemeinschaft Friesische Weh-

de im Verband Wohneigentum

Niedersachsen“ lädt alle Inte-

ressierten zum 1. Kreativ Markt

am

Samstag, 18., und Sonn-

tag, 19. März

, in die Alte Schule

Marschstraße in Zetel herzlich

ein.

In der Vergangenheit hat die

Gruppe gemeinsam mit einigen

Hobbykünstlern viele Jahre den

Osterbasar gestaltet. Die krea-

tiven Köpfe der Gemeinschaft

haben dem ehemaligen Oster-

basar zu neuem Glanz verhol-

fen.

Gemeinsam mit weiteren

Hobbykünstlern gestalten sie

nun den Kreativ Markt. Hatte in

der Vergangenheit österliches

Dekomaterial den Schwerpunkt

der Ausstellungstücke gebildet,

so sind die jetzt angebotenen

Stücke für Haus und Garten

zwar farbenfroh und dekorativ,

aber dennoch eher zeitlos.

Eine Cafeteria mit selbstge-

machten Torten lädt nach dem

Rundgang durch die Ausstel-

lung zum Verweilen ein. Erst-

mals sind in diesem Jahr die

Pfadfinder vom Stamm Alden-

burg mit dabei.

Auf dem Gelände der Alten

Schule Marschstraße stellen

sie sich mit verschiedenen Ak-

tionen der Öffentlichkeit vor.

Geöffnet ist die Ausstellung am

Samstag von 14 bis 17 Uhr und

am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Auch Pfadfinder stellen sich vor – Cafeteria

5. Schreibwerkstatt-Seminar in Zetel

Begrenzte Teilnehmerzahl – letzte Anmeldung am 25. März möglich

Zetel.

Wegen des großen Er-

folges in den letzten Jahren soll

das Schreibwerkstatt-Seminar

wiederholt werden. An den ver-

gangenen Seminaren (2013 bis

2016) haben Menschen im Alter

zwischen 16 und 73 Jahren teil-

genommen und mit viel Freude

viel gelernt. Auch plattdeutsche

Texte gab es dabei zu hören. Das

Publikum war begeistert.

Haben auch Sie schon ein-

mal Ihre Gedanken zu bestimm-

ten Themen in Texte verfasst?

Schreiben Sie gern Gedichte

oder kleine Geschichten mit

Pointe? Haben Sie schon einmal

daran gedacht, Ihre Texte einem

Publikum vorzutragen? Oder

möchten Sie lernen, wie man so

etwas macht?

Beim diesjährigen Wochen-

endseminar

vom 31. März bis

zum 2. April

– erneut geleitet

von den beiden qualifizierten

Autoren Annika Blanke und Chri-

stian Bruns aus Oldenburg – ha-

ben Sie die Gelegenheit dazu.

Die Organisatoren hoffen auf

viele Interessenten und auch auf

Freizeitautoren plattdeutscher

Texte.

Theorie und Praxis des Schrei-

bens sowie eine Einführung in die

Performance auf der Bühne sind

Inhalte der Schreibwerkstatt.

Der Kurs findet statt:

• Freitag, 31. März, von 15 bis

18 Uhr (Theoretische Einführung

mit erster Schreibaufgabe für

Samstag)

• Samstag, 1. April, 10 bis

13 Uhr, Pause, 14 bis 17 Uhr

(Schreibblock, dazu diverse Bei-

spiele, erste Feedbackrunde mit

Instruktionen)

• Sonntag, 2. April, 9 bis 10

Uhr (Einführung in Performance),

10.30 bis 12 Uhr (Schreibblock,

inkl. Performance-Aspekten), 13

bis 15 Uhr (letztes Feilen an Tex-

ten), 15.30 bis 17 Uhr (Präsentati-

onen, Ausblick auf die öffentliche

Präsentation).

Die Kosten betragen pro Per-

son 60 Euro. Anmeldungen

bei Anette Haupt-Koch,

04453/4839761 oder haupt-

koch@ewetel.net

Anmeldeschluss ist der

25. März 2017.

Zetel.

Liebhaber sowohl der asi-

atischen Küche als auch der deut-

schen Hausmannskost kommen

im „Grill Bistro Eurasien“ in der

Neuenburger Straße 11 – auf dem

Markthamm – in Zetel voll auf ihre

Kosten: Hier bieten Inhaber Tien

Ha Nguyen und seine Frau KimDao

Nguyen ihren Gästen eine Vielfalt

an Speisen aus der fernöstlichen

Küche sowie eine große Auswahl

an heimischen Gerichten an.

So finden sich auf der Speise-

karte beispielsweise verschiedene

Schnitzelgerichte und Lamm-

koteletts, aber auch Frikadellen,

Currywurst oder Hamburger oder

Chickenburger. Auch Fischgerichte

auf norddeutsche Art werden im

Bistro „Eurasien“ angeboten.

Wer das asiatische Speisenange-

bot genießen möchte, kann zwi-

schen Ente, Hühnchen, Schweine-,

Rindfleisch- und Gemüsegerichten

in allerlei Variationen wählen – von

süßsauer bis scharf. Qualität und

die sorgfältige Zubereitung der

frischen Produkte sind selbstver-

ständlich. Die Gerichte serviert das

Eurasien-Team je nach Wunsch im

gemütlichen Bistro oder verpackt

sie sorgfältig zum Mitnehmen –

gerne auch in größerem Umfang,

beispielsweise für Partys.

Kim Dao und Tien Ha Nguyen

bedanken sich herzlich bei ihren

vielen langjährigen Gästen und

freuen sich, wenn sie sie auch in

Zukunft zu ihrer Zufriedenheit be-

dienen können.

Köstliches aus Fernost

und Norddeutschland

Bistro „Eurasien“ seit 14 Jahren erfolgreich in Zetel

– Anzeige

Kim Dao und Tien Ha Nguyen

laden herzlich in das Speziali-

täten-Bistro „Eurasien“ ein und

bedanken sich bei ihren vielen

treuen Gästen.