Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 64 Next Page
Page Background

6

Varel

Friebo 12/2017

Kraftstoffverbrauch

für alle verfügbaren Motoren

innerorts: 6,6-4,2

l/100 km,

außerorts: 5,0-3,5 l/100 km, kombiniert: 5,5-3,4 l/100 km, CO

2

-Emission: 130-89 g/km,

Effizienzklasse: C-A+

26316 Varel · Gewerbestraße 11 ·

T

0 44 51 / 54 54 ·

www.autohaus-rehm.de

GmbH & Co KG

Der neue Hyundai i30

Das Kompaktfahrzeug für

jeden Anspruch

Abb. ähnlich

Jeden Sonntag Schautag*

*keineBeratung,keinVerkauf&keineProbefahrten

Zusatzkonzert zum Jubiläum in der Kapelle Felde

Westerstede.

Zur Feier des

25-jährigen Bestehens der Kon-

zertreihe in der Kapelle Felde

bei Westerstede haben die Ver-

anstalter Kati Bartholdy und

Holger Harms-Bartholdy ihren

Gästen ein besonderes musika-

lisches Ereignis anzubieten:

Das achtköpfige, schwe-

dische Ensemble „SeLest“ aus

Göteborg wird in der ältesten

noch erhaltenen Baptistenka-

pelle auf dem europäischen

Festland gleich viermal seine

eigene, eindrucksvolle Bearbei-

tung des Mozart-Requiems mit

Gesang, Violine, Viola, Violon-

cello, E-Gitarre, E-Baß, Klavier,

Vibraphon, Marimbaphon und

Schlagzeug aufführen. Davor

wird es eine Einführung in das

Werk und einen Rückblick auf

die Historie der Konzertreihe

geben. Nachdem die drei an-

gesetzten Konzerttermine am

Gründonnerstagabend

und

am Karfreitagnachmittag und

-abend bereits früh ausverkauft

waren, wird es nun eine zusätz-

liche Vorstellung am

Gründon-

nerstag, 13. April,

um 16 Uhr

geben. Kartenreservierungen

werden unter

04488/9382

entgegengenommen.

Zu Gast: Das schwedische

Ensemble „SeLest“

(Foto: Patrik Gunnar Helin)

Landfrauen laden ein

Obenstrohe.

Zum Thema

Krankheitsfall in der Familie:

Was nun? lädt der LandFrauen-

verein Altjührden am

Montag,

27. März,

um 19 Uhr ins Ge-

meindehaus in Obenstrohe ein.

Frau Steinmeier berichtet über

das Dorfhelferinnenwerk.

Eine Anmeldung ist nicht er-

forderlich.

Die OBS Obenstrohe lädt ein

Obenstrohe.

Am

Freitag,

31. März

, von 15 bis 17.30 Uhr

öffnet die Oberschule ihre Räu-

me, um Eltern und Kindern die

Möglichkeit zu geben, sich ge-

meinsam einen Eindruck von

den zahlreichen Angeboten zu

machen. An vierzehn Stationen

wird zum Mitmachen eingela-

den und für die Schüler gibt es

auch Preise zu gewinnen.

Die Schulleitung steht für

persönliche Gespräche ebenso

bereit wie die zukünftigen Klas-

sen- und Fachlehrer, die Schul-

sozialpädagogin oder Vertreter

des Schulelternrates und des

Fördervereins. In der Cafeteria

werden Getränke und Kuchen

angeboten.

„Mc Best“ – eine Komödie

Varel.

Für die Theater-AG

„Ente mit Hut“ des Lothar-

Meyer-Gymnasiums Varel fin-

den nun die letzen Proben vor

der Premiere von „Mc Best“

nach der Vorlage von Terry Prat-

chett statt.

Erzählt wird eine Geschichte,

die sich auf der Scheibenwelt

abspielt, welche von vier Ele-

fanten, die wiederum auf einer

Schildkröte stehen, durch das

All getragen wird. Es ist eineWelt

voller Magie und sonderbaren

Wesen. So dürfen auch Hexen

in diesem Stück nicht fehlen, die

sich plötzlich in der Aufgabe se-

hen, das Königreich Lancre vor

dem Untergang zu bewahren.

Warum sie in diese Lage gera-

ten und ob sie es schaffen, das

Königreich zu retten, können Sie

selbst miterleben!

Die Premiere findet am

Don-

nerstag, 30. März,

um 19.30

Uhr in der Aula des LMG Varel

statt. Weitere Aufführungen fol-

gen am

Sonntag, 2. April

um 16

Uhr und am

Dienstag, 4. April

,

um 19.30 Uhr. Einlass ist jeweils

30 Minuten vor Beginn und der

Eintritt ist kostenlos.

Die Schüler der Theater AG „Ente mit Hut“ probten eifrig für

die Premiere von „Mc Best“.