Table of Contents Table of Contents
Previous Page  8 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 8 / 64 Next Page
Page Background

8

Varel

Friebo 13/2017

UHRMACHERMEISTER • JUWELIER

Schlosshöfe

Oldenburg

Fußgängerzone

Varel

Hier

www.juwelier-hespe.de

UHRMACHERMEISTER • JUWELIER

Schlosshöfe

Oldenburg

Fußgängerzone

Varel

Hier

informieren!

www.juwelier-hespe.de

UHRMACHERMEISTER • JUWELIER

Schlosshöfe Oldenburg

Fußgängerzone

Varel

Hier

informieren!

Hindenburgstr. 16 · 26316 Varel

Fußgängerzone · Tel.: 0 44 51 – 59 06

10

%

Rabatt auf Trauringe*

* aus Gelb,- Rot,- Weißgold, Platin und Palladium

(nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen)

... gleich an der Autobahn-Abfahrt

Varel-Obenstrohe

Jetzt geht‘s los!

Alles für den Garten!

Baumschulen

Varel-Obenstrohe

Tel. 0 44 51 / 25 63

www.Baumschulen-Busch.de

… gleich an der Autobahnabfahrt

Heidebergstraße 2

Gönn’ Dir Gutes, gönn’ Dir Busch!

Verkauf: wochentags bis 18 Uhr, Sa. bis 16 Uhr – So. 10-12 Uhr

Über 400 Sorten Rosen, Obstbäume, Heckenpflanzen,

Ziersträucher (Frühlingsblüher), Pflanzkartoffeln, Glas-

kugeln, Pflanztöpfe, Erde, Dünger und vieles mehr.

in großer Auswahl

Im Angebot: Kirschlorb er 60/80 hoch nur

5,- €

Wir bauen schöne Gärten !!

Hauptversammlung

Varel.

Alle Mitglieder der Kar-

nevalsgemeinschaft Waterkant

e.V. sind am

Freitag, 7. April,

zur Jahreshauptversammlung

im Vareler Brauhaus Hotel in

Dangastermoor um 20.11 Uhr

eingeladen. Es stehen unter an-

derem die Verlesung der Kas-

sen- und Jahresberichte sowie

die Wahl des Vorstandes auf

dem Programm. Anträge sind

bis zum 5. April einzureichen.

Außerdem gibt es eine Vorschau

auf die Veranstaltungen in der

Saison 2017/ 2018.

Sonntagsflohmarkt

Altjührden.

Am Sonntag,

2. April,

startet um 11 Uhr die

Flohmarkt-Saison auf dem Ge-

lände von Maschal. Antiqui-

täten, Mobiliar, Sammlerstücke

oder auch gewöhnliche Artikel

wie Kleidung, Schallplatten,

Spielzeug und Haushaltswaren

werden angeboten. Neuwaren

sind nicht erlaubt. Standplätze

werden am Samstag ab 18.15

Uhr und am Sonntag ab 6 Uhr

vergeben. Eine vorherige An-

meldung ist nicht erforderlich.

Fünf weitere Flohmarktter-

mine in Altjührden stehen in

diesem Jahr bereits fest – der

nächste Markt folgt am 7. Mai.

Weitere Infos gibt es im Internet

www.sonntagsfloh.de.

(eb)

Vorsorgemöglichkeiten

Rechtsanwalt Ulfert Janssen informiert

Varel.

Ob Unfall oder schwe-

re Krankheit, jeder kann in eine

Situation kommen, in der eine

eigenverantwortliche Entschei-

dung nicht mehr möglich ist.

Auch Familienangehörige benö-

tigen dann oft eine Vollmacht.

An einem Abend informiert der

Vareler Rechtsanwalt Ulfert

Janssen über Vorsorgemög-

lichkeiten im Rahmen von Vor-

sorgevollmacht, Betreuungs-

recht oder Patientenverfügung.

Die Veranstaltung beginnt am

Dienstag, 4. April,

um 19.30

Uhr im Evangelischen Gemein-

dehaus „Die Arche“ in Büppel.

Information und Anmeldung

bei der Ev. Familien-Bildungs-

stätte Friesland-Wilhelmshaven

unter

v

04421/32016 oder un-

ter

www.efb-friwhv.de

.

Frauen in der Landwirtschaft

Gründungsfrühstück am 8. April

Varel/Westerstede.

Der

KreisLandFrauenverband Am-

merland und Friesland-Süd

möchte auf Kreisebene ein „Fo-

rum für Frauen in der Landwirt-

schaft“ gestalten.

Gleichgesinnte können sich

über ihre Erfahrungen auf dem

Hof austauschen. Mit anderen

Frauen neue Impulse setzen

oder den eigenen Horizont er-

weitern.

Die Gründungsveranstaltung

mit Frühstück findet am

Sams-

tag, 8. April

, um 9.30 Uhr, im

Sonnenhof, Langebrüggerstra-

ße 57 in Westerstede-Hüllstede,

statt. Der Preis für das Früh-

stück beträgt 14 Euro. Die Teil-

nahme ist unverbindlich. Eine

Mitgliedschaft in einem Orts-

LandFrauenverein ist nicht er-

forderlich. Anmeldungen nimmt

Anne Kreiling telefonisch unter

v

0441/34010148 bis zum 4.

April entgegen. Auch interes-

sierte Frauen, die an diesem

Tag verhindert sind, sollten sich

anmelden, damit sie für Folge-

treffen benachrichtigt werden

können.

Weitere Auskünfte geben In-

grid Janßen, erreichbar unter

v

04451/4233 oder Ilse Tietjen un-

ter

v

04402/69301.

(jg)

Mit Gerold Lühken am Hafen längs

Varel.

Am

Sonntag, 9. April

,

findet eine Führung am Vareler

Hafen: „Vom Muschelschill zum

SuperShell-Frachtflugzeug Be-

luga XL“ statt. Diese zirka ein-

einhalbstündige Führung mit

Hafenbuttjer Gerold Lühken

wurde neu in das Programm der

Gästeführungen aufgenommen.

Sie spannt einen Bogen von der

Muschelschillgewinnung und

-verarbeitung damals, bis zur

Fertigung von Rumpfschalen für

das Frachtflugzeug Beluga XL

heute. Die Teilnehmer erfahren

Interessantes über die aktuell

gewerbliche Nutzung des Vare-

ler Hafens. Treffpunkt ist um 15

Uhr am Vareler Hafen, Hafen-

kontor, Am Hafen 8.

Der Hafenbuttjer Gerold Lüh-

ken.

Foto: Ohlig

Schuppenflechte

Varel.

Der

Kontaktkreis

Varel des Deutschen Psoriasis

Bundes trifft sich am

Mittwoch,

12. April

, um 20 Uhr, zum ge-

meinsamen

Erfahrungsaus-

tausch zum Thema „Schuppen-

flechte“, im Paritätischen, Zum

Jadebusen 12, in Varel.

Nähere Auskunft geben Klaus

Fischbeck unter

04455/

948578 sowie Monika Eilers un-

ter

04451/3756.

133 Spender bei der Feuerwehr

Blutspendeaktion in Obenstrohe

Varel.

Über ein hervorra-

gendes Ergebnis für den er-

sten Blutspendetermin 2017 in

Obenstrohe, freuen sich der

DRK Blutspendedienst und die

Freiwillige Feuerwehr Obenstro-

he: „Wir sagen ‚Danke‘ bei 133

Spendern, von denen sogar 20

Erstspender waren. Alle haben

unentgeltlich ihr Blut dem Deut-

schen Roten Kreuz gespendet.

Ein herzlicher Dank gilt auch

den vielen ehrenamtlichen Hel-

fern, ohne die die Durchführung

des Termines nicht möglich ge-

wesen wäre.“ Schon heute kün-

digen die Initiatoren einen wei-

teren Blutspendetermin für den

Juli 2017 an. Dieser wird eben-

falls im Feuerwehrhaus statt-

finden. Der genaue Termin wird

frühzeitig bekannt gegeben.

(ak)

www.friebo.de

Vom Muschelschiff zur Beluga XL