Table of Contents Table of Contents
Previous Page  15 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 15 / 56 Next Page
Page Background

Neue Kurse »Musikgarten« und »Musikalische

Früherziehung«starten im neuen Schuljahr

JETZT

ANMELDEN!

Mit der VHS in den Frühlin

g

Jever

Musikgarten I, Do., 15.15 Uhr, Hr. Eiben

Musikgarten II, Do., 16.50 Uhr, Hr. Eiben

MFE, Mi., 15.50 Uhr, Hr. Eiben

Zetel

Musikgarten II, Fr., 16.50 Uhr, Fr. Steinborn

MFE, Fr., 14.00 Uhr, Fr. Steinborn

Esens

Musikgarten I, Do., 10.00 Uhr, Fr. Lammers

Musikgarten II, Mi., 16.30 Uhr, Fr. Lammers

MFE, Do., 16.30 Uhr, Fr. Lammers

Varel

Musikgarten I, Mo., 16.25 Uhr, Fr. Steinborn

Musikgarten II, Mi., 16.05 Uhr, Fr. Steinborn

MFE, Mi., 17.00 Uhr, Fr. Steinborn

Mo., 15.00 Uhr, Fr. Steinborn

Wittmund

Musikgarten I, Mo., 15.30 Uhr, Fr. Lammers

Musikgarten II, Di., 16.00 Uhr, Fr. Lammers

MFE, Mo., 14.00 Uhr, Fr. Lammers

Do., 15.30 Uhr, Fr. Vischer

Musikinstrumente ausprobieren!

Infoveranstaltung der Musikschule Friesland-Wittmund

Musikalische Früherziehung (MFE)

Für Kinder im Alter ab ca. 4 Jahren bieten

wir Kurse in der Musikalischen Früherzie-

hung.

Die Musikalische Früherziehung ist

eine gute Vorbereitung für weiterführende

Instrumentalkurse. Hier kommt es darauf an,

den Schülerinnen und Schülern die elementa-

ren Grundlagen des Musizierens zu vermit-

teln. Das Wichtigste an der Musikalischen

Früherziehung ist das Spielen mit und ohne

Instrument. Hier kommt es zu ersten Begeg-

nungen der Kinder mit Bewegungsformen,

Gestaltung, spielerischer Umsetzung von Er-

fahrungen in Musik, Vermittlung von Noten-

kenntnissen, Instrumentalspiel (Orff-Instru-

mentarium) und musikalischer Improvisation.

Das Programm der Musikalischen Früherzie-

hung läuft über zwei Jahre, nach einem Jahr

kann man sich entscheiden, ob man das

zweite Jahr mitgehen möchte. Zur Anmel-

dung und für weitere Informationen kontak-

tieren Sie bitte:

Für die Kurse in WTM und Esens:

04462/86-3331 (Frau Köster)

Für die Kurse in Varel, Jever und Zetel:

04461/9879-18 (Frau Neumann)

Sie oder Ihr Kind möchten ein Musikinstrument

spielen, wissen aber nicht welches? Oder Sie

lieben den Klang einer Geige, hatten aber noch

nie die Gelegenheit zu versuchen, diesem In-

strument Töne zu entlocken? Oder das Wun-

schinstrument Ihres Kindes ist Schlagzeug –

nur Sie wohnen in einer Mietwohnung. . . Viele

Fragen stellen sich rund um die Entscheidung,

ein Musikinstrument zu erlernen:

• Gibt es in diesem Fach ein Leihinstrument,

oder muss ich gleich ein eigenes anschaffen?

• Ist mein Kind für dieses Instrument schon

groß genug?

• Müssen für dieses Blasinstrument die zwei-

ten Zähne vollständig vorhanden sein?

Zur Beantwortung dieser und anderer Fragen

führen die Lehrkräfte der Musikschule Friesland-

Wittmund eine Informationsveranstaltung

am

Sonntag, dem 14. Mai um 16 Uhr im Dienst-

leistungszentrum Varel, Vortragssaal

durch.

Dort besteht die Möglichkeit, sich von qualifi-

zierten Lehrkräften beraten zu lassen und alle

Musikinstrumente unter fachmännischer Be-

treuung auszuprobieren, sodass Sie oder Ihr

Kind sich für ein Instrument entscheiden kön-

nen, das Sie beide zufriedenstellt – und all dies

ganz unverbindlich und ohne weitere Verpflich-

tungen, direkt ein Unterrichtsfach belegen zu

müssen. An diesem Informationsnachmittag

werden sich auch die Kinder der auslaufenden

Früherziehungsgruppen mit Tänzen und Lie-

dern aus ihrem Unterricht präsentieren.

Junge Instrumentalschüler aus allen Fachberei-

chen zeigen, wie gut es klingen kann, wenn

Kinder musizieren, die erst seit relativ kurzer

Zeit ihr Instrumentes erlernen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und alle Kinder

und Erwachsene, die sich informieren wollen

oder einfach nur Freude an der Musik haben,

sind herzlich eingeladen.

Bläser der Musikschule

aktiv imWangerland

Am Sonntag, den 23. 4. 2017 findet im „Dorf

Wangerland“ in Hohenkirchen eine große Gar-

ten- und Freizeitmesse statt. Aktiv dabei wer-

den zwei Gruppen der Musikschule sein:

Ab 11.00 Uhr wird die Klarinetten- und Saxo-

phongruppe von Peter Merbt auftreten, und ab

12.30 Uhr dann das Blasorchester der Musik-

schule unter der Leitung von Volker Reesing.

Aber es gibt noch weitere Auftritte dieser bei-

den Gruppen in Wangerland:

Die Klarinetten- und Saxophongruppe wird am

30. 4 .2017 den 10-Uhr-Gottesdienst in

der Gaukirche in Hohenkirchen musikalisch

gestalten.

Und das Blasorchester gibt am 27. 8. 2017

um 19.30 Uhr ein Konzert in Hohenkirchen, je

nach Wetterlage in der Konzertmuschel oder im

„Haus des Gastes“.

Musikgarten

Die Kurse Musikgarten I und II wurden für El-

tern eingerichtet, die mit ihren Kindern (ab ca.

2 Jahre) gemeinsam singen und musizieren

wollen. Hier können sie in einer überschauba-

ren Gruppe mit anderen Eltern erleben, wie

sich die musikalischen Veranlagungen ihres

Kindes weiterentwickeln. Durch das gemein-

same Singen, Musizieren mit einfachen Mu-

sikinstrumenten und Tanz können die Kinder

zusammen mit ihren Eltern ohne vorgegebene

Leistungserwartungen die eigene Stimme und

ihren Körper entdecken. Instrumente wie bei-

spielsweise Glöckchen, Trommeln, Klanghöl-

zer und Klangstäbe werden kennengelernt

und zur Begleitung der Lieder eingesetzt. Die

Kursdauer beträgt jeweils ein Jahr.

Das erste Semester der Volkshochschule Fries-

land-Wittmund läuft zwar schon seit Februar,

aber nach den Osterferien 2017 beginnen

noch neue Veranstaltungen, Abendkurse, Wo-

chenendveranstaltungen und Wochensemi-

nare. Das ist ein Auszug aus den Angeboten

(Kursnummern in Klammern):

Ernährung,

Friedeburg, mittwochs ab 26. 4.

2017 - 10. 5. 2017, 18:30 bis 20:45 Uhr

(J5159)

Das Sonnenkind in uns befreien und leuch-

ten lassen!;

Zetel, Samstag, 29. 4. 2017,

10:00 - 17:00 Uhr (J2030)

Wasserski Einsteigerkurs am großen Lift,

Aurich, Montag, 8. 5. 2017, 18.00 bis 20:00

Uhr (J5144)

Bildungsurlaub: Englisch - Niveau A2,

Schor-

tens, Mo - Fr, 15. 5. - 19. 5. 2017, 8:30 bis

16:00 Uhr (J6016)

Bildungsurlaub: Tabellenkalkulation mit

Excel 2010,

Schortens, Mo - Fr, 15. 5. 2017

- 19. 5. 2017, 8:00 bis 15:00 Uhr (J4052)

Bärenstarke Kinderkost,

Jever, dienstags,

16. 5. 2017 - 30. 5. 2017, 16:00 bis 19:00

Uhr (J7506)

Progressive Muskelentspannung,

Schortens,

dienstags ab 9. 5. 2017, 19:00 bis 20:30 Uhr

(J5034)

Noch einmal…Freche Hühner selbstge-

macht!;

Wittmund / Zetel, dienstags / mitt-

wochs ab 25. 4. 2017 / 26. 4. 2017,

19:30 / 19:00 Uhr (J3079/J3080)

Kalimba,

Holtriem, Freitag, 28. 4. 2017,

18.00 bis 21:30 Uhr (J3023)

Salsa und Merengue,

Schortens, Sa / So, 29.

4. / 30. 4. 2017, jew. 13:30 bis 16:30 Uhr

(J3014)

Yoga und Achtsamkeit,

Varel, Sa, 6. 5.

2017, 14:00 bis 17:00 Uhr (J5065)

Vorsorgevollmacht / Erben und Vererben,

Esens, Dienstag, 9. 5. 2017, 19:30 bis 21:45

Uhr (J2013)

Die Schiffbauer »Werkstatt für Kinder von 6

bis 12 Jahren“,

Varel, Sa. 13. 5. / So. 14.

5. 2017, 10:00 bis 16:00 Uhr (J7308)

Vorsorgevollmacht / Erben und Vererben,

Friedeburg, Dienstag, 16. 5. 2017, 19:30 bis

21:45 Uhr (J2015)

Muskeltaping Emotional,

Wittmund, Sams-

tag, 13. 5. 2017, 10:00 - 15:00 Uhr (J5204)

Tägliches Leben im Alten Ägypten,

Schor-

tens, Freitag, 26. 5. 2017, 16:00 - 21:00 Uhr

und Samstag, 27. 5. 2017, 9:00 - 18:00 Uhr

(J2010)

Für alle, die etwas Neues dazulernen wollen

und eine sinnvolle Freizeitgestaltung suchen:

Sie erhalten Informationen, auch über weitere

Seminare, bei der Volkshochschule Friesland-

Wittmund, Tel. 04461-98790 oder 04462-

863341

(www.vhs-frieslandwittmund.de

).