Table of Contents Table of Contents
Previous Page  17 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 17 / 56 Next Page
Page Background

9. April 2017

Aus dem Geschäftsleben

17

Neumühlenstraße 44

26316 Varel

Telefon: (04451) 96 09-0

firma@lambertus-inkasso.de www.lambertus-inkasso.de

... Partner der Wirtschaft

Wir gratulieren zu den neuen Räumlichkeiten

& wünschen weiterhin viel Erfolg!

Frau Kowal und Ihrem

Team wünschen

wir viel Erfolg in

den neuen

Geschäftsräumen!

Claudia und Diedrich Filmer mit Familie

Diedrich Filmer Vermietung & Verpachtung

Jeringhaver Gast 5, 26316 Varel

Heike

Blömeke

Friseurmeisterin

Mobil

01 73 / 4 12 83 69

Obernstraße 16 · 26316 Varel

S

0 44 51 / 8 53 10

Wir wünschen viel Erfolg

zur Neueröffnung!

Fleischerei H. Neumann

Haferkampstr. 1 · 26316 Varel

Telefon: 04451 – 33 40

www.fleischerei-neumann.de

Wir wünschen viel Erfolg in

den neuen Räumlichkeiten.

Auf gute Nachbarschaft!

Wir gratulieren

zu den neuen

Räumlichkeiten

und freuen

uns auf gute

Nachbarschaft!

André Lambertus & Simone Schoon

Neumarktplatz 3 ∙ 26316 Varel

Telefon: 0 44 51 – 47 61

www.restaurant-schienfatt-varel.de

Auch wir gratulieren!

eratungsstellenleiterin

bernstraße 13

6316 Varel

ornelia.kowal@vlh.de

04451 / 4665

Cornelia Kowal

Beratungsstellenleiterin

Obernstraße 13

26316 Varel

cornelia.kowal@vlh.de

04451 / 4665

Steuern?

Wir machen das.

Lohnsteuerhilfeverein e.V. zieht in die Obernstraße 13

Cornelia Kowal

-Anzeige-

Hell, freundlich und mehr Platz – das bietet das neue VLH Büro in

sehr zentraler Lage direkt in der Vareler Innenstadt.

Steuererklärung der Zukunft

Leichter und digitaler – so soll

die Steuererklärung von morgen

werden, eine Entwicklung, die auf

zwei Prinzipien beruht: Daten statt

Papier und Computer statt Beam-

te. Konkret: Ein Großteil der Steuer-

erklärungen soll möglichst online

eingereicht und vom Rechner voll-

automatisch bearbeitet werden,

bis hin zum Bescheid.

Was das bedeutet? Es werden

wohl vor allem jene Erklärungen

automatisch erledigt, bei denen

es um relativ wenig Geld geht.

Das betrifft oft Arbeitnehmer und

Rentner, die auf eine Erstattung

hoffen. Gerade sie sollten also ei-

nen Profi wie die VLH hinzuziehen,

da bei maschinellen Prozessen

individuelle Vorteile schnell unter

den Tisch fallen können.

Auch wichtig: Das Gesetz sieht

eine Verlängerung der Abgabefri-

sten vor. Wer die Erklärung selbst

macht, muss sie bis Ende Juli des

Folgejahres einreichen statt, wie

bisher, bis Ende Mai. Wer sich be-

raten lässt, hat Zeit bis Ende Fe-

bruar des Zweitfolgejahres. Für

2017 müssen die Unterlagen also

erst bis Ende Februar 2019 einge-

hen. Die schlechte Nachricht: Wer

sich trotz Verlängerung verspätet,

muss mit einem automatischen

Verspätungszuschlag

rechnen,

mindestens 25 Euro pro Monat.

Sie haben noch Fragen? Cornelia

Kowal steht Ihnen gerne montags,

mittwochs und freitags zwischen

8.30 und 12.30 Uhr sowie donners-

tags nachmittags zur Verfügung,

auch unter

04451/4665. Außer-

dem ist sie nach wie vor in ihrer

zweiten Beratungsstelle in Jade,

Jader Straße 41 tätig. Dort errei-

chen Sie Cornelia Kowal unter

04454/9688 970 oder per E-Mail:

cornelia.kowal@vlh.de

.

Der Lohnsteuerhilfeverein Ver-

einigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH)

berät Mitglieder im Rahmen des

§ 4 Nr.11 StBerG.