Table of Contents Table of Contents
Previous Page  42 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 42 / 56 Next Page
Page Background

42

Bockhorn

Friebo 14/2017

Wohnpark Bockhorn ist eröffnet

Großes Interesse beim Tag der offenen Tür

Bockhorn.

Über 400 Besu-

cher nutzten am vergangenen

Sonntag die Möglichkeit den

neu eröffneten Wohnpark Bock-

horn in der Hilgenholter Straße

33 zu besuchen.

Die stellvertretende Pflege-

dienstleiterin Brit Meyer berich-

tet: „Für dieses große Interesse

und die vielen positiven Rück-

meldungen bedanken wir uns

herzlich. Es hat uns alle sehr

gefreut, dass auch unser neu-

ester Wohnpark solch einen

großen Anklang findet und nun

bereits 20 der 32 Apartments

reserviert oder sogar schon

fest vermietet sind.“ Schon

am Samstag war der erste Be-

wohner eingezogen: Brit Meyer

und die stellvertretende Pflege-

dienstleiterin Christiane Bartels

übergaben Karl Heinz Wandrey

einen bunten Blumengruß für

die Terrasse und eine Urkun-

de. Wie er betonte, fühlt er sich

schon sehr wohl, kennt er doch

das Team bereits aus vorhe-

riger ambulanter Versorgung:

„Ich habe hier einfach alles,

was ich brauche.“

Mehr Informationen auch un-

ter

04453/483630.

(ak)

Brit Meyer (links) und Christiane Bartels (rechts) begrüßten

Karl Heinz Wandrey mit einem Frühlingsgruß.

Foto: Anke Kück

Grabstede wird Marktplatz für Gartenfreunde

Großer Pflanzen- und Staudenmarkt für Hobbygärtner am 8. April auf dem Dorfplatz

Grabstede.

Der Stauden-

markt für Hobbygärtner auf dem

Dorfplatz in Grabstede ist bis

weit über die Region hinaus be-

kannt und beliebt.

Am

Samstag, 8. April,

von

10 bis 15 Uhr werden die Blu-

menfreunde also wieder nach

Grabstede strömen – entweder

um Stauden und andere Pflan-

zen günstig einzukaufen, zu tau-

schen, zu verkaufen oder auch

nur, um zu fachsimpeln oder

sich Anregungen zu holen. Je-

der Hobbygärtner ist willkom-

men.

Der Zeitpunkt ist perfekt –

jetzt beginnt die Gartensaison

mit dem großen Aufräumen

nach dem Winter, Gestaltungs-

ideen rufen nach Umsetzung.

Also bei der Beetvorbereitung

Ableger und geteilte Stauden

nicht wegwerfen, sonden näch-

ste Woche mit nach Grabstede

nehmen!

Wie jedes Jahr ist auch die

Gruppe um Susanne Popken

mit von der Partie – sie verkauft

Pflanzen zugunsten der José

Carreras-Leukämie-Stiftung.

Die Handwerkergruppe der

Dorfgemeinschaft ist mit Holz-

artikeln – vom Nistkasten bis zur

Gartenbank – dabei.

Die Dorfgemeinschaft Grab-

stede als Veranstalter freut sich

auf viele Gäste und sorgt mit

Speis und Trank für noch mehr

Aufenthaltsqualität.

(jf)

Veranstalter, Teilnehmer und Gäste freuen sich jedes Jahr

über die Angebotsvielfalt auf dem Pflanzen- und Stauden-

markt.

Foto: Jutta Fink

Frühjahrsputz und Preisskat

Bockhornerfeld.

Alle Inte-

ressierten, die der Dorfgemein-

schaft Bockhornerfeld beige-

treten oder als neu Zugezogene

wissen möchten, welche Aktivi-

täten geplant sind bzw. welche

Verantwortungen

bestehen,

sind am

Samstag, 8. April,

zwischen 10 und 14 Uhr im

Dorfgemeinschaftshaus Bock-

hornerfeld willkommen. Der

Vorsitzende Waldemar Politz

möchte über die wesentlichen

Dinge des Vereins informieren

und dabei herausstellen, wie

wichtig eine Mitgliedschaft für

die Dorfgemeinschaft ist.

Außerdem werden noch hel-

fende Hände für den „Frühjahrs-

putz“ (ebenfalls am 8. April von

10 bis 14 Uhr) im und um das

Vereinsheim gesucht. Belohnt

werden die fleißigen Arbeiter

anschließend mit einem ge-

meinsamen Grillen. Das Grillgut

und die Getränke sind für die

Helfer selbstverständlich ko-

stenfrei.

Zudem veranstaltet die Dorf-

gemeinsschaft am

Donners-

tag, 13. April

, einen Preisska-

tabend mit Mau-Mau-Turnier

und „Wurstlotto“ (Knobeln).

Los geht‘s um 19.30 – eben-

falls im Dorfgemeinschafts-

haus. Um Voranmeldung wird

gebeten. Auskünfte zum Preis-

skat erteilt Jens Ulrich unter

v

04452/9485652, Informatio-

nen zum Mau-Mau-Turnier gibt

es bei Sabine Ulrich unter

v

04452/6349764.

Des Weiteren findet am

Sonntag, 16. April

, ab 19 Uhr

ein großes Osterfeuer am Ge-

lände der Dorfgemeinschaft

statt. Für Essen und Trinken ist

gesorgt.

(gri/jg)

Kleider sammeln für Bethel

Sammeln für den guten Zweck

Bockhorn

. In der Ev. Kir-

chengemeinde Bockhorn wird

vom

Dienstag, 18.

bis zum

Dienstag, 25. April

, Kleidung

für Bethel gesammelt. Gute,

Dorfgemeinschaft lädt ein

Zügiges Radfahren

Bockhorn.

Am

Montag, 10.

April,

startet der TV Bockhorn

mit seinem Angebot „Zügiges

Fahrradfahren“ ins Frühjahr.

Treffpunkt für die Teilnehmer

der 30 Kilometer langen Strecke

(in zwei Stunden) ist um 18.30

Uhr an der großen Turnhalle in

Bockhorn. Danach wird regel-

mäßig, jeden Montag von 18.30

bis 20.30 Uhr, geradelt.

Für weitere Informationen

steht Monika Ihnen unter

04453/71828 zur Verfügung.

tragbare Kleidung und Schuhe

können am Gemeindezentrum

Bockhorn, Lauwstraße 5 in der

Zeit von 8 bis 12 Uhr in die Ga-

rage abgelegt werden. Im Ge-

meindezentrum Grabstede wird

in diesem Jahr nicht gesammelt.

Die Brockensammlung Bethel

sammelt seit mehr als 125 Jah-

ren Kleidung in ganz Deutsch-

land gemäß dem Bibelvers aus

dem Neuen Testament „Sam-

melt die übrigen Brocken, auf

dass nichts umkomme“ (Jo-

hannes, 6,12).

www.friebo.de