Table of Contents Table of Contents
Previous Page  45 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 45 / 56 Next Page
Page Background

9. April 2017

Friesische Wehde

45

Orientteppichservice Friedeburg

Wieseder Str. 16 · D-26446 Friedeburg ·

S

0 44 65 / 6 21 99 99

www.orientteppichservice.info

Wir kombinieren allerneuste Innovation mit traditionellen Methoden und schonen die Umwelt und Ihre Gesundheit.

Dabei lassen wir Ihren Teppich in neuem Glanz erscheinen. Ihre Teppiche sind nach unserer Wäsche frei von Staub,

Sand, Milben, Motten und Schmutz – alles ohne agressive Chemikalien. Wir reinigen für Händler und Endverbraucher!

• Teppichwäsche

• Bio-Handwäsche

• Ankauf von Teppichen

• Reinigung von

Teppichböden

• Seitenkantenreparatur

• Teppichwäsche

nach alt persicher Art

• Eilservice

• Teppich-Restaurierung

• Beseitigung von

∙ Brandschäden

∙ Wasserschäden

∙ Mottenschäden

• Entfärbung

• Spezialisiert auf Antikes

und Seiden-Teppiche

Kostenloser

Liefer-

Service!

Kostenloser

Liefer-

Service!

2 Teppiche waschen - 1 bezahlen (ab 8,90 €/m²)

50,– €

Gutschein für

Reinigungen

100,– €

Gutschein für

Reparaturen

AkTionswoche vom 08.04.–14.04.2017

Raiffeisen-Volksbank unterstützt örtliche Vereine

Varel/Friesische

Wehde.

Die Raiffeisen-Volksbank Varel-

Nordenham eG hat in der ver-

gangenen Woche in der Zeteler

Filiale zahlreichen Vertretern

und Mitgliedern aus sozialen,

mildtätigen und gemeinnützigen

Einrichtungen und Vereinen eine

finanzielle Zuwendung aus ih-

ren jährlich anfallenden Reiner-

trägen des VR-Gewinnsparens

überreicht.

Der Bank ist es ein beson-

deres Anliegen, so das gesell-

schaftliche Engagement zu eh-

ren. Die Vertreter der Raiffeisen-

Volksbank Varel-Nordenham eG

waren daher sehr erfreut, dass

in diesem Jahr eine finanzielle

Zuwendung in Höhe von 11.000

Euro in Zetel und Umgebung

überreicht werden konnte.

Tomke Völker (Stellvertre-

tende Filialleitung Bockhorn,

Grabstede und Neuenburg) und

Eckhard Lammers (Filialleitung

Zetel) sowie die Vertriebsmitar-

beiter Lars Kühne und Klaudia

Bluhm zeigten sich anlässlich

dieser offiziellen Übergabe in

Zetel begeistert darüber, dass

die Raiffeisen-Volksbank Varel-

Nordenham eG im gesamten

Geschäftsgebiet eine Förder-

summe von 62.470 Euro verteilt

werden konnte. 70 örtliche Ver-

eine und Institutionen werden

im Geschäftsjahr 2016, von der

Friesischen Wehde über Varel

bis hin nach Nordenham, be-

rücksichtigt.

Diese Reinerträge ergeben

sich beim VR-GewinnSparen

der genossenschaftlichen Ban-

kengruppe. Mit einem Einsatz

von fünf Euro monatlich, ein

Euro ist der Spieleinsatz für die

Lotterie und vier Euro sind der

Sparbeitrag, der am Ende des

Jahres als Gesamtbetrag auf

einem Sparbuch gutgeschrie-

ben wird, kann jeder an dieser

attraktiven Lotterie teilnehmen.

Lotterieveranstalter ist die VR-

Gewinnspargemeinschaft e. V.,

die vor fast 60 Jahren von den

Genossenschaftsbanken hierfür

gegründet wurde. Zusätzlich zu

den Sparsummen und attrak-

tiven Gewinnen fallen beim VR-

GewinnSparen die sogenannten

Reinerträge an – Gelder, die über

die Volksbanken und Raiffeisen-

banken an soziale und kulturelle

Einrichtungen vergeben werden.

Folgende Vereine aus der Frie-

sischen Wehde wurden berück-

sichtigt:

Schützenverein

Bockhorn

(600 Euro), Förderverein der

Grundschule Bockhorn (600

Euro), Ballverein Bockhorn (600

Euro), DLRG-Ortsgruppe Bock-

horn-Zetel (600 Euro), Dorfge-

meinschaft Ellenserdammersiel

(600 Euro), Förderverein Kinder-

garten Schloss Neuenburg (500

Euro), TV „Gut Heil“ Neuenburg

von 1897, Fußball (750 Euro),

Förderverein Oldtimerfeuerwehr

Neuenburg (750 Euro), För-

derverein der Astrid-Lindgren

Grundschule Neuenburg (750

Euro), Heimatverein Neuenburg

(750 Euro), Guttempler Gemein-

schaft Zetel (500 Euro), Reit-

verein Bockhorn (1.000 Euro),

Präventionsrat Zetel (500 Euro),

Tennisverein Zetel (500 Euro),

Förderverein Dorfgemeinschaft

Grabstede (600 Euro), Verein

zur Förderung der Grundschule

Grabstede (600 Euro), Freiwillige

Feuerwehr Grabstede (500 Euro)

und die Kinderfeuerwehr Grab-

stede (300 Euro).

Von den insgesamt 62.470 Euro werden 11.000 Euro an Vereine und Institutionen in der Frie-

sischen Wehde übergeben.

Foto: privat