Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 48 Next Page
Page Background

28

Anzeigen-Sonderthema

Friebo 17/2017

OELTJEN

Haustechnik

Heizung

+

Bad

+

Solar

+

Service

Tel.: 04454 97 98 131

Fax: 04454 97 98 132

mail:

oeltjen-haustechnik@gmx.de

Oliver Oeltjen

Wilhelmshavenerstraße 673

26180 Rastede-Heubült

• Sanitär

• Heizung

• Bauklempnerei

• Solartechnik

Doodshörner Weg 22

26316 Varel

S

0 44 51 / 8 41 68

Joachim Behrens Haustechnik

Heizung und Sanitär

Westersteder Str. 26 · 26345 Bockhorn/Bredehorn

Telefon 0 44 52 / 83 83 · Fax 18 71

ZUKUNFTSOR I ENT I ERTE HAUSTECHNI K

Neuenburger Straße 5 · 26345 Bockhorn · Tel. 0 44 53/75 64

Die Energiewende ist nach wie

vor das erklärte Ziel der Bundes-

regierung: Die weiter verschärfte

Energieeinsparverordnung EnEV

soll helfen, durch moderne Tech-

nik noch mehr Energie zu sparen.

Gleichzeitig wird der Einsatz er-

neuerbarer Energien weiter ge-

fördert.

Eigentümer älterer Häuser

werden durch die Diskussion um

CO

2

-Einsparungen und Umwelt-

schutz immer wieder an mitunter

überfällige Maßnahmen zur en-

ergetischen Sanierung erinnert.

Und obwohl viele Familien gern

den Energieverbrauch des Ei-

genheims senken würden, sind

sie sich unsicher, welche Maß-

nahme für den Anfang am sinn-

vollsten ist. Experten raten, am

besten mit dem Austausch der

veralteten Heizanlage zu begin-

nen. Denn ist die Anlage älter

als 12 bis 15 Jahre, arbeitet sie

längst nicht mehr so effizient

wie die Geräte neuerer Genera-

tion. Eine neue Erdgas-Brenn-

wertheizung etwa spart rund 30

Prozent der bisher benötigten

Energie ein. Zusätzlich können

Fördergelder in Anspruch ge-

nommen werden, da der Staat

den Heizungsanlagentausch för-

dert. Insgesamt also eine Inve-

stition, die sich lohnt. Und auch

der CO

2

-Ausstoß verringert sich

deutlich. Im Vergleich zu anderen

Sanierungsmaßnahmen ist der

Heizungsanlagentausch somit

die wirkungsvollste Möglichkeit,

nicht nur die Umwelt zu entla-

sten, sondern auch den eigenen

Geldbeutel zu schonen.

(txn-p)

Wer sein altes Haus nach und nach modernisiert, sollte mit

dem Austausch der veralteten Heizungstechnik beginnen.

Foto: Zukunft ERDGAS e.V./Thinkstock

Am 29. April:

Tag der erneuerbaren Energien

www.friebo.de

26936 Schweierzoll

Tel.: 0 44 55 / 6 86

www.boeseler.de

Wir sorgen für

Wärme und Wasser

MIT DEM ZUHAUSE

RICHTIGWARMWERDEN

Heinrich Sandersfeld GmbH · Vareler Straße 6 · 26349 Jaderberg

Tel. 04454 254 ·

info@sandersfeld-heizung.de

·

sandersfeld-heizung.de

WASSER | WÄRME | ERNEUERBARE ENERGIE

Fichtenstraße 5

26340 Zetel

Tel.: 0 44 52 / 78 29