Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 56 Next Page
Page Background

6. Mai 2017

Senioren heute

27

Tel.: 0 44 51 / 95 90 90

Tel.: 0 44 51 / 43 11

Tel.: 0 44 51 / 96 46 0

Tel.: 0 44 51 / 96 46 0

www.diakonie-varel.de

Wir beraten Sie umfassend und

geben Ihnen die Unterstützung

die Sie brauchen.

Jeder Mensch ist uns willkommen -

vorbehaltlos und jederzeit

• Alten- und Krankenpflege

• Palliativpflege

• Verhinderungspflege

• Individuelle Pflegeberatung

und -Schulung

• Einzel- und Gruppenbetreuung

für an Demenz Erkrankte

• Psychiatrische Krankenpflege

• Hausnotrufsystem

(0 44 51)

95 90 75

Mühlenstraße 4 · 26316 Varel

Pflege zu Hause

Friesland gGmbH

FSD-

Freie Soziale Dienste

Fast 30 Jahre FSD

Helga Harms geht in den verdienten Ruhestand

Varel

. Praktisch von Beginn

an gehörte Helga Harms zum

Team der Freien Sozialen Dien-

ste (FSD) in Varel. Am 1. Dezem-

ber 1988 begann die ausgebil-

dete Kinderkrankenschwester

dort ihre Tätigkeit. Jetzt, fast

30 Jahre später, ging es auf die

letzte Tour zu ihren Patienten,

die sie ambulant betreut hat:

„Da waren schon schwere Ab-

schiede dabei – schließlich sind

über die Jahre oft fast familiäre

Bindungen entstanden“, sagte

Helga Harms.

Auch bei den FSD bedauert

man sehr, dass die engagierte

und zuverlässige Mitarbeiterin

nun ihren wohlverdienten Ru-

hestand antritt. Gertrud Brink-

meyer: „Du warst immer zu-

verlässig und mit soviel Freude

bei der Arbeit – wir konnten uns

jederzeit auf Dich verlassen.“

Geschäftsführer Walter Langer

wünschte seiner langjährigen

Mitarbeiterin ebenfalls alles

Gute und dankte: „Es war im-

mer wieder eindrucksvoll, mit

wieviel Herz und Freude Du

Deine Arbeit getan hast. Nun

wünschen wir Dir alles Gute und

viele glückliche Jahre im Kreise

Deiner Familie.“

(ak)

Mit einer Feierstunde verabschiedeten die FSD-Kollegen

Helga Harms am vergangenen Freitag – verbunden wird man

aber sicher auch in Zukunft bleiben.

Foto: Anke Kück

SENIOREN HEUTE

auch im Alter fit & gesund

Geh‘ mal wieder ins Kino

„Hinter den Wolken“ am 9. Mai in der UCI-Kinowelt

Wilhelmshaven.

Unter dem

Motto „Geh‘n wir mal wieder

ins Kino“ zeigt der Arbeitskreis

Senioren der IG-Metall aus Wil-

helmshaven am

Donnerstag,

9. Mai

, um 15 Uhr den Film

„Hinter den Wolken“.

Eine belgische Tragikomö-

die um ein Paar, das nach 50

Jahren getrennter Wege wieder

zueinander findet – warmherzig

und voller Lebenslust.

Der Eintritt beträgt 4,50 Euro

pro Person und ist direkt an der

Kinokasse zu zahlen – die Kar-

ten sind am Veranstaltungstag

ab 14.30 Uhr erhältlich.

Der Arbeitskreis Senioren

der IG-Metall lädt alle Interes-

sierten herzlich auf die Filmvor-

führung ein.