Table of Contents Table of Contents
Previous Page  17 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 17 / 48 Next Page
Page Background

13. Mai 2017

Varel

17

Kurverein lehnt Hähnchenmaststall bei Dangast ab

Vorhaben sei mit Anspruch an Nordseebad nicht vereinbar – Ausschuss berät über Sondergebiete

Varel.

Mit dem bereits seit

geraumer Zeit vorliegenden An-

trag an Rat und Verwaltung, im

Flächennutzungsplan der Stadt

Varel nach Möglichkeit Sonder-

gebiete für Tierhaltungsanla-

gen, – konkret für Geflügelmast-

ställe – auszuweisen, wird sich

am kommenden

Montag, 15.

Mai,

der Ausschuss für Planung

und Stadtentwicklung beschäf-

tigen. Eingereicht worden war

der Antrag einst von der Frakti-

on Menschenmüll-Wähleraktion

(MMW), die allerdings dem jet-

zigen Stadtrat nicht mehr ange-

hört.

Hintergrund ist der inzwi-

schen eingereichte Bauantrag

für einen gewerblichen Hähn-

chenmaststall für bis zu 30.000

Tiere an der Wehgaster Straße

nahe Dangast (wir berichteten).

Schon vor mehr als zweieinhalb

Jahren hatte es eine entspre-

chende Bauvoranfrage gege-

ben. Im Herbst 2014 hatte die

Fraktion MMW um Iko Chmie-

lewski daher beantragt, nach

einem möglichen Sondergebiet

für solche (gewerblichen) Anla-

gen im Stadtgebiet zumindest

Ausschau zu halten. Im MMW-

Antrag heißt es: „Grundsätzlich

sind diese Anträge vom Gesetz-

geber her privilegiert zu behan-

deln. Dem gegenüber stehen

die berechtigten Sorgen Vareler

Bürger, die in der unmittelbaren

Nachbarschaft solcher Mast-

ställe wohnen werden. (...) Das

Konfliktpotential zwischen den

wirtschaftlichen

Erwägungen

der Antragsteller und dem all-

gemeinen Interesse der Bürger

ist groß. Der Rat sollte nicht ge-

zwungen sein, auf Einzelanträ-

ge immer positiv zu reagieren.

Die Stadt Varel muss sich aktiv

mit der Änderung des Flächen-

nutzungsplanes auseinander-

setzen, um eine mögliche An-

tragsflut privilegierter Vorhaben

– ähnlich wie einst bei der Aus-

weisung von Flächen für Wind­

energieanlagen – durch durch

die Ausweisung einer Sonder-

fläche im Flächennutzungsplan

aktiv lenkend eingreifen.“

Unterdessen hat der Kurver-

ein Dangast seine Kritik an den

Überlegungen zum Bau eines

Geflügelmaststalls bei Dangast

mit scharfen Worten erneuert.

Tom Breitenfeldt erklärte in einer

Stellungnahme für den Kurver-

ein, dass gegen das Vorhaben

„gravierende Bedenken im Hin-

blick auf die touristisch extrem

negative und umweltbelastende

Auswirkung“ bestünden. Unter

anderem fordert der Kurver-

ein dazu auf, den Antragsteller

zu benennen. „Das geplante

Vorhaben ist mit dem touristi-

schen und umweltbezogenen

Anspruch des Nordseebades

Dangast unvereinbar“, heißt es

weiter. Abluft, Stäube und Ex-

kremente-Auswirkungen seien

für den Ort belastend: „Welcher

Tourist oder welcher Besucher

der Mutter- und Kind-Klinik – die

sich auch auf Atemwegserkran-

kungen spezialisiert hat – wird

hier einen Aufenthalt anstreben

in der Kenntnis, dass vor den

Toren des Dorfes eine Hähn-

chenmastanlage mit bis zu

30.000 Tieren betrieben wird?

So etwas gehört einfach nicht

hierhin!“, so die eindringliche

Zusammenfassung der Position.

Der Kurverein fordert von

der Politik, die Behandlung des

Bauantrages dürfe nicht bei der

„lethargischen und damit unpo-

litischen Einlassung enden, dass

Rat und Verwaltung aufgrund

der Privilegierung des Vorha-

bens keine Ablehnungsmög-

lichkeiten hätten“, betont Tom

Breitenfeldt. In der gesetzlichen

Grundlage sei ausdrücklich der

Vorbehalt enthalten, dass dem

(grundsätzlich

privilegierten)

Vorhaben keine „öffentlichen

Belange entgegenstehen dür-

fen. „Wenn für einen Kur- und

Fremdenverkehrsort am Weltna-

turerbe Wattenmeer die Freiheit

von Auswirkungen eines Hähn-

chenmastbetriebes nicht den

Vorrang öffentlicher Belange

rechtfertigt, was denn dann?“,

so die abschließende Frage.

(tz)

17,8 cm (7“)

IPS-Touch-Display

1400

Schleuder

touren

30

,

24

od

12

Mon

te

Bequem in Raten zahlen – Sie bestimmen Höhe & Laufzeit:

be

0

%

Zin

1)

Alle Informationen zuunseren Filialen

erhaltenSieunterwww.expertbening.de

Gültigbis 17-05-2017

*UVP: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers • Aufgrund hoher Nachfrage können Werbeartikel trotz sorgfältiger Planung bereits am ersten Angebotstag vergriffen sein. Keine Haftung für Druckfehler, Irrtümer, technische

ÄnderungenderGeräte.•1)Mindesteinkaufswert120€undMindestrate10€. JährlicherundgebundenerSoll-und effektiver Jahreszinsbetragen0%.DerBarzahlungspreis entsprichtdemNettodarlehensbetrag.Bonität vorausgesetzt.

Vertragspartner ist dieSantanderConsumerBankAG,Santander-Platz 1,D-41061Mönchengladbach.USK:UnterhaltungssoftwareSelbstkontrolle•

BeningGmbH

&Co.KG

Abschnede205a

27472Cuxhaven

Aurich · Bremerhaven · Bremervörde · Buxtehude · Cuxhaven · Delmenhorst · Detmold · Elmshorn · Emden · Leer · Lüneburg

Minden · Norden · Osnabrück · Osterholz-Scharmbeck · Papenburg · Rheda-Wiedenbrück · Stade · Vechta · Verden · Wilhelmshaven

13,2 cm

(5,2“) Super

AMOLED-Display

B

1

PreisgiltnurbeiAbschlusseinesNeuvertrages imTarifBlauAllnetXL

mtl.19,99€mit24MonatenMindestvertragslaufzeit.Anschlusspreis

einmalig 29,99 €. Telefonate & SMS ins dt. Fest- & Mobilfunknetz sind im

RahmenderFlatkostenlos.4GBDatenvolumen/Monat (LTEDownloadbis zu

21,6 Mbit/s,Upload bis zu 11,2 Mbit/s).Ab einem Datenvolumen von 4 GB

pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 kbit/s

(Download/Upload)beschränkt.WeitereDetailserhaltenSie inunserenFilia-

len. Vertragspartner für Mobilfunkvertrag:Telefonica Germany GmbH & Co.

OHG,Georg-Brauchle-Ring23-25,80992München

Edles Gehäuse aus

Glas und Metall

13 MP Kamera

Octa Core Prozessor

Smartphone

Galaxy A5 (2016)

• Best.-Nr. 238395 (schwarz)

Barzahlungspreis

B

1

1

,-

A

EEK:

Waschvollautomat WAK 73

• 7 kg Fassungsvermögen • Display mit Restlaufzeitanzeige

und Startzeitvorwahl • Ausgezeichnetes Wollprogramm

• Spezielle Waschprogramme für Mischwäsche, Jeans und

Handwäsche • Kurzprogramm 30 Minuten • Option für Vor-

wäsche, Leichtbügeln, Intensivspülen, Kaltwäsche und Kurz

• HxBxT: 84,5 x 59,5 x 52 cm • Best.-Nr. 269977

Eco-Programm

Mehrfachwasserschutz+

123 cm (49“)

LED-Flachbild

A

EEK:

WLAN

integriert

Triple

Tuner

DVB-T2/-C/-S2

T2

Empfänger

FullHD

1920x1080p

PMI

450

LED-Fernseher 49LH570V

• Virtual Surround Plus • Smartphone als Fernbedienung • USB-/ 2x HDMI- Anschluss • 1x

Digitaler Audioausgang (optisch) • Abmessungen mit (ohne) Tischfuß (HxBxT): 70,7 (65,7) x

110,8 x 21,8 (8,2) cm • Best.-Nr. 272083

349

,-

Barzahlungspreis

30 Monate

à 11,63 €

1)

0

%

79

,-

Barzahlungspreis

30 Monate

à 12,93 €

1)

0

%

388

,-

Barzahlungspreis

UVP* 629,-

4 GB LTE

SMS FLAT

ALLNET-FLAT

Nur

19,

99

mtl.

B

1

CD

AdelTawil – So schön anders

Un

ti

Tablet-PC Tab 3 710F

• 1,3 GHz Quad Core Prozes-

sor • 1 GB Arbeitsspeicher

• 8 GB interner Speicher

• Bis zu 10 Std.Akkulaufzeit

• Best.-Nr. 252068

11

,

90

Barzahlungspreis

44

,-

Barzahlungspreis

Mass EffectAndromeda