Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 48 Next Page
Page Background

28

Bockhorn

Friebo 19/2017

Lärchenstraße 4 · 26345 Bockhorn

Telefon: 0 44 53 / 48 38 270

e-mail:

dachdecker-schumann@web.de

Gute Preisleistungen & Qualität seit 1997

• Dachsanierungen, Ziegeldach-Flachdach

• Erstellung von Dachgauben

• Bekleidung von Schornsteinköpfen

• Isolier-Dämmarbeiten, Dachschrägen u. Geschossdecke

• Reparaturen aller Art z.B. Dachfenster, Dachgauben,

Schornsteine, Garagendächer u. Carports

• Dachrinnen-Erstellung und Reparatur

• Marder-Abwehr

R

C

F

r

i

e

s

i

s

c

h

e

W

e

h

d

e

R.A.L. Steinhausen

am 13.5. & 14.5.2017

im Loogenweg 25

26345 Bockhorn -

Steinhausen

Großes Reitturnier mit Flutlichtspringen

Reitturnier in Steinhausen

Flutlichtspringen am Samstagabend

Steinhausen.

Beim diesjäh-

rigen Turnier des Reitclubs Frie-

sische Wehde am

Samstag, 13.,

und Sonntag, 14. Mai

, auf dem

Gelände am Loogenweg 25 in

Bockhorn wird zwei Tage lang

klasse Pferdesport zu sehen

sein. Mit über 700 Nennungen,

die sich auf verschiedene Prü-

fungen verteilen, bestätigt sich

wieder einmal die Beliebtheit

des Turniers.

Auch für reitsportinteres-

sierte Zuschauer lohnt sich der

Besuch auf jeden Fall. Der Ein-

tritt ist kostenlos und für aus-

reichend Verpflegung in Form

von selbst gebackenen Kuchen

und Torten, belegten Brötchen,

Grillspezialitäten, Pommes, Eis

sowie diversen Getränken ist ge-

sorgt. Neu dabei ist ein Angebot

für Vegetarier.

Höhepunkte am 13. Mai sind

die L-Dressur ab 11 Uhr und

das Zweiphasen L-Springen ab

17 Uhr. Um 20 Uhr beginnt ein

Showprogramm und anschlie-

ßend das große Flutlichtsprin-

gen um die Preise des Auto-

hauses Penning Neuenburg.

Am 14. Mai

geht es ab 9 Uhr

mit den Wettbewerben in Dres-

sur und Springen weiter. Den

krönenden Abschluss bilden die

Springprüfung Klasse M um den

Preis der Thalen-Gruppe (Jan-

Nordendorp-Gedächtnissprin-

gen) und die M-Dressur um den

Raiba-Cup ab 14 Uhr.

Der Vorstand des Reitclubs

dankt allen Sponsoren, ohne de-

ren Hilfe solche Veranstaltungen

nicht möglich wären. Doch nicht

nur für die Reitbegeisterten hat

das Turnier etwas zu bieten: Un-

ter anderem werden sich das

THW, die Autohäuser Penning

und Rosskamp, der Bockhorner

Reiterladen, die Holzschmiede,

die Firma Ahlhorn, der Futter

Onkel und ein Landmaschinen-

vertreiber vorstellen.

(fb)

Um den „Präsidenten-Pokal“

Pokal- und Königsschießen der Schützen

Bockhorn.

Der Schützenver-

ein Bockhorn lädt seine Mitglie-

der am

Freitag, 19. Mai,

zum

diesjährigen Königsschießen ab

19 Uhr in die Schützenhalle ein.

Außerdemwird der „Präsidenten-

Pokal“ – gestiftet vom früheren

Vorsitzenden Gerd G. Strodthoff

– ausgeschossen. Der Vorstand

hofft auf viele teilnehmende Mit-

glieder. Für das leibliche Wohl an

diesem Abend wird gesorgt.

„Jeder sollte sich mit seinem Job identifizieren“

Uwe Lämmel feiert 25. Dienstjubiläum als Badbetriebsleiter im Erlebnisbad Bockhorn

Bockhorn.

Jeder, der einmal

im Erlebnisbad Bockhorn am

Urwald war, kennt den engagier-

ten „Chef vom Schwimmbad“.

Seit 25 Jahren ist Uwe Lämmel

bereits staatlich geprüfter Ba-

demeister, 23 Jahre davon im

öffentlichen Dienst der Gemein-

de Bockhorn. 2005 hatte er offi-

ziell das Erlebnisbad von seinem

Vater übernommen. Viele Erleb-

nisse und Events hat er in dieser

Zeit mitgemacht. „Ich hatte und

habe immer großen Spaß an

meiner Arbeit“, so der Jubilar.

„Ich finde auch jeder sollte sich

mit seinem Job identifizieren

und immer sein Bestes geben“,

fügt er hinzu.

Zudem hätte sich einiges in

der Zeit verändert. Neben vielen

Events, die das Angebot berei-

chern, seien auchmehr Gruppen

dazugekommen, die das vielfäl-

tige Angebot des Erlebnisbades

nutzen. Dennoch hätten die

Leute heute im Allgemeinen kei-

ne Zeit mehr und so besuchen

die meisten Schwimmer erst

nachmittags das Bad, erläutert

Uwe Lämmel. Auch die Regeln

seien strenger geworden. Das

Einhalten der Hausordnung bei-

spielsweise sei aber dringend

notwendig, um die Sicherheit für

alle Badegäste zu garantieren,

betont der Bademeister.

Das Erlebnisbad Bockhorn

am Urwald sei sehr beliebt. Mit

seinem beheizten Erlebnisbe-

cken, den Sprunganlagen, der

Riesenrutsche, den vielfältigen

Spiel- und Sportmöglichkeiten

auf den Frei- und Liegeflächen

und dem begehrten Grillpavil-

lon lockt es Besucher aus ganz

Friesland und darüber hinaus.

Bürgermeister Andreas Meinen (li.) und Stephan Haake (re.)

gratulierten dem Badbetriebsleiter des Erlebnisbads Bock-

horn, Uwe Lämmel, zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

Foto: Jaqueline Guthardt

Bürgermeister Andreas Mei-

nen überreichte Badbetriebslei-

ter Uwe Lämmel eine Urkunde

und dankte ihm für seine Treue

und dafür, dass er „den Laden

am Laufen“ halte.

Weitere Informationen zu Öff-

nungszeiten und Eintrittspreisen

gibt es unter

www.bockhorn.

de/freizeit-touristik/erlebnis-

bad

.

(jg)

Sommerpause

Steinhausen.

Der gemischte

Chor „Blüh auf“ Steinhausen

geht in die Sommerpause. Der

nächste Übungsabend wird am

Montag, 12. Juni,

um 20 Uhr in

der Altdeutschen Diele in Stein-

hausen sein. Geprobt wird dann

für das bevorstehende Gemein-

desängerfest in Bredehorn.