Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 56 Next Page
Page Background

6

Veranstaltungen

Friebo 20/2017

+Achtung++Achtung++Achtung+

Bitte beachten Sie die geänderten Anzeigen- und

Redaktionsschlusszeiten für die Ausgabe am 27. Mai:

Dienstag, 23. Mai, 17 Uhr

Friesländer Bote

Elisabethstraße 13

26316 Varel

www.friebo.de

Purer Fahrspaß!

IX 20,

Automatic, 10 km, EZ.5.17, silber, Klima, ZV + Funk,

8 x Airbag, hoher Einstieg!!!! ESP, Radio CD

Verbr. 5,6 l/100 KM(komb), 6,6 l/100 km/innerorts, 5,1l/100km/(ausserorts) CO2

Emission 130g CO2/km (komb.)

nur

16.490,– €

VW Tiguan,

schwarz 1,4 TSI Blue motion EZ.06.13, erst

29600 km, 8 fach bereift, Panoramadach, Klimatronic, AHK

schwenkbar, 18” Alu, Bluetooth, Climatronic, Parkassi, etc.

ab

19.750,– €

Golf Plus,

hoher Einstieg, EZ.01/14, 63 kw, erst 35730 km,

Schiebedach, Sitzheizg, Klimatronic, Alu, 8 fach bereift, Park-

hilfe, ZV + Funk, Bluetooth etc.

nur

12.990,– €

2 X I10,

hoher Einstieg, 64 und 47000 km, Airbags, Klima, ZV

+ Funk, Radio CD, 4 X FH elektr. etc.

ab

4.490,– €

Autohaus

R

ehm

GmbH & Co KG

Gewerbestraße 11 · 26316 Varel ·

S

0 44 51 / 54 54

info@autohaus-rehm.de

·

www.autohaus-rehm.de

Jeden Sonntag Schautag*

*keineBeratung,keinVerkauf&keineProbefahrten

Familien zu Jührden

Jührdenerfelder Straße 2 · 26345 Jührdenerfeld ·

Tel. Café & Swingolf 04488/983959

oder 04488/9245

www.swin-golf-friesland.de

·

info@swin-golf-friesland.de

Rasten

Stärken

Spielen

Bäuerliche Gastlichkeit genießen

Selbstgebackene Kuchen und Torten

Auf Anmeldung: Frühstück, Vesper,

Familien- und Betriebsfeiern usw.

direkt am Meerweg und der Tour de Fries

Täglich geöffnet!

Frieslands erste

Swin-Golf-AnlAGe

– Golf für Jedermann

Spargel aus eigenem Anbau u.v.m.

Hofladen tägl. geöffnet

Swingolfen mit Grillen

Täglich Spargelessen

(auf Anmeldung)

Zweiradfachgeschäft Hegeler

Wir verkaufen nicht nur –

wir reparieren auch!

Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710

Vortrag von Frau Prof. Stih

Internationaler Museumstag im Radziwill Haus

Dangast.

Am

Sonntag, 21.

Mai,

lädt um 11.30 Uhr das Franz

Radziwill Haus im Rahmen des

Internationalen Museumstages

zu einem Vortrag „Farblehre

und Farbklang – ihre Bedeutung

für die Künste“ von Prof. Renate

Stih aus Berlin ein.

Die Künstlerin Renata Stih

spannt einen Bogen von der

Farbauffassung der Antike, über

Goethes Farblehre und zum

dogmatischen Farbbegriff der

Bauhaus-Moderne bis zur heu-

tigen digitalen Farbauflösung.

Auch Franz Radziwill hatte sich

intensiv mit der Wirkung von

Farben befasst und Farben wir-

kungsvoll eingesetzt.

Für die Dauer des Vortrags,

bis zirka 13 Uhr, bleibt das Haus

geschlossen.

Anschließend

können Besucher bei freiem

Eintritt noch bis 18 Uhr die aktu-

elle Ausstellung „Die Palette des

Malers“ besuchen.

Franz Radziwill „Das rote Flugzeug“ aus dem Jahr 1932

Foto: privat

Internationaler Museumstag

Varel.

Europaweit ist in die-

sem Jahr der

Sonntag, 21. Mai

,

als internationaler Museumstag

ausgeschrieben. Die Besucher

können an diesem Tag von 10

bis 17 Uhr in den Gebäuden der

Vareler Windmühle, Mühlenstra-

ße 52, und im Heimatmuseum,

Neumarktplatz 3a, einen Streif-

zug durch mehrere Jahrhun-

derte Vareler Geschichte unter-

nehmen. In beiden Museen ste-

hen Aufsichtspersonen bereit,

den Besuchern Erläuterungen

zu den Exponaten zu geben und

durch die Ausstellungen zu füh-

ren.

Die Mühle mit ihren Nebenge-

bäuden enthält eine der größten

heimatkundlichen Sammlungen

im Oldenburger Land. Von den

Vareler Firmen Eisenwerk Varel,

Heinen und Winicker & Lieber

gebaute Maschinen sowie die

in Varel gebauten Hansa-Wagen

dürften auf ebenso großes Inte-

resse stoßen wie die vielen Ex-

ponate aus Haushalt, Landwirt-

schaft, Handwerk, Industrie und

weitere Bereiche.

Im Heimatmuseum wird ne-

ben zahlreichen Ausstellungs-

stücken von der Steinzeit bis in

die Neuzeit eine Fotoausstellung

des Hobby-Fotografen Marinus

van der Zee aus Bad Zwischen-

ahn gezeigt. Mit selten gese-

hener Ausdruckskraft versetzen

großformatige Farbfotos den

Betrachter in Erstaunen.

Der Eintritt ist an diesem Tage

in beiden Museen frei.

Firmkurs verschoben

Varel.

Aus Krankheitsgrün-

den muss der Beginn des Firm-

kurses und somit auch die Vor-

stellungsgottesdienste verscho-

ben werden. Die Firmanden

werden über die neuen Termine

rechtzeitig informiert.

info@friebo.de

Taizégottesdienst

Büppel.

Die Ev.-luth. Kirchen-

gemeinde Varel lädt am kom-

menden

Sonntag, 21. Mai

, zum

nächsten Taizégottesdienst ein.

Der Gottesdienst wird meditativ

und ruhig gestaltet sein. Gesän-

ge aus dem ökumenischen Klo-

ster Taizé prägen diese Stunde.

Die eingängigen Lieder sollen

für alle gut singbar sein und wer-

den mehrfach hintereinander

angestimmt. Das Singen und

die Stille öffnen einen beson-

deren Raum, über Gott und die

Welt nachzusinnen. Beginn des

Gottesdienstes in der Büppeler

Arche ist um 18 Uhr.

Projektchor probt

Obenstrohe.

Die nächsten

Termine für den ökumenischen

Projektchor unter der Leitung

von Godehard Gottwald stehen

fest: Montag, 29. Mai, Donners-

tag, 1. Juni, Freitag, 2. Juni und

am Donnerstag, 8. Juni, jeweils

um 19.30 Uhr im Gemeinde-

haus in Obenstrohe. Gesungen

werden die Lieder bei der Kon-

firmation am Samstag, 10. Juni,

um 17 Uhr und am Sonntag, 11.

Juni, um 10 Uhr in der Schloßkir-

che in Varel.

Sänger, auch mit wenig Chor-

erfahrung, sind herzlich zu den

Proben eingeladen.