Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 40 Next Page
Page Background

27. Mai 2017

Aus dem Geschäftsleben

27

Bahnhofstraße 27 · 26340 Zetel

Ideen aus Stoff

Feiern Sie mit mir!

Am Samstag, den 03. Juni von 9-16 Uhr

10

Jahre

10

Jahre

HerzlicHen GlückwunscH!

26340 Zetel

Bahnhofstraße 20

S

0 44 53 / 22 27

...immer etwas Besonderes

He r z l i c h e n

G l ü c kwun s c h

& we i t e r h i n

v i e l E r f o l g !

Bahnhofstr. 2 · 26340 Zetel

Telefon 0 44 53 / 48 63 63

Wir gratulieren

& Wünschen

Weiterhin

viel erfolg!

% %

WSV

%

%

%

e

e

wohnen

Bahnhofstraße 19 · 26340 Zetel

Schönes Wohne und MODE

e

e

e

e

e

e

Herzlichen

Glückwunsch!

Liebe Sandra,

wir gratulieren Dir

&

wünschen weiterhin

viel Erfolg!

LVM-Versicherungsagentur

Anke Baum

Bahnhofstr. 27

26340 Zetel

Telefon (04453) 93 89 41

info@baum.lvm.de

Inh. Seyfettin Akan

Bahnhofstraße 8 · 26340 Zetel

Öffnungszeiten:

Mo.–Fr. 10–18.30 Uhr

Sa. 9–12 Uhr

Wir gratulieren

& wünschen

weiterhin alles

Gute!

Sandra Renken freut sich über das zehnjährige Bestehen ihres

Stoffgeschäfts und lädt herzlich zur Feier am 3. Juni ein.

Bunte Kreativität mit Nadel und Faden

10 Jahre Stoffgeschäft

– Anzeige –

in Zetel

Schon als Kind nähte Sandra

Renken Bekleidungsstücke an

der Tretnähmaschine ihrer Oma,

die von Beruf gelernte Schneide-

rin war. Ihre Begeisterung für das

Nähen hielt an − trotzdem absol-

vierte Sandra Renken zunächst ein

Praktikum in einer Gärtnerei. Dort

merkte sie jedoch sehr schnell,

dass dieser Beruf ihr nicht zusagte.

So wandte sie sich wieder ihrem

liebsten Hobby zu, um es schließ-

lich zu ihrem Beruf zu machen und

erlernte ebenfalls den Beruf der

Schneiderin.

Vor zehn Jahren eröffnete

Sandra Renken ihr Stoffgeschäft

„Sare“ in Zetel. Hier lässt eine

große Auswahl an Zubehör die

Herzen aller Nähbegeisterten hö-

her schlagen: Von Garnen über

Nadeln und Knöpfen bis hin zu

Reißverschlüssen und Kordeln für

die zurzeit sehr angesagten Hoo-

dies ist hier alles zu finden. Von

der Geschäftsinhaberin genähte

Geschenkartikel wie zum Beispiel

kleine

„Krimskrams-Täschchen“

oder auch Buch- und Kalenderhül-

len, Lesezeichen und Rucksäcke

sowie selbstgenähte Babyklei-

dung runden das Angebot ab.

Den Schwerpunkt der Waren

bilden natürlich die zahlreichen

bunten Stoffe, die Sandra Renken

in Nordhorn für ihr Geschäft aus-

sucht. Zweimal im Jahr fährt sie

dorthin, um nach Neuheiten Aus-

schau zu halten. Zurzeit besonders

gefragt seien Jersey- und Sweat-

shirtstoffe, berichtet die Laden-

inhaberin. Große Nachfrage herr-

sche auch nach Stoffen der Marke

„Little Darling“, die hauptsächlich

für das Nähen von Kinderkleidung

verwendet werden und mit ihrer

Qualität und ihren günstigen Prei-

sen begeistern.

Als zusätzlichen Service bietet

Sandra Renken auch Bekleidungs-

änderungen an. Am Allerliebsten

nähe sie jedoch eigene Dinge für

ihr Geschäft, strahlt die Ladeninha-

berin, und man merkt ihr die Freu-

de an ihremBeruf deutlich an. Alles

Kreative mache ihr großen Spaß,

erzählt sie, sogar das Entwerfen

von Möbeln für ihr Stoffgeschäft.

Zum zehnjährigen Bestehen wird

es eine kleine „Auffrischung“ des

Ladens geben − mit neuen Rega-

len und neuen Tischen für mehr

Stellfläche.

Beinahe ebenso lange wie ihr

Stoffgeschäft besteht, ist Sandra

Renken übrigens Mitglied der

„Interessengemeinschaft der Ge-

werbetreibenden zur Stärkung

der Wirtschaft in Zetel ‚WIR − Wirt-

schaft in Zetel‘“ und seit fünf Jah-

ren dort im erweiterten Vorstand.

Sandra Renken bedankt sich

bei all ihren Kunden für die lang-

jährige Treue und lädt herzlich zur

10-Jahres-Feier“ am 3. Juni 2017

von 9 bis 16 Uhr ein. Dann wird es

bei „Sare“ in der Bahnhofstraße 27

einen Sekt- und O-Saft-Empfang

geben. Die Gäste können sich au-

ßerdem auf einige Spiele sowie

ein Gewinnspiel rund um das The-

ma Nähen freuen, bei dem kleine

Nähutensilien als Preise winken.

Schon in den Tagen zuvor − vom 1.

bis zum 3. Juni − gibt es bei „Sare“

eine Besonderheit: Kunden erhal-

ten dann Prozente auf Stoffe und

Nähzubehör.