Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 40 Next Page
Page Background

28

Friesische Wehde

Friebo 21/2017

Oldtimerfeuerwehr feiert

Tag der offenen Tür mit viel Programm

Neuenburg.

Wie sah die Ar-

beit der Feuerwehr in den Ort-

schaften vor mehr als hundert

Jahren aus? Welche Möglich-

keiten zur Brandbekämpfung

gab es? Antworten über die Tä-

tigkeit und Aufgabe der Neuen-

burger Feuerwehr seit 1736 ver-

mittelt die Oldtimerfeuerwehr

Neuenburg. In Originalteilen und

Nachbauten zeichnet sie das

lokale Löschwesen historisch

nach, seit 2004 unterstützt hier-

bei zudem ein eigens gegründe-

ter Förderverein.

1992 gegründet, feiert die

Oldtimergruppe am

Sonn-

tag, 28. Mai,

von 11 bis 17 Uhr

25-jähriges Jubiläum mit einem

großangelegten Familientag der

offenen Tür. Auf dem 2010 in viel

Eigenleistung errichteten und

rund 2000 Quadratmeter um-

fassenden Museumsgelände im

Gewerbegebiet Collstede gibt

es an diesem Tag zahlreiche Ge-

genstände aus der Geschichte

der Neuenburger Feuerwehr,

darunter alte Handdrucksprit-

zen,

Oldtimerfeuerwehrfahr-

zeuge und Gerätschaften, zu

besichtigen.

Für die jüngsten Besucher

werden Rundfahrten, Was-

serspiele, eine Hüpfburg und

weitere Spielmöglichkeiten an-

geboten. Für kulinarische An-

gebote sowie Heiß- und Kaltge-

tränke während des Familien-

tages sorgt die Oldtimergruppe.

Ein 60 Jahre altes Löschfahrzeug vom Fabrikat Borgward ge-

hört ebenfalls zu den Ausstellungsstücken.

Foto: Oldtimerfeuerwehr

Alle Aufführungen ausverkauft!

Neuenburg.

„Wi sünd woller

wer“, die 50er-Jahre-Revue,

entwickelte sich zum erfolg-

reichsten Stück in der Ge-

schichte des Niederdeutschen

Theaters Neuenburg. Da die

Kartennachfrage im Oktober

nicht abriss, entschied sich die

Bühne, das Stück zum Ende der

Saison noch neunmal wieder

ins Programm aufzunehmen.

Auch diese Aufführungen waren

der Renner und alle bis auf den

letzten Platz ausverkauft! Damit

hat „Wi sünd woller wer“ nun die

bisher erfolgreichsten Stücke

der Bühne, nämlich „Graf Gerd

de Mutige“ und „Das Dschun-

gelbuch“ (beide Freilichttheater

2012) abgelöst und führt die Zu-

schauerhitliste an.

Am 11. Mai konnte Bühnen-

leiter Rolf Renken die 6.666 Zu-

schauerin begrüßen: Erna Kruse

aus Grabstede durfte sich über

ein Geschenk-ABO freuen.

Nun probt die Theaterschu-

le schon mit Hochdruck für

das nächste Stück „De wilden

Höhner geevt Vossalarm“ von

Cornelia Funke, das am Pfingst-

montag, 5. Juni, um 19.30 Uhr

Premiere feiern wird.

Bühnenleiter Rolf Renken mit der 6.666 Zuschauerin Erna

Kruse aus Grabstede.

Foto: privat

Grillen bei der Rauchkate

Neuenburg.

Den nächsten

öffentlichen Grillabend an der

Rauchkate in Neuenburg richtet

am

Dienstag, 30. Mai,

ab 18

Varel.

Feste Termine im Mai 2017:

montags:

14 bis 16 Uhr Treffen der

Seniorenspielgruppe;

Infos

bei Betty Balkow,

04453/

484565

dienstags:

9.30 bis 11.30 Uhr Treffen

der Handarbeitsgruppe; In-

fos bei Waltraud Sieben,

04453/3024

mittwochs:

ab 14.30 Uhr „Repair Café“ mit

Arno Schwarz und Christian

Dilling (Infos im Kaffeehaus)

15 bis 17 Uhr: Strickgrup-

pe „Stricken für Frieren-

de“, Infos bei Betty Balkow,

04453/484565

donnerstags:

12 bis 14 Uhr Mittagstisch mit

zwei Gerichten im Zeteler Kaf-

feehaus; Bestellungen zum

Essen bis 9 Uhr am Liefer-

tag im Zeteler Kaffeehaus,

04453/4839089

14 bis 16 Uhr FamKi-Service-

büro

14 bis 18 Uhr „Old School

Café“ der Schüler der Haupt-

und Realschule Zetel (nicht am

25. Mai)

freitags:

9.30 bis 11 Uhr: Treffen einer

Krabbelgruppe, Infos bei Grup-

penleiterin Alexandra Mutzke,

04452/708777

15 bis 17 Uhr: Spielenachmit-

tag für Alt und Jung

TIZ – Freizeittreff für Frauen;

Termine, Treffpunkte und wei-

tere Infos unter www.maren-

rott.de

oder im Kaffeehaus

Jeden 2. und 4. Dienstag im

Monat:

15 bis 17 Uhr: Bingo-Nachmit-

tag für Jung und Alt, bei Kaf-

fee, Kuchen und kleinen Ge-

winnen (9. und 23. Mai)

Öffnungszeiten:

montags bis freitags 8 bis 12

Uhr und 14 bis 18 Uhr

Elke Ohmstede-Arendsen

26345 Bockhorn Grabsteder Str. 7

Telefon 0 44 53 / 75 24

www.hotel-hornbuessel.de

Pfingstsonntag, 04. Juni 2017

MITTAGSMENÜS

11.30–14.00 Uhr, Spargel u.v.m.

Auf Anmeldung!

Pfingstmontag, 05. Juni 2017

MITTAGSMENÜS

12.00-14.00 Uhr, Spargel u.v.m.

An beiden Pfingsttagen

ab 17.00 Uhr Abendkarte!

Uhr der „Förderverein Oldtimer-

feuerwehr“ Neuenburg aus.

Es werden Grillfleisch, Brat-

würste, Salate und Getränke zu

familienfreundlichen Preisen an-

geboten. Eingeladen sind Ein-

heimische und auch Gäste, die

gerne in gemütlicher Atmosphä-

re einen schönen Abend bei der

Rauchkate verbringen möchten.

Fahrt nach Leer

Zetel.

Die Gruppe „Sport

für Ältere“ des TuS Zetel fährt

am

Donnerstag, 8. Juni,

nach

Leer. Dort besucht die Gruppe

das Leeraner Miniaturland, im

Anschluss geht es weiter zum

Bünting Teemuseum.

Abfahrt ist um 9 Uhr ab ZOB

Zetel, die Rückfahrt ist für 17

Uhr geplant. Anmeldungen sind

ab sofort bei der Übungsleiterin

Silvia Maida,

04453/1324,

möglich. Dort erhalten Interes-

sierte auch weitere Auskünfte.