Table of Contents Table of Contents
Previous Page  4 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 40 Next Page
Page Background

4

Veranstaltungen im Friebo-Land

Friebo 21/2017

Unser aktueller

www.maxxikuechen.de

Prospekt

B

ockhorn

Hilgenholter Straße 49

jetzt online

Quelle der Gezeitendaten: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydropraphie

Sa. 27. Mai 02:43 15:08 So. 28. Mai 03:35 15:54

Mo. 29. Mai 04:28 16:41 Di. 30. Mai 05:18 17:27

Mi. 31. Mai 06:07 18:15 Do. 01. Jun. 06:57 19:07

Fr. 02. Jun. 07:53 20:07 Sa. 03. Jun. 08:56 21:14

Der Autopark Henseleit präsentiert:

Wann ist in Dangast das Wasser da?

Kompressionsstrümpfe

und Bandagen nach Maß

Friesländer Bote

Elisabethstraße 13 · 26316 Varel

Telefon 0 44 51 / 91 19 24

E-Mail:

jeannettegalda@friebo.de

Kreuzfahrt in das sommerliche Oslo

05.08.–09.08.2017

p.P. ab 559,– €

Norwegen mit der Bergenbahn & Hurtigruten

21.09.–28.09.2017

p.P. ab 1590,– €

Norwegen im Winter mit der Bergenbahn &

Hurtigruten

07.12.–14.12.2017

p.P. in DK innen 1549,– €

FRIEBO-Leserreisen 2017

mit Töpferei von Acki Jür-

gens, Bockhorner Klinker-

ziegelei Uhlhorn, Hauptstr.

34 in Grabstede 9 bis 12.30

Uhr

Ausstellung mit Hajo

Teschner

im Weltnaturerbe-

portal Dangast, ab 9 Uhr

„Watt für Kinder: Was ist

was am Watt“

(

s. 30.5.), 10 Uhr

Landpartie Schloss

Gödens,

10 bis 19 Uhr

Workshop „Kleine Ge-

heimnisse aus der Danga-

ster Seifenmanufaktur“

im

Weltnaturerbeportal Dan-

gast, 15 Uhr

After Work-Party,

Das

kleine Weinhaus, ab 18 Uhr

Dangaster Musiksom-

mer mit Livemusik von

„3-tone“ und Grillen

beim

Weltnaturerbeportal Dan-

gast, 19 Uhr

Probe ökumenischer

Projektchor

im Gemeinde-

haus Obenstrohe, 19.30 Uhr

Abendwanderung zu

den Fledermäusen

am

Mühlenteich Obenstrohe,

Treffpunkt Parkplatz Müh-

lenteich, 21.30 Uhr

Samstag 3. Juni

Ausstellung „Badekul-

tur...“

(

s. 27.5.), 9 bis 19

Uhr

10 Jahre „Sare“

, Bahn-

hofstr. 27 in Zetel, 9 bis 16

Uhr

Ausstellung mit Hajo

Teschner

im Weltnaturerbe-

portal Dangast, ab 9 Uhr

Eine Welt-Stand

auf dem

Vareler Wochenmarkt, 9 bis

12.30 Uhr

Vareler Mühle

geöffnet

von 10 bis 18 Uhr

Landpartie Schloss

Gödens,

10 bis 19 Uhr

Nationalpark-Wattfüh-

rung zum Leuchtturm

Arngast,

Treffpunkt Strand-

campingplatz Dangast 10.30

Uhr; Anmeld. und Infos unter

04465/570

Kurze Wattwanderung

(

s. 27.5.), 10.30 Uhr

Mühlenfest

mit Wahl der

Vareler Mühlenkönigin und

Prinzessin an der Vareler

Mühle, 14 bis 18 Uhr

Öffentliche Führung

im RuheForst Klosterhof

Grabhorn,

Treffpunkt An-

dachtsstätte 14.15 Uhr

Pfingstbaumsetzen

der

Dorfgemeinschaft Diek-

mannshausen, bei Familie

Grimm, Wapelstraße, 16.30

Uhr

Chansonier Werner

Winkel

in der Kaffee-Mühle

in Varel, ab 19 Uhr

Champions-League-

Finale

im Zeli-Zetel, ab 19

Uhr, Eintritt frei

Sonntag 4. Juni

Ausstellung „Badekul-

tur...“

(

s. 27.5.), 9 bis 19

Uhr

Ausstellung mit Hajo

Teschner

im Weltnaturerbe-

portal Dangast, ab 9 Uhr

Flohmarkt in Dangast,

An der Rennweide, ab 11

Uhr

Floh- und Staudenbasar

in Seefeld, Von-Aldenburg-

Str., 10 bis 16 Uhr

Offener Garten

bei Fami-

lie Oldenettel, Moorstricher

Weg 3 in Etzel, 10 bis 18 Uhr

Landpartie Schloss

Gödens,

10 bis 19 Uhr

Ausstellung

in der Gale-

rie Willy Hinck in Dangast,

An der Rennweide 42, 11 bis

17 Uhr

Pfingstwochenende

rund um die Seefelder Müh-

le, ab 11 Uhr

Vareler Mühle

geöffnet

von 10 bis 18 Uhr

Weltladen

im Gemeinde-

haus an der Schlosskirche

Varel nach dem Gottesdienst

geöffnet

Kurze Wattwanderung

mit Günter Gerdes, Treff-

punkt Weltnaturerbeportal

Dangast, 10.30 Uhr

Mühlenfest

im Mühlen-

garten der Vareler Mühle, 11

bis 18 Uhr

Öffentliche Führung

im

Franz Radziwill Haus in Dan-

gast, Sielstr. 3, ab 11.30 Uhr

Spargelbüfett

im

Schützenhof Jaderberg,

ab 12 Uhr; Anmeld. erf.

04454/388

Spargelbüfett am

Pfingstsonntag

im Büppe-

ler Krug, ab 12 Uhr; Anm.

erf.

04451/959444

Vareler Mittwoch Live

on Tour

mit dem Duo Late-

Night in der Vareler Mühle,

19 bis 23 Uhr

SPD AG 60 plus

Varel.

Stadtnahes generati-

onenübergreifendes Wohnen

ist ein wichtiges Anliegen der

Vareler SPD. Deshalb möchte

sich die Arbeitsgemeinschaft

60 plus der SPD Varel am Bei-

spiel des „Rosenhauses“ über

generationenübergreifendes

gemeinschaftliches Wohnen in-

formieren. „Wir sind zu Gast im

Rosenhaus am Seilerweg und

laden SPD-Mitglieder sowie in-

teressierte Bürger dazu ein“, so

Thomas Suckow. Der Besuch ist

vorgesehen am

Donnerstag, 1.

Juni,

um 14.30 Uhr. Treffpunkt

aller Teilnehmer ist beim Rosen-

haus, Seilerweg 4 in Varel.