Table of Contents Table of Contents
Previous Page  8 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 8 / 40 Next Page
Page Background

8

Varel

Friebo 21/2017

G A R T E N | WO H N E N | L E B E N S A R T | M O D E | K U L I N A R I K

VERANSTALTUNG DER

ENTERTAINMENT GMBH

LandpartiE

www.landpartie.com

ONLINE VORVERKAUF

Schloss Gödens · 26452 Sande-Gödens · Öffnungszeiten: täglich von 10 – 19 Uhr

Eintrittskarten online buchbar: VVK 11,50

– Tageskasse 14

SCHLOSS GÖDENS

01. JUNI 05. JUNI 2017

Pfingsten ist Landpartie-Zeit auf Schloss Gödens

– Anzeige

Gödens.

Die Grafen von Wedel

laden vom 1. bis 5. Juni zur „Land-

partie Schloss Gödens“ ein. Über

120 Aussteller bieten in Sande

Schönes für den Garten, Ideen für

das Zuhause und Besonderheiten

rund um das stilvolle ländliche Le-

ben an. Die Besucher erwarten auf

dem Anwesen der Grafen von We-

del, das in diesem Jahr sein 500-jäh-

riges Jubiläum feiert, einmalige

Genusswelten rund um die Köche

und Winzer, außergewöhnliche

Mode der Maßschneider und Desi-

gner, Kostbarkeiten und kleine Ge-

schenke der Goldschmiede und Ju-

weliere sowie die Produkte großer

Marken und kleiner Manufakturen.

Die richtige Zubereitung von T-

BoneSteak & Co. lernen Landpartie-

Besucher in diesem Jahr auf Schloss

Gödens.

Fleischpabst

„Lucki“

Maurer und Sternekoch Wolfgang

Müller bieten mehrmals täglich

Barbecue-Seminare an (Anmel-

dung unter

04422/98640). Wer

nicht selber grillen möchte, nimmt

auf der großen Sonnenterrasse

von Eventcaterer C.U.P. Platz und

lässt sich mit köstlichen Burgern

verwöhnen. Im privaten Rosengar-

ten der Grafen von Wedel hat die

Champagnerbar geöffnet, aus dem

Löschzug, einem von Hofkonditor

Klinge restaurierten Feuerwehrwa-

gen aus den 50-er Jahren, strömt

kühles Pils und auf der Obstwiese

gibt es inmitten eines kleinen Ap-

felbaumhains vitaminreiche Ge-

tränke der Fruchtsaftmanufaktur

Dany.

Der Schlosspark verwandelt sich

zur Landpartie in ein Blütenmeer

aus Englischen Rosen, Edelrosen

und Kletterrosen. Antike Sandstein-

brunnen reihen sich an ausladende

Gartenterrassen und zum Verwei-

len einladende Strandkörbe. Ob

Pflanzgefäße, Feuerschalen oder

exklusive Gartenwerkzeuge – die

Landpartie ist einer der schönsten

Orte für Gartenenthusiasten.

Im barocken Park erfährt man,

wie wir morgen wohnen: Kösters

Möbelhaus & Tischlerei erweitert

das Wohnzimmer in den Garten,

CountrySide bringt Farbe in den

Landhausstil und Flauas perfektio-

niert die Outdoorküche.

Wo, wenn nicht auf der Landpar-

tie, kann man entspannen? Für die

Männer gibt es dafür in diesem Jahr

sogar eine eigene Gentleman‘s Cor-

ner mit Themen von Harley David-

son, über Gin und Whisky, bis zum

perfekten Bartschnitt. Auf alle Bart-

träger wartet zudem ein besonde-

rer Service: In der Barber-Station

können sie sich den Bart stutzen

lassen. Ein Besuch lohnt sich!

Geöffnet ist die „Landpartie

Schloss Gödens“ jeweils von 10 bis

19 Uhr. Karten gibt es online unter

www.

landpartie.com

oder an der

Tageskasse.

Fotoarbeiten von Hans Joachim Teschner

Dangast.

In der Fotoausstel-

lung unter dem Titel „Menschen

– Bilder“ weicht Hans Joachim

Teschner vom Prinzip der Se-

rie ab, einem Leitsatz, der in

der Kunstszene fast schon zum

Dogma erstarrt ist.

Statt

ein

eingegrenztes

Thema mit Variationen zu er-

schöpfen, spielt Teschner mit

unterschiedlichen

Inszenie-

rungen, die jeweils eine eigene

Geschichte erzählen. Das ein-

zige allen Bildern gemeinsame

Merkmal ist die Anwesenheit

von Menschen. Als Vorlage

dienten Schnappschüsse aus

Alltagssituationen, deren Bild-

daten verändert wurden. Mit

Umfärbungen,

Mischverfah-

ren, Überblendungen, Pseudo-

Solarisation (Sabattier-Effekt),

Inversionen und Verrechnungs-

prozessen stellt Teschner die

Situationen in ein neues Licht.

Viele der Arbeiten erscheinen

rätselhaft, geheimnisvoll, be-

fremdlich, skurril oder auch

komisch und finden ihre eigene

ästhetische Wirkung. Die Fanta-

sie des Betrachters mag – da-

von angeregt – Wirklichkeiten

erzeugen, Erzählungen, viel-

leicht auch Gefühle.

Davon abgetrennt zeigt Te-

schner auch einige konventi-

onelle Fotos aus Dangast und

Umgebung.

Die Ausstellung ist im Weltna-

turerbeportal Dangast vom 27.

Mai bis zum 29. Juni während

der Öffnungszeiten zu sehen.

Die Bilder von Hans Joachim Teschner sind im Weltnaturer-

beportal Dangast zu sehen.

Foto: privat