Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 56 Next Page
Page Background

3. Juni 2017

Senioren

27

Tel.: 0 44 51 / 95 90 90

Tel.: 0 44 51 / 43 11

Tel.: 0 44 51 / 96 46 0

Tel.: 0 44 51 / 96 46 0

www.diakonie-varel.de

Wir beraten Sie umfassend und

geben Ihnen die Unterstützung

die Sie brauchen.

Jeder Mensch ist uns willkommen -

vorbehaltlos und jederzeit

SENIOREN HEUTE

auch im Alter fit & gesund

Reisegruppe trotzte Sturm, Schnee und Regenwetter

Bockhorn / Kiel.

Eine Wo-

che bereisten Mitglieder und

Freunde des Ortsverbandes

Bockhorn Ende April Schleswig-

Holstein.

Zunächst ging es zur Landes-

hauptstadt Kiel, wo eine Stadt-

rundfahrt unternommen wurde.

Neben dem Landtag und den

Hafen wurde auch der Olympia-

Stützpunkt sowie der Fährhafen

besichtigt .

Nach der ersten Übernach-

tung besuchte die Reisegruppe

am Dienstag das Eider-Sperr-

werk. Hier musste man sich sehr

Die unerschütterliche Reisegruppe bei einer kurzen Rast –

diesmal bei strahlendem Sonnenschein.

Foto: Privat

gut festhalten, damit man nicht

versehentlich im Schneesturm

in der Eider landete. Es war ein

sehr imposantes Bauwerk zum

Schutz der an der Eider gele-

genen Marschen vor Sturm-

fluten.

Am nächsten Tag war die

Reisegruppe in Flensburg, die

angesammelten Punkte der

Autofahrer konnten zwar nicht

entdeckt werden, dafür aber die

hübsch restaurierten Hinterhöfe

mit den vielen kleinen Betrieben.

Außerdem nahmen die Teilneh-

mer an der Rumverkostung teil.

Am Donnerstag wandelte die

Reisegruppe auf den Spuren

des Landarztes aus der be-

kannten TV-Serie. Das Land-

arzthaus, das Landcafe und der

„Stammtisch“ waren Reiseziele.

Den letzten Reisetag ver-

brachte die Reisegruppe auf

Hallig Hooge. Auf den 12 Warf-

ten leben knapp 100 Halligbe-

wohner. Ein Besuch der Insel-

kirche und ein Film über die

Hallig während einer Sturmflut

standen ebenfalls auf dem Pro-

gramm.

Die Rückfahrt führte über

Schleswig (imposanter Dom)

und Friedrichstadt (remonstran-

tische Siedlung) über die Elbe

wohlbehalten nach Bockhorn

zurück. Die Teilnehmer sehr an-

getan von dem Ablauf und der

Organisation der Reise.

Bericht von Hajo Schepker

Rheuma-Liga

Kreativ im Alter (KiA) Varel:

dienstags Skat und Gesell-

schaftsspiele, 15 bis 17 Uhr;

donnerstags Skat, 14 bis 17

Uhr, jeweils in der „Börse“,

Drostenstraße in Varel

Deutsches Rotes Kreuz

Varel:

Seniorentreffen mon-

tags, 14.30–16.15 Uhr; Gym-

nastik mittwochs, 9.30 bis

10.30 Uhr; Yoga freitags von

10 bis 11 Uhr; jeweils im DRK-

Haus, Gaststraße 11

Jaderberg:

Seniorennach-

mittag jed. 1. Do. im Monat,

14.30 Uhr, DRK-Haus in Jade-

rberg, Bahnweg 5

SoVD

Obenstrohe:

Treffen jed. 2.

Mo. im Mo., 15 Uhr im Gemein-

dehaus Obenstrohe

Bockhorn:

Klönschnack

jed. 1. Do. im Monat, 15 Uhr, Ev.

Gemeindehaus Bockhorn

Neuenburg:

Klönnachmit-

tag (jed. 3. Di. imMonat), 15 Uhr

im Vereenshuus Neuenburg

Tänze 50 +

Obenstrohe:

für Damen und

Herren, keine festen Partner er-

forderlich, jed. Donnerstag, 15

bis 17 Uhr, Gemeindehaus St.

Michael, Riesweg 30 in Oben-

strohe (Info-

04454/1677)

Dangastermoor:

ohne fes-

ten Partner, jed. Donnerstag,

9.30 bis 11 Uhr (mit Teepause),

Martin-Luther-Haus Dangaster-

moor, Info-

04451/960706

Varel:

jeder kann mittanzen,

ohne Vorkenntnisse, jed. Diens-

tag, 17 bis 18.30 Uhr, AWO-

Räume in der Weberei Info-

04451/960706 od. 803455

VdK

Ortsverband Bockhorn:

jed. 2. Do. im Monat „Geselliger

Spielenachmittag“ im Bürger-

Huus Bockhorn, 15 Uhr

„70 +”

Varel:Dienstag,6.Juni,

„Bun-

ter Spiele-Nachmittag“, Schien-

fatt Varel, 15 Uhr

Varel:

Sonntag,

11.

Juni,

Spargelessen, Schien-

fatt Varel, 12 Uhr

Spielkreis

Zetel:

für jed. Alter, mo. von

14 bis 16.30 Uhr im MGH Zetel,

Info-

04453/484565 (Betty u.

Alfred Balkow)

Arbeiterwohlfahrt

Varel:

Handarbeits-, Klön-

und Spielenachmittag jed.

Mi., 14.30 Uhr in der Weberei;

Info-

04451/803455 od.

83020

Männerkreis

Zetel:

für Männer jed. Alters,

Spielen von Skat und Doppel-

kopf jed. Mi., 15 bis 17 Uhr,

Alte Schule Marschstr., Info-

04453/484565 (Alfred Balkow)

Seniorenkreis

Zetel:

Klönschnack bei

Kaffee und Spielen, mon-

tags

ab 14.30 Uhr in der Alten

Schule Marschstraße Info-

04453/489470

Seniorengemeinschaft

„Wi holt tosamen”:

Grillfest

am

Donnerstag, 8. Juni,

15

Uhr, Altdeutschen Diele Stein-

hausen; Infos und Anmeld. bei

Gerda Rode,

04451/4168

Termine: Ältere Generation