Table of Contents Table of Contents
Previous Page  36 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 36 / 56 Next Page
Page Background

36

Bockhorner Oldtimermarkt

Friebo 22/2017

...das freundliche Autohaus

W. Janßen

Inh. Kai Janßen

www.renault-janssen.de

· Klinkerhof 2 · 26345 Bockhorn

• Wartung und Reparatur

• Alle Marken und Modelle

• Mechanik und Elektronik

• Benzin- und Dieselfahrzeuge

BoschService–mitKnow-howdesAutozulieferersNr.1

Inspektions-

Service

Öl-Service

CarMultimedia-Service

Fahrwerk-Service

Klimaanlagen-

Service

Reifen-Service

Bremsen-

Service

CarCheck-

Service

Qualitäts-

Werkstatt

www.bosch-service.com

Bosch Car Service

...alles, gut, günstig.

Holger Warnken

GmbH & Co. KG

Am Geeschendamm 4

26345 Bockhorn

Tel. 04453/989962

Viel Spaß!

Eilers-

Zementestrich GmbH

Ausführung sämtlicher Estricharbeiten

• Schwimmender Zementestrich

• Verbundestrich

• Anhydrit-Fließ-Estrich

Am Geeschendamm 5

26345 Bockhorn

Tel.: (0 44 53) 97 98 31 + 9 81 20

· Fax: 0 44 53 / 97 99 59

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß!

Oldenburger Straße 21a · 26340 Zetel

Telefon 04453/986804

Imke Schulte

Edi Otholt

Maik Büsing

Ihre Partner in allen Versicherungs- und Vermögensfragen!

Lange Straße 50 · 26316 Varel

Telefon 04451/5982

Altersvorsorge

Baufinanzierung

Gesundheitsvorsorge

Geldanlage

Versicherungen

Herzlichen Glückwunsch zur Neueröffnung.

Wir wünschen viel Erfolg in den neuen Räumlichkeiten in Dangast!

Lange Straße 50 · 26316 Varel

Telefon 0 44 51 / 59 82

Ihr Partner in allen Versicherungs-

und Vermögensfragen!

Allen ein sonniges

Wochenende!

Kranenkamper Straße 2

26345 Bockhorn

Tel.: 0 44 53 – 7 29 85

01 76 – 96 79 29 43

Britta Lüttecke

 

  

 

 

Wir wünschen

den Besuchern

viel Spaß!

Erholung & Entspannung • Tagung & Meeting

Steinhauser Straße 6 · 26345 Bockhorn

Tel.: 0 44 53 / 98 10-0 · Fax: 0 44 53 / 98 10 99

kontakt@hotel-friesische-wehde.de www.hotel-friesische-wehde.de

26345 Bockhorn

01 76 / 39 54 33 81

9. bis 11. Juni 2017 – 5.000 Klassiker kommen

der Ankunft auf dem Marktge-

lände in die Nase, hinzu kommt

Leder und Eisen, ein paar

Schritte weiter dann der Geruch

von Kaffee und Kurzgebra-

tenem. Auch für die Ohren wird

viel Abwechslung geboten: Ein

nur widerwillig unter heftigem

Anlasserjaulen anspringender

Zweitaktmotor hier, ein wuchtig

blubbernder Achtzylinder dort,

aus der Ferne der eindrucksvoll

wummernde Einzylinder eines

Lanz Bulldog, knatternde Mo-

peds aus den 50er Jahren, sei-

dig schnurrende Sechszylinder

und rotzig-sprotzende Rallye-

fahrzeuge aus einer Zeit, in der

Fragen nach CO

2

-Werten und

Drittelmix-Durchschnittsver-

brauch nur verdutztes Schulter-

zucken ausgelöst hätten.