Table of Contents Table of Contents
Previous Page  42 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 42 / 56 Next Page
Page Background

42

Neuenburg

Friebo 22/2017

Mädchenbande erlebt großes Abenteuer

Premiere am 5. Juni für „De wilden Höhner geevt Vossalarm“

Neuenburg.

Die Theater-

schule Neuenburg feiert in die-

sem Jahr ihr 25-jähriges Be-

stehen. Aus Anlass des Jubilä-

ums führen die Theaterkids ein

abendfüllendes Stück nach dem

Kinderbuchklassiker „Die wil-

den Hühner“ von Cornelia Fun-

ke als niederdeutsche Fassung

auf: „De wilden Höhner geevt

Vossalarm“. Dafür lernen seit

den Herbstferien 18 Kinder un-

ter Anleitung der Theaterpäda-

gogin Gudrun Oeltjen-Hinrichs

mit Feuereifer schauspielerische

Grundübungen, wie Atmung und

Phonetik, Stimm- und Sprech-

training und Improvisation. Im

März starteten dann die Proben

zur aktuellen Inszenierung.

Zum Inhalt des Stückes: Die

wilden Hühner sind in heller Auf-

regung: Sprotte hat „Fuchsa-

larm“ gegeben. In der Geheim-

sprache der Mädchenbande

heißt das größte Gefahr, wenn

nicht gar Lebensgefahr. Und es

geht tatsächlich um Leben und

Tod: Sprottes Oma will nämlich

ihre Hennen schlachten. Das

können die Mädchen natürlich

nicht zulassen und beschließen,

ihre heißgeliebten Maskottchen

zu entführen. Doch wie sollen

sie zu acht 24 laut gackernde

Hühner abtransportieren, ohne

dass Oma Slättberg es merkt?

Und vor allem – wohin mit den

Die 18 Darsteller des niederdeutschen Bühnenstücks „De wilden Höhner geevt Vossalarm“

hoffen auf zahlreiche Besucher.

Foto: Niederdeutsches Theater Neuenburg

Tieren? Schließlich haben die

wilden Hühner immer noch kein

eigenes Bandenquartier. Ob sie

vielleicht ausnahmsweise ihre

alten Feinde, die Jungs von den

Pygmäen, fragen sollen? Wie

sich der ganze Trubel auflöst,

erfahren Besucher bei der Pre-

miere am

Montag, 5. Juni,

um

19.30 Uhr im Vereenshuus in der

Urwaldstraße 37. Weitere Auf-

führungen sind für den 9., 10.

und 14. Juni, jeweils um 19.30

Uhr, geplant.

Karten für die Vorstellungen

können zu den üblichen Öff-

nungszeiten des Theaterbüros

sowie unter

04452/918073

bestellt werden. Tickets sind

ebenfalls an der Abendkasse

erhältlich.

Bringen das Werk von Phil Collins und Genesis auf die Bühne: Die Tributeband „Still Collins“.

Foto: „Still Collins“

Neuenburg.

Die Fußballabtei-

lung des TV Neuenburg veranstal-

tet am

Samstag, 26. August,

ein

Open-Air-Konzert auf der Urwald-

kampfbahn beim Neuenburger

Vereenshuus. Neben der Band „Still

Collins“, die ihr Programm „Best of

Phil Collins & Genesis“ spielen wird,

rundet DJ Stevy den Abend ab.

Die Organisation für das Open-

Air-Event schreitet voran. „Wir be-

ginnen ab sofort mit dem Karten-

vorverkauf in den örtlichen Vorver-

kaufsstellen“, so der Pressewart des

TV Neuenburg, Frank Baumann.

Bisher waren Karten nur im Internet

zu beziehen.

Einlass für die Veranstaltung ist

ab 19.30 Uhr. Karten für zwölf Euro

sind erhältlich bei Ford Tönjes,

Zeteler Straße 12 in Neuenburg,

sowie bei „Fast“-Spirituosen und

Tabakwaren, Bahnhofstraße 12 in

Zetel. An der Abendkasse können

Tickets zum Preis von 15 Euro er-

worben werden. Zudem besteht

die Möglichkeit, Karten über das

Internet zu beziehen: www.stillcol-

lins.de/tour-aktuell.html

Karten für Open-Air-Konzert mit „Still Collins“