Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 48 Next Page
Page Background

10. Juni 2017

Wesermarsch

27

Pfingstfest in Diekmannshausen

Bürgerverein pflegt Tradition

Diekmannshausen.

Der

Bürgerverein „Rund um Diek­

mannshusen“ hat die Tradition

des Pfingstbaumsetzens auch

in diesem Jahr gepflegt.

Mit großer Beteiligung und in

Begleitung des Schweiburger

Musikvereins ging es mit dem

Pfingstbaum und dem Kinder­

pfingstpaar Jolina Ehlers und

Jake Panitz durch Diekmanns­

hausen bis zum Landhaus. Hier

hoben die Männer mit vereinten

Kräften den Baum in die Höhe.

Die 1. Vorsitzende Ulrike Diek­

mann hisste die Oldenburger

Flagge und dankte allen, die

beim Binden geholfen hatten.

Anschließend wurde im Land­

hausgarten gegrillt und noch ein

paar Stunden gemütlich zusam­

men gesessen.

Die Kür eines Pfingstkinder­

paares hat Tradition beim Bür­

gerverein Diekmannshausen,

für die Kinder ist die Fahrt durch

den Ort im eigenen Wagen

stets ein besonderes Erlebnis.

An diesem

Sonntag, 11. Juni,

beteiligt sich der Bürgerverein

an der Aktion „Hereinspaziert

– Tag des offenes Dorfes“ in

Schweiburg. Der Bürgerverein

ist dabei für die Ausstellung

der Hobbykünstler zuständig.

Nächster Termin ist dann eine

Fahrradtour

am 18. Juni

in die

Friesische Wehde.

(fb)

Im „Prunkwagen“ durch den Ort ging es zu Pfingsten für Jo-

lina Ehlers und Jake Panitz.

Foto: privat

Alte Traktoren auf Tour

Ausfahrten nach Bockhorn, Schweiburg und zu AWE

Jaderberg.

Der Vorstand

des Vereins Traktor- und Oldti­

merfreunde Jader Moormarsch

erinnert noch einmal an die ge­

planten Fahrten mit Oldtimer­

fahrzeugen an diesem

Sonn-

tag, 11. Juni,

zum Oldtimer­

markt in Bockhorn, Abfahrt um

7.30 Uhr, sowie zum Aktionstag

der Landfrauen in Schweiburg,

Abfahrt um 10 Uhr, jeweils ab

Nettoparkplatz in Jaderberg.

Am nächsten

Sonntag, 18.

Juni,

fährt eine Delegation der

Traktorfreunde außerdem mit

ihren Oldtimern nach Altjührden

zum „Tag der offenen Tür“ beim

Agrarhandel Weser-Ems (AWE).

Abfahrt ist dann um 10 Uhr

ebenfalls ab Nettoparkplatz. In

den folgenden Wochen geht es

dann für die Vereinsmitglieder

vor allem um die Vorbereitung

des eigenen Oldtimer-Treffens

in Jaderberg, das am 15. und 16.

Juli stattfinden wird.

Weitere Informationen gibt

es bei Bedarf beim Vorsitzen­

den Helmut Höpken unter

04454/1358.

Reitland.

Zur Spiel- und

Spaßwoche lädt der Boßelver­

ein Reitland

vom 19. bis zum

23. Juni

Vereine, Gruppen,

Nachbarschaften und Cliquen

aus Reitland und Umgebung

ein. Beginn ist jeweils um 19

Uhr beim Vereinsheim. Teilneh­

men können Mannschaften mit

maximal fünf Teilnehmern. Ein

Doppelstart ist nicht möglich.

Die Spiele sind so ausgewählt,

dass keine sportlichen Höchst­

leistungen erwartet werden –

Geschicklichkeit, Ideenreichtum

und Glück genügen, um dabei

zu sein. Tägliches Beiprogramm

ist ein Überraschungsknobeln.

Am 23. Juni bietet der Bo­

ßelverein zudem eine Aktion für

Kinder im Rahmen des Ferien­

passes mit Einführung in die

Sportarten Boßeln und Kloot­

schießen. Die Siegerehrung im

Nachgang zur Sportwoche fin­

det am 8. Juli um 19.30 Uhr statt.

Spiel- und Spaßwoche in Reitland

„Hereinspaziert!“

LandFrauen laden zum Aktionstag am 11. Juni ein

Schweiburg.

Traumhafte

Gärten mit raffinierten Teichan­

lagen und verspielten Details,

üppige, vielfältige Gemüsegä­

rten und selbstgemachte, kuli­

narische Köstlichkeiten gibt es

am Aktionstag der niedersäch­

sischen Landfrauenverbände zu

erleben.

Die Landfrauen Schweiburg

laden am

Sonntag, 11. Juni

,

von 11 bis 17 Uhr, zu einem er­

lebnisreichen Tag in ihr Dorf ein.

Nach der offiziellen Eröffnung

um 11 Uhr haben die Besucher

unter anderem Gelegenheit, den

wunderschönen privaten Garten

mit viel Wasser, toll angelegten

Wegen und Beeten sowie aus­

gefallenen

Dekorationsideen

von Ottmar und Marita Wilde­

mann zu bestaunen. Zudem

präsentieren sich die verschie­

denen Vereine der Alten Ge­

meinde Schweiburg mit einem

bunt-gemischten Programm –

für Groß und Klein.

Der Hauptschauplatz sind der

Alte Pastorengarten, wo einige

Musikdarbietungen auch Licht­

punktschießen, eine Schatz­

suche im Heuhaufen, Boßeln,

Schleuderball und natürlich

zahlreiche Leckereien auf die

Gäste warten. Zudem präsen­

tiert die Deichschule neben

Sportvorführungen auch eine

Ausstellung von Hobbykünst­

lern, eine Dorfolympiade mit

alten Kinderspielen, ein Kunst­

projekt sowie einige Filmvorfüh­

rungen.

Um 10 Uhr findet ein Gottes­

dienst in der St. Vitus Kirche

statt, in der im Verlauf des Tages

außerdem der Schulkinderchor

und die Theater-AG der Deich­

schule auftreten. Überdies bie­

tet hier der Verein „Use Kark“

Besichtigungsführungen

der

Kirche und des Urnendeiches

an.

Sehr praktisch ist ein Shuttle-

Service, der von dem Verein „De

Dieklü“ und der Feuerwehr an­

geboten wird. Der Bus fährt am

Deichaufgang und am Edeka an

der B 437 ab.

(jg)

Eine schöne Kulisse: Die Schweiburger Landfrauen laden

herzlich zum Aktionstag in der Wesermarsch am 11. Juni ein

– wie beispielsweise in den offenen Garten von Ottmar Wilde-

mann (links).

Foto: Jaqueline Guthardt

www.friebo.de