Table of Contents Table of Contents
Previous Page  30 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 48 Next Page
Page Background

30

Neuenburger Markt

Friebo 23/2017

Wir finden für Sie das richtige Pedelec

oder E-Bike und

beraten Sie umfassend!

info@autolackierung-stengler.de

26340 Neuenburg • Collsteder Damm 8

(Gewerbegebiet)

Unfallinstandsetzung • Reparaturen • TÜV & AU

info@au olackierung-st ngler.d

26340 Neuenburg • Collsteder D

amm 8

(Gewerbegebiet)

Unfallinstandsetzung • Reparaturen • TÜV & AU

nfallinstandsetzung

Repar tur n

Wir machen Urlaub vom 25.06.-17.07.2017!

Großes Frühstücksbüfett

am 30.07.17 ab 9 Uhr

- Anmeldung erbeten -

Westersteder Str. 8–14a

26340 Neuenburg

Fon 0 44 52 / 9 12 00

info@autohaus-penning.de www.autohaus-penning.de

Service mit Herz und

Verstand!

Ihr Penning-Team

Zum 190. Mal jährt sich in

diesem Jahr der Neuenburger

Markt. Drei Tage lang, vom

17.

bis

zum

19. Juni

, wird auf dem

Dörpplatz im Ortskern von Neu-

enburg Jahrmarkt gefeiert.

Da in diesem Jahr gleichzeitig

das 555. Schlossjubiläum ge-

feiert wird, hat man sich dafür

entschieden, die Feierlichkeiten

miteinander zu verbinden. Aus

diesem Grunde laden die Ge-

meinde Zetel, der Gewerbe-

verein Neuenburg, der Heimat-

verein Neuenburg und viele

andere Vereine am Samstag, 17.

Juni, zum Festumzug des 555.

Jubiläums der Grundsteinle-

gung des Schlosses Neuenburg

ein. Er soll eine „Zeitreise“ durch

die Geschichte des Schlosses

und des Ortes Neuenburg sein.

Rund 30 Gruppen mit über

250 Beteiligten lassen mit bun-

ten Motivwagen oder als Fuß-

gruppen in historischer Kleidung

555 Jahre Schlossgeschichte

lebendig werden. Musikalisch

umrahmt wird der Umzug unter

anderem von den Dörpsmusi-

kanten aus Bockhorn, dem Feu-

erwehrspielmannszug

Zetel/

Neuenburg, der Musik- und

Showband Grabstede und der

Musikgruppe Seefeld. Der Jubi-

läumsumzug startet am 17. Juni

um 13.30 Uhr an der Straße „Am

Urwald“ und verläuft durch den

Kernort und endet beim Schloss

Neuenburg.

Alle Zugteilnehmer und Be-

sucher treffen sich anschlie-

ßend auf dem angrenzenden

Festplatz, wo der Neuenburger

Markt offiziell eröffnet wird.

Während der Eröffnungsver-

anstaltung im Festzelt erfolgen

noch einige Ansprachen zum

Schlossjubiläum. Im Anschluss

geht es gleich über in das

Abendprogramm mit der Veran-

staltung „Rock im Dörp.“

Am Marktsonntag, ab 10.30

Uhr, findet wieder der beliebte

Flohmarkt rund um das Festge-

lände statt. Um den gemütlichen

Familiencharakter des Floh-

marktes zu bewahren, werden

abgetrennte Bereiche für Kinder

freigehalten. Von 13 bis 18 Uhr

werden wieder viele Gewerbe-

betriebe im Ort die Möglichkeit

nutzen, um ihre Geschäfte für

die Kundschaft zu öffnen. Nach

einem kurzen musikalischen

Programm im Festzelt gibt der

Gewerbeverein die Gewinner

der großen Markttombola be-

kannt.

Am letzten Markttag beginnt

das bunte Treiben um 14 Uhr.

Die Schausteller locken an die-

sem Familientag mit ermäßigten

Preisen und Überraschungen

für die Kinder. Ab 15 Uhr findet

dann im Festzelt der beliebte

Seniorennachmittag statt. Bei

Berlinern und Kaffee sorgt die

beliebte Gießelhorster Dörpska-

pell für Stimmung.

Bei den Förderern des Neu-

enburger Marktes, insbeson-

dere bei dem Gewerbeverein

und Heimatverein Neuenburg,

bedanke ich mich für die Unter-

stützung. Gleichzeitig möchte

ich den Schaustellern, die dem

Neuenburger Markt seit vielen

Jahren die Treue halten, meinen

Dank aussprechen.

Ihr Heiner Lauxtermann

Herzlich willkommen zum Neuenburger Markt

Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Gäste!

Archivfoto: Bernd Harms

17. bis 19. Juni - Historische Umzug durch Neuenburg (555 Jahre Schloß Neuenburg)

190. Neuenburger Markt