Table of Contents Table of Contents
Previous Page  34 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 34 / 48 Next Page
Page Background

34

Neuenburger Markt

Friebo 23/2017

Neuenburger Markt

im Dörp

ROCK

ab 15.00 Uhr

bis 03.00 Uhr

|

EINTRITT FREI

im großen Festzelt

auf dem Dörpplatz

Dauerparty von DREI bis DREI mit

DJ NIGHTFLYER &

DJ WESTI

Samstag, 17. Juni 2017

555

Jahre Neuenburg

Kurt Grimm

Straßen- und

Tiefbau GmbH

RABZUG

diesem

end vorgesehen.

kturabzuges kann

Druckfarben

e der Anzeigenrahmen

B. abhängig von der

Anzeige ist druckreif

Anzeige nach Änderung druckreif

Datum, Unterschrift

Wollen Sie Ihre

Anzeige auch für

andere Druckwerke

einsetzen?

Gerne liefern wir

Ihnen die Daten Ihrer

unveränderten Anzeige.

Sie bezahlen lediglich

einen Kostenanteil

von 49,–

zzgl. MwSt.

Fragen zu den

lieferbaren Datei-

Formaten beantworten

wir Ihnen gerne.

Grimm

und

beiten

le-pflasterverlegung-grimm.de le-pflasterverlegung-grimm.de

mp 3 Tel.

04453/485049

Mobil

0177/7854569

Corporalskamp 3 Tel. 04453–4837844

26340 Zetel

Mobil 0177–7854569

KORREKTURABZUG

Der Druck Ihrer Anzeige ist diesem

Korrekturabzug entsprechend vorgesehen.

Die Farbgebung des Korrekturabzuges kann

technisch bedingt von den Druckfarben

abweichen.

Form und endgültige Farbe der Anzeigenrahmen

bestimmt der Verlag

(z. B. abhängig v

on der

Farbgebung d r Titelseite).

Anzeige ist druckreif

Anzeige nach Änderung d

Datum, Unterschrift

urt Grim

Pflaster- und

Verlegearbeiten

info@maschinelle-pflasterverlegung-grimm.de www.maschinelle-pflasterverlegung-grimm.de

Corporalskamp 3 Tel.

04453/485049

t l

Mobil 01 7/7854569

i i ll fl t r rl - ri . e . i ll - fl t r rl -gri .de

Wir wünschen allen viel Vergnügen!

17. bis 19. Juni - Historische Umzug durch Neuenburg (555 Jahre Schloß Neuenburg)

190. Neuenburger Markt

Impressionen vom Neuenbur-

ger Markt 2016:

Viel Spaß hatten die jungen

Besucher beim Autoscooter-

fahren.

Archivbild: Bernd Harms

Backtage an der Kate

Neuenburg.

Die vom Neuen-

burger Heimatverein organisier-

ten Backtage bei der Rauchkate

auf dem Schlossgelände Neu-

enburg finden ihre Fortsetzung

am

Sonntag, 11. Juni

. Bäcker

Ralf Splitthoff versorgt die Be-

sucher wieder mit frischem Brot.

Außerdem können selbst geba-

ckene Kuchenvariationen pro-

biert werden. Weitere Backtage

folgen am 2. Juli und 6. August.

„Bahner“-Sitzung

Neuenburg.

Die Mitglieder

des Neuenburger Kunstvereins

„Bahner“ treffen sich zu ihrer

nächsten Sitzung am

Montag,

12. Juni,

um 20 Uhr im Vereens-

huus Neuenburg. Dort werden

bereits die fünf Künstlerinnen

eingetroffen sein, die in der Wo-

che ihre Werkstätten einrichten

und vor Ort zum Thema „Filz“

arbeiten. Auf der Ta sordnung

steht unter anderem der Ablauf

der Kunstwoche, die Präsentati-

on der Ergebnisse am 17. und 18.

Juni, verschiedene Lesungen

im Herbst sowie die Ausschrei-

bung zum 2. Neuenburger Ju-

gendkunstpreis. Interessiert

sind zur Sitzung ebenfalls ein-

geladen. Weitere Infos gibt es

auf der Homepage der Bahner:

www.bahner-neuenburg.de

„Licht in der Ortsmitte“

Neuenburg.

Mit dem Pro-

jekt „Licht in der Ortsmitte“ will

der Gewerbeverein Neuenburg

anregen, die Beleuchtung der

Ortsmitte, insbesondere der

Landesstraße L 815 von der

Kreuzung B 437 bis zum Orts-

ausgang Westerstede zu opti-

mieren sowie zu modernisieren.

„Hierbei geht es zum einen

um die Straßenbeleuchtung

selbst, weiter aber auch um die

atmosphärische Beleuchtung

ausgewählter Gebäude oder

anderer markanter Punkte.

Dadurch soll die Attraktivität

aber auch die Sicherheit in

der Ortsmitte erhöht werden

und Neuenburg soll durch ein

besonderes Lichtkonzept ein

weiteres Alleinstellungsmerk-

mal erhalten. Weiter bringt eine

Modernisierung auch eine Ko-

stenoptimierung mit sich“, so

Arnim Penning als Vorstand des

Gewerbevereins in einer Pres-

semitteilung. Um den Einwoh-

nern Neuenburgs und den poli-

tischen Gremien der Gemeinde

das Projekt nahe zu bringen,

lädt der Gewerbeverein zu einer

öffentlichen Informationsveran-

staltung für

Montag, 19. Juni,

20 Uhr, im Neuenburger Hof

ein. Neben der Projektvorstel-

lung wird Oliver Christen von

Oliver Christen Lichtplanung

Themen zu funktionaler und

atmosphärischer Beleuchtung

aufgreifen sowie den aktuellen

Projektstand nebst geplantem

Verlauf erläutern. Im Anschluss

besteht die Möglichkeit, Fragen

zu stellen und sich auszutau-

schen. Der Gewerbeverein

hofft, dass viele Neuenburger

den Termin wahrnehmen und

sich einbringen.