Table of Contents Table of Contents
Previous Page  39 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 39 / 48 Next Page
Page Background

10. Juni 2017

Auto & Mobiles

39

Industrieservice Nord OHG

Bahnhofstraße 10c | 26452 Sande |

Tel.

04422/5088 -0

www.isn-trockeneisstrahlen.de

Trockeneisstrahlen

Sandstrahlen

Glasperlenstrahlen

Ultraschallreinigung

Blechbearbeitung

Motorrevision/Wartung

Grundierungen

Lackierungen

Pulverbeschichtungen

„Wir haben für Ihren Oldtimer

das Zeug zum Strahlen“

Eine

Reise von

NATUR PUR

Reisen

Toll/TrimkowskiGbR

+++ FRIEBO-Leserreisen +++ FRIEBO-Leserreisen +++

21.09. - 28.09.2017

Norwegen mit der Bergenbahn & Hurtigruten

Erleben Sie eine der wohl aufregendsten Bahnfahrten Europas und lernen Sie Oslo,

Trondheim, die alte Hansestadt Bergen und die legendären Hurtigruten einmal kennen.

Bustransfers mit Reiseleitung von Anfang an • Stadtrundfahrt in Oslo und gemeinsame

Spaziergänge • Schiffsreise mit Color Line und Hurtigrutenpassage • Bahnfahrten mit der

Dovrefjellbahn und der Bergenbahn • Unterbringungen an Bord in den geb. Kat. und in

Hotels in Trondheim, Bergen und Oslo

Preis p.P. ab 1590,– €

Friesländer Bote

Elisabethstr. 13 · 26316 Varel

Telefon 0 44 51 / 91 19 24

E-Mail:

jeannettegalda@friebo.de

H. Oeltjenbruns GmbH

Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Servicepartner

und Ansprechpartner für alle

PKW

Fremdfabrikate

Service

Nutzfahrzeuge

Burgstraße 1 · 26655 Westerstede

Telefon (0 44 88) 52 93-18

Telefax (0 44 88) 52 93-45

verwaltung@h-oeltjenbruns.de

Auto, Reise & Verkehr

Studie Renault Trezor gewinnt Schönheitspreis

Elektro-Concept-Car begeistert beim prestigeträchtigen Concorso d’Eleganza Villa d’Este in Italien

Das Concept Car Renault Tre-

zor wurde beim prestigeträch-

tigen Concorso d‘Eleganza Villa

d‘Este in Italien zur schönsten

Studie gewählt. Es ist bereits

der dritte Designpreis für den

französischen Gran Turismo mit

Elektroantrieb. Das futuristische

Concept Car soll einen Ausblick

auf die künftige Formensprache

des französischen Herstellers

bieten.

Die Jury des traditionsreichen

Schönheitswettbewerbs prä-

mierte den Trezor für seine hohe

Qualität und sein eigenstän-

diges Design. Stéphane Janin,

Concept Car Design Direktor

bei Renault: „Die Auszeichnung

zeugt vom feinen Urteilsvermö-

gen von Fahrzeugsammlern, die

Automobile als Kunstwerke be-

trachten und würdigt die Arbeit

unserer Designer.“

Beim Concorso d‘Eleganza

Villa d‘Este treffen sich seit 1929

Autosammler und Designinte-

ressierte aus der ganzen Welt

in der norditalienischen Stadt

Cernobbio am Comer See. Ne-

ben Oldtimern präsentieren die

Veranstalter auch ausgewählte

Fahrzeugstudien. Für den Trezor

ist der italienische Preis bereits

die dritte Auszeichnung. Auf

dem Festival Automobile Inter-

national in Paris sowie beim Car

Design Award in Genf wurde er

jeweils zum ‚Concept Car of the

Year‘ gekürt.

Die Linienführung des Trezor

weist angeblich den Weg für

die Optik kommender Renault-

Serienmodelle. Die Studie greift

die aktuelle Formensprache des

Herstellers mit dem eigenstän-

digen Markengesicht und den

C-förmigen Lichtern auf und

führt sie konsequent fort.

Um die Passagiere einsteigen

zu lassen, hebt der Gran Turis-

mo sein Dach in die Höhe. Das

Interieur bestimmen feine Mate-

rialien wie Holz und Leder. Sein

Elektromotor leistet 260 kW

(350 PS) mit einem maximalen

Drehmoment von 380 Newton-

metern.

Renault ist in Deutschland

derzeit Marktführer bei Elektro-

fahrzeugen: Im ersten Quartal

2017 verkaufte der französische

Hersteller nach eigenen Anga-

ben auf dem deutschen Markt

mit 1.308 rein elektrisch betrie-

benen Pkw und leichten Nutz-

fahrzeugen so viele E-Autos wie

noch nie in einem Quartal und

nahezu doppelt so viele wie im

vergleichbaren Vorjahreszeit-

raum. Der Renault Zoe bleibt mit

1.199 Einheiten per Ende März

das meistgekaufte Elektromo-

dell überhaupt.

Das Concept-Car Renault Trezor mit Elektroantrieb soll einen

Ausblick geben auf die künftige Formensprache des franzö-

sischen Herstellers.

Foto: Renault