Table of Contents Table of Contents
Previous Page  38 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 38 / 56 Next Page
Page Background

38

Bockhorn

Friebo 24/2017

10 Mal Treppchen – 400 Mal Begeisterung

Swim & Run Wettbewerb verzeichnet großen Erfolg

Bockhorn.

Großer Andrang

herrschte beim diesjährigen

Swim & Run Wettbewerb der

Grundschulen Frieslands am

Mittwoch, 14. Juni, im Freibad.

Mehr als 400 Meldungen wa-

ren eingegangen, in 17 Starts

gingen nach Jahrgängen ge-

trennt bis zu 30 Jungen und

Mädchen auf die Bahn. 50 Meter

Schwimmen und 400, bzw. 800

Meter Laufen mussten absol-

viert werden.

Großes Engagement der

Lehrkräfte, der Triathlon Ab-

teilung des Vareler TB sowie

zahlreicher Eltern sorgten für

einen reibungslosen Ablauf.

Entsprechend begeistert waren

alle Anwesenden von der Veran-

staltung. Die ersten drei jedes

Jahrgangs wurden vor Ort mit

Medaillen prämiert, Urkunden

bekommen alle Teilnehmer in

den nächsten Tagen zugestellt.

Die veranstaltenden Lehrkräfte

der Grundschulen Büppel und

Zetel zeigten sich ebenfalls so

zufrieden mit dem Tag, dass

eine Fortsetzung dieses Schul-

wettkampfes im nächsten Jahr

zugesagt wurde.

(rk)

Viele Besucher waren gekommen, um die Grundschüler beim Swim & Run Wettbewerb anzu-

feuern.

Foto: Ralf Koch

Kreisumlage sinkt um 109.000 Euro

Ausschuss beschließt über Haushaltsnachtrag

Bockhorn.

Der erste Nach-

tragshaushalt der Gemeinde

Bockhorn ist beschlossen. Der

Ausschuss für Finanzen, Wirt-

schafts- und Tourismusförde-

rung votierte einstimmig und

ebnete damit der Entschei-

dungsgrundlage den Weg für

den Gemeinderat, der sich am

Donnerstagabend nach Redak-

tionsschluss mit der Thematik

befasste.

Der Ergebnishaushalt weist

im Nachtrag einen Fehlbetrag

von 297.340 Euro auf. Der Fi-

nanzhaushalt schließt im Nach-

trag dagegen mit einem Plus

von 181.470 Euro ab. Im Ergeb-

nishaushalt ergaben sich grö-

Einsatz gefragt

Steinhausen.

Der Boßelverein

„Freier Friese Steinhausen“ bittet

alle Aktiven zu einem Arbeitsein-

satz (zur Flohmarktvorbereitung

am 2. Juli) am

23. Juni

um 17

Uhr zur Vereinshütte am Sport-

platz an der Hohlen Straße. Ein

weiterer Arbeitseinsatz ist am

Samstag, 1. Juli, um 14.30 Uhr

geplant. Der Vorstand bittet um

viele helfende Hände mit Werk-

zeug und Reinigungsmaterial.

FDP-Sitzung

Steinhausen.

Zu seiner par-

teiöffentlichen Vorstandssitzung

am

Montag, 19. Juni

, um 20 Uhr

in der Altdeutschen Diele Stein-

hausen, lädt der Vorsitzende

des FDP-Ortsverband Friesische

Wehde Harald Duttke alle seine

Mitglieder ein. Auf der Tages-

ordnung stehen kommunalpoli-

tische Themen aus den Gemein-

den Bockhorn und Zetel, sowie

Walhlkampfvorbereitungen.

Aqua Zumba

Bockhorn.

Pete Ihmels hat

ein Programm für Wasserbe-

geisterte jeden Alters zusam-

men gestellt: Neben Latinomu-

sik und heißen Rhythmen kommt

der Spaß nicht zu kurz. Der Kurs

findet ab dem

26. Juni

immer

montags von 18 bis 19 Uhr im

Erlebnisbad am Urwald statt.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt

2 Euro. Freibadeintritt muss an

der Kasse gezahlt werden.

ßere Änderungen im Gebühren-

bereich aufgrund der sich ab-

zeichnenden Jahresentwicklung

– Mehreinnahmen kamen durch

Schlüsselzuweisungen (75.000

Euro), den Gemeindeanteil an

der Einkommensteuer (83.100

Euro),

Vergnügungssteuer

(16.000 Euro), der Grundsteuer

B (33.000 Euro) sowie den Kin-

dergartengebühren in Höhe von

11.000 Euro, bedingt durch die

Einrichtung einer zweiten Grup-

pe im Kommunalen Kindergar-

ten Steinhausen.

Der Zuschuss zur geplanten

Kindertagesstätte in der Kirch-

straße erhöht sich laut Be-

schlussvorlage um 37.500 Euro.

Die Kreisumlage dagegen sinkt

um 109.000 Euro und folgt damit

der durch Kreistagsbeschluss

vorgenommenen Reduzierung

auf 50,3 Punkte. Investitionsbe-

darf besteht bei der Ortswehr

Grabstede. Aufgrund eines

Gutachtens der Feuerwehrun-

fallkasse müssen umfassende

Erweiterungen wie die Entflech-

tung der Kreuzungsverkehre

sowie des Fahrzeugbereichs

vorgenommen werden. Anfang

2017 wurde ein Nachbargrund-

stück erworben, wodurch sich

eine Weiternutzung des vor-

handenen Gebäudebestands

ergibt. Der daraus resultierende

Anbau einer Fahrzeughalle be-

läuft sich in den Gesamtkosten

auf geschätzte 990.000 Euro,

der bisherige geplante Ansatz

wird damit um 820.000 Euro er-

höht.

Der zweigruppige Kinder-

garten Steinhausen soll um

eine Krippengruppe erwei-

tert werden. Für die Erweite-

rungsbaumaßnahmen wurden

172.000 Euro in den Nach-

tragshaushalt eingestellt. Zu-

dem empfahl der Ausschuss

einstimmig die Erhöhung der

Vergnügungssteuer von 15 auf

20 Prozent zum 1. Juli 2017. Da-

durch erhofft sich die Gemeinde

Bockhorn Mehreinnahmen in

Höhe von 35.000 Euro.

(ts)

Geschäftseröffnung?

Firmenjubiläum?

Wenden Sie

sich an uns!

0 44 51 / 91 19 53