Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 56 Next Page
Page Background

6

Varel

Friebo 24/2017

Enno Martens

0 44 51 . 96 11 873

Drostenstraße 4 · 26316 Varel

daskleineweinhaus@gmail.com

• Essig & Öle & Spirituosen –

auch zum Abfüllen

• Feinkost • Weine

• Geschenkartikel

Jeden 1. Freitag

„Afterwork“

Wein & Bier ab 18 Uhr

Umbach

Zeichenbüro

Feuerwehrpläne - Feuerwehrlaufkarten

Flucht- und Rettungspläne

Brandmeldeunterlagen

Bestandsunterlagen Gebäudetechnik

Königstraße 15 - 26215 Wiefelstede

Am Sande 51-26316 Varel

Tel.: 04451 7609 - Mobil: 0173 6673232

brighite.umbach@ewetel.net

technisches

Wir gratulieren!

Feuerwehrplän - Feuerwehrlaufkarten

Flucht- und Rettungspläne

Brandmeldeunterlagen

Bestandsunterlagen Gebäudetechnik

Königstraße 15 - 26215 Wiefelstede

Am Sande 51 - 263 6 Varel

Tel.: 04451 7609

Mobil: 0173 6673232

brighite.umbach@ewetel.net

„Überschuldete brauchen starke Beratung“

Aktionswoche vom 19. bis 23. Juni – Stärkung und Finanzierung der Sozialen Schuldnerberatung im Fokus

Varel.

Es kann schneller pas-

sieren, als man denkt: Durch

unscheinbare Finanzierungsan-

gebote, unvermittelte Arbeits-

losigkeit oder eine plötzliche

Krankheit können Schulden ent-

stehen.

Um Überschuldeten mit Rat

und Tat zur Seite zu stehen fin-

det auch in diesem Jahr wieder

die bundesweite Aktionswoche

der Schuldnerberatung, vom 19.

bis 23. Juni, statt. Unter dem

Motto „Überschuldete brauchen

starke Beratung“ wird diesmal

nicht nur auf die Beratungsmög-

lichkeiten für die Betroffenen

hingewiesen. Auch die Unter-

stützung und Finanzierung, die

eine solche – in erster Linie so-

ziale – Beratung erst möglich

macht, steht im Vordergrund.

Die im Herbst diesen Jahres

anstehende Bundestagswahl

haben die in der Arbeitsgemein-

schaft der Schuldnerberatung

(AG SBV) zusammengeschlos-

senen Fachverbände zum An-

lass genommen, Forderungen

aus der Beratungspraxis an die

Politik heranzutragen.

Die Verbände fordern:

Eine gesetzliche Grundlage

für ein Recht auf Schuldnerbe-

ratung mit einem Anspruch auf

ausreichende, niedrigschwellige

und offene Beratungsangebote.

Den bedarfsgerechten

Ausbau der Schuldnerberatung

mit weiteren gemeinnützigen

Schuldner- und Insolvenzbera-

tungsstellen sowie eine struk-

turelle Verankerung der Auf-

gaben im Bereich Prävention

und Finanzkompetenz in allen

wirtschaftlichen Bereichen aller

Bevölkerungsschichten.

Die Finanzierung der

Schuldnerberatung sichern. Die

Soziale Schuldnerberatung ist

ein ganzheitliches und auf nach-

haltige Stabilisierung individuell

ausgerichtetes Beratungsan-

gebot. Schuldnerberatung er-

fordert ein hohes Maß an psy-

chosozialer Belastbarkeit. Die

bedarfsgerechte Finanzierung

der Schuldnerberatung muss

eine angemessene personelle

und materielle Ausstattung der

Schuldnerberatungsstellen um-

fassen. Zudem sei eine gesi-

cherte Finanzierung von Maß-

nahmen dringend erforderlich.

Der Schuldnerschutz soll,

vor allem in Bezug auf die pra-

xisorientierte Weiterentwicklung

des 2010 eingeführten Pfän-

dungsschutzkontos (P-Konto),

gestärkt werden.

Die bedarfsdeckende

Existenzsicherung soll durch die

entsprechende Anpassung von

Leistungen der Grundsicherung

gewährleistet werden. Zudem

sollen einmalige Zahlungslei-

stungen wieder eingeführt wer-

den.

Die Stärkung der Grundver-

sorgung mit Energie. Der Anteil

für Strom ist im Regelbedarf zu

niedrig bemessen. Er muss auf

Grundlage des tatsächlichen

angemessenen

Stromver-

brauchs von Grundsicherungs-

empfängern und vergleichbaren

Haushalten ermittelt werden.

Für Wohngeldbeziehende sollte

die Energiekomponente wieder

eingeführt werden.

Zugang zur Regelversor-

gung von Patienten – auch bei

Beitragsschulden oder -rück-

ständen.

Öffnung der gesetzlichen

Krankenversicherung für Klein-

selbstständige mit niedrigem

Einkommen.

Kurt Klose von der Insolvenz-

und Schuldnerberatung Fries-

land liegt die soziale Schuld-

nerberatung hierbei besonders

am Herzen. Seine Idee der Be-

ratungsfinanzierung richtet sich

nach seinem selbstbenannten

„Ursachen-Prinzip“. „Bei vie-

len Kreditkäufen wird auch eine

Restschuldversicherung abge-

schlossen – diese ist in jedem

Falle sinnvoll. Wenn nun beim

Abschluss der Versicherung nur

ein minimaler Teil des Betrages

in die Finanzierung der Sozialen

Schuldnerberatung

einfließen

würde – dann wäre uns allen ge-

holfen“, erläutert der Berater aus

Varel-Bramloge. „Diese Men-

schen profitieren dann im Zwei-

felsfall später von unserer Ar-

beit“, fügt er erklärend hinzu. (jg)

Wer die Arbeit der regi-

onalen Sozialen Schuld-

nerberatung unterstützen

möchte,

kann dies mit einem

freiwilligen Beitrag auf das

Konto der Insolvenz- und

Schuldnerberatung Friesland,

IBAN

DE 17 2805 0100 0052

1800 23,

machen.

Weitere Informationen gibt

es bei Kurt Klose unter

04456/94 8850 oder k.klose@

bz-bramloge.de

.

„Wir fragen nicht nach Schuld, sondern nach der Ursache

von Überschuldung“, sagt Kurt Klose von der Insolvenz- und

Schuldnerberatung Friesland.

Foto: Privat

Darauf fahren Sie ab!

VW Jetta,

EZ. 3.09, 111297 km, schwarz, 90 KW, Navi, Alu, Parksen-

sor, Multifunktionslenkrad, Klimatronic, ESP etc.

nur

8.490,– €

5 X Hyundai I20,

55 KW, TZ. 05.17, 8X Airbag, Klima, ZV mit Funk,

Radio , USB, ESP , 5 türig, 10 km, Spiegel elektr. etc. nur

11.990,– €

Verbrauch 4,8 l/100 km (komb.), 6 l/100 km (innerorts), 4,1 l /100 km (außerorts)

Emission 112 g CO2 /km (komb.)

6 X Hyundai I 10 YES,

49 KW, 10 km, weiß, silber, rot, Klima, ESP,

4 X Fensterheber elektr., ZV + Funk, LED Tagfahrlicht, Spiegel elektr.,

Radio, Bluetooth, Tempomat, Sitzheizg. etc.

nur

11.990,– €

Verbrauch 4,7 l/100 km (komb.), 6,0 l/100 km (innerorts), 4,0/100 km (außerorts),

CO2 Emission 108 g /km, Co2 Effizient C

IX20 Automat,

93 KW, hoher Einstieg, EZ.5.12,

1.Hd

, 42500 km,

grau, Navi, Keyless, 8X Airbag, Tempomat, Klimatronic, Bluetooth etc.

nur

13.490,– €

Autohaus

R

ehm

GmbH & Co KG

Gewerbestraße 11 · 26316 Varel ·

0 44 51 / 54 54

info@autohaus-rehm.de

·

www.autohaus-rehm.de

Jeden Sonntag Schautag*

*keineBeratung,keinVerkauf&keineProbefahrten