Table of Contents Table of Contents
Previous Page  11 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 11 / 48 Next Page
Page Background

24. Juni 2017

Varel

11

Tagespreise:

www.reichelt.de

- Stand: 21.06.2017 - Alle Artikel WG 0

Öffnungszeiten:

Mo - Do: 9:00 - 17:00 Uhr

Fr:

9:00 - 15:30 Uhr

SCHNELLER EINKAUFEN:

vorbestellen unter:

04422 955-295

reichelt elektronik GmbH & Co. KG, Elektronikring 1, 26452 Sande

20 Mignon Batterien

(LR06/AA)

20 Micro Batterien

(LR03/AAA)

12/24 V Eingang (KFZ)

2.100 mA Ladestrom

kompakte Bauform

2x USB-Ladeports output 5 V, max. 2,4 mA

inkl. Micro-USB Ladekabel

KRAFTVOLLE STROMVERSORGUNG

FÜR UNTERWEGS

High Power USB-Lade-Adapter

Laden in PKW, Camper und Boot

Hohe Qualität, lange Haltbarkeit

Ansmann Alkaline Sparpack

IMMER GÜNSTIG!

Ansmann Powerbank –

der Allrounder für jeden Bedarf!

PREIS

TIPP

3,

55

USB PA KFZ MINI2

ANS AL40 MIX

8,

50

14,

95

ANS PB 10800

statt 19,80

24%

SPAREN

10.800 mAh

ZELLENKAPAZITÄT

KW_25.indd 1

19.06.2017 14:23:28

500 Euro für Freibad

Spendenübergabe zur Saisoneröffnung

Varel.

Überraschenden Be-

such hatten die Verantwortlichen

des Fördervereins Freibad am

Bäker Varel während des An-

schwimmens zum diesjährigen

Saisonstart der Freiluftsaison.

Beate Janßen von der Nachhil-

feschule Abraxas in Varel stat-

tete der Veranstaltung ihren

Besuch ab. Und sie hatte einen

großen Scheck für die Freibad-

unterstützer dabei.

Beate Janßen übereichte den

500-Euro-Scheck dem Vorsit-

zenden Volker Wildeboer. Die-

ser dankte der Spenderin und

versprach, das Geld zielführend

zur weiteren Verschönerung und

Instandhaltung des Bades einzu-

setzen.

Auch Bürgermeister Wagner,

der traditionsgemäß am An-

schwimmen teilnahm, freute sich

über die Spende, die dazu bei-

trage, das Bad auch langfristig

für die Bürger zu erhalten.

Weitere Informationen unter

www.freibad-varel.de

.

Große Freude bei der Spenden-Übergabe: Beate Janßen von

Abraxas überreicht den Scheck im Wert von 500 Euro an Vol-

ker Wildeboer, den ersten Vorsitzenden des Fördervereins

Freibad am Bäker Varel.

Foto: Privat

Erfolg bei „Jugend musiziert“

Erster und dritter Preis für junge Flötistin

Varel/Paderborn.

Sehr er-

folgreich ist der Bundeswett-

bewerb „Jugend musiziert“ für

die 14-jährige Querflötistin Lina

Kochskämper aus Varel ver-

laufen: Die Schülerin der Mu-

sikschule

Friesland-Wittmund

errang im Wettbewerb mit den

besten Jugendlichen aus ganz

Deutschland gleich zwei Preise.

Für die Teilnahme am Bundes-

wettbewerb in Paderborn hatte

Lina sich durch erste Preise im

Regionalwettbewerb in Olden-

burg und im Landeswettbewerb

in Wolfenbüttel qualifiziert.

In der Sparte „Neue Musik“ trat

Lina im Duo mit dem 13-jährigen

Schlagzeuger Mathis Kohne aus

Oldenburg an. Die beiden über-

zeugten die Fachjury derart, dass

ihnen ein erster Preis zugespro-

chen wurde. In der Kategorie

„Holzbläserensemble

startete

Lina als Querflötenduo mit dem

gleichaltrigen Flötisten Johannes

Zimmermann. Die beiden er-

reichten dabei den dritten Preis.

Die 14-jährige Lina Kochskämper aus Varel, hier mit Duett-

Partner Johannes Zimmermann aus Oldenburg, überzeugte die

Jury beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

Foto: Privat