Table of Contents Table of Contents
Previous Page  19 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 19 / 48 Next Page
Page Background

1. Juli 2017

Aus dem Geschäftsleben

19

Wilhelmshaven.

Urlaubszeit ist die

schönste Zeit. Passend dazu bietet die

Fa. Rückenwindräder, der E-Bike-Spezia-

list direkt an der A29 in Wilhelmshaven

(Ausfahrt Voslapp), ab Montag um 9.30

Uhr E-Bikes, Zubehör und Service für

entspannte Touren.

Typisch

Für jeden individuellen Bedarf stehen

permanent über 200 E-Bikes mit unter-

schiedlichen Komfort- und Sicherheits-

ausstattungen zur Probefahrt bereit.

Die Anschaffung eines E-Bikes vor dem

Urlaub lohnt sich. „Zwar kann man sich

oft vor Ort ein E-Bike leihen, aber das ist

nicht garantiert. Und für die Miete von

mehreren hundert Euro für z.B. 14 Tage

Urlaub kann man sich fast die Teilzah-

lungsraten eines E-Bikes für ein Jahr lei-

sten. Unsere exklusiven, maßgeschnei-

derten Luxus-E-Bikes Westwind und

Südwind gibt es schon ab 36,50 Euro

monatlich“, erläutert Geschäftsführer

Stefan Behrens. Das Südwind hat be-

reits eingebauten Plattenschutz durch

die „Unplattbaren“-Marathon Plus von

Schwalbe. Stefan Behrens: „Wir empfeh-

len diese Reifen mit dem einzigartigen,

patentgeschütztem Pannenschutzgür-

tel, denn gerade imUrlaub ist ein Platten

sehr ärgerlich“. Die Umrüstung auf die

„Unplattbaren“ – auch für Räder ohne

E-Motor – bietet Rückenwindräder jetzt

zur Urlaubszeit zum Aktionspreis an.

Die E-Bikes der schweizer Marke

Flyer gibt es ebenfalls exklusiv in Wil-

helmshaven und Umgebung nur bei Rü-

ckenwindräder. Flyer überzeugt durch

absolute Top-Qualität, belegt z. B. von

Stiftung Warentest, die das Flyer B8.1

zum Testsieger gekürt hat (test 7/2016).

Stefan Behrens: „Jetzt gibt es das Nach-

folgemodell FLYER B5R mit geringen Va-

rianten in der Ausstattung, jedoch 300

Euro günstiger als das Vorgängermo-

dell“. Neu im Sortiment sind die Fahr-

radanhänger des Spezialisten Croozer

aus Köln. Die Anhänger für Kids, Dogs,

Urlaub und Shopping zeichnen sich

durch das einfache „3in1-Set mit Click

& Crooz® aus: Ein Knopfdruck genügt,

um zwischen Fahrrad-, Buggy- und

Jogger-Funktion zu wechseln. Beson-

ders quicklebendige Fahrgäste werden

die AirPad®-Federung schätzen, die fe-

dert und dämpft und sich automatisch

auf das Gewicht der Zuladung einstellt.

Für mehr Sicherheit sorgen das inte-

grierte Sensor-Licht mit automatischem

Dämmerungs- und Bewegungssensor,

ergonomische Einzelsitze mit Easy-Pull

5-Punkt-Gurten sowie die Sicherheits-

fahrgastzelle mit Überroll- und Seiten-

aufprallschutz. Ausgewählte Croozer

sind jetzt bei Rückenwindräder testbar.

Vollkaskoservice

E-Bikes sind hochwertige Fahrrä-

der und sollten besonders geschützt

werden. „In Zusammenarbeit mit der

Ammerländer Versicherung bieten wir

deshalb eine Vollkaskoversicherung

gegen die Tücken des Fahrrad-Alltags

an. Die gibt es für ein E-Bike schon ab

rund 7 Euro monatlich“, so Geschäfts-

führer Bernd Krankenberg. Neben dem

Ersatz bei Diebstahl des E-Bikes gehören

auch ein Teilediebstahl (z.B. Akku) sowie

Ersatz bei Diebstahl des Radgepäcks

und E-Bike-Zubehör (z.B. Campingaus-

rüstung) zum Sicherheitspaket. Beson-

ders hervorzuheben ist der Reparatur-

schutz. „Die Ammerländer deckt auch

die E-Bike-Schäden durch einen Unfall,

Vandalismus oder wenn das E-Bike mal

unglücklich umfällt“, ergänzt Bernd

Krankenberg. Den Beitrag kann man

auf

www.rueckenwindraeder.de

auch

selbst berechnen.

Exklusiv in Wilhelmshaven und

umzu: TOP-E-Bikes von Flyer nur

bei Rückenwindräder.

Foto: Flyer

Neu bei Rückenwindräder: Croo-

zer-Fahrradanhänger der Spitzen-

klasse.

Foto: Coozer

– Anzeige –

Mehr Urlaubsspaß mit eingebautem

Rückenwind

E-Bike: Auf den richtigen Typ achten