Table of Contents Table of Contents
Previous Page  26 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 26 / 48 Next Page
Page Background

26

Musik & Szene

Friebo 27/2017

40

Sa. 08.07.

OL – Polyester: Run Zero,

20 Uhr

OL – Dreieck: Geburts-

tagsparty mit Live-Musik, 20

Uhr

OL – Schlossplatz: La Chi-

va Gantiva, 19.30 Uhr

BHV – Stadthalle: Stahl-

zeit, 20 Uhr

Leer – Stapelmoor Festival:

abgesagt!

HB – Breminale: Dirk

Darmstaedter + Schorsch

Kamerun + Goldroger + Imar-

han, ab 19 Uhr

HB – Meisenfrei: The Sour-

ce, 21 Uhr

Worpswede – Rock imTorf:

Wantonness, Blues Shop

Trio, Stumfol, Almar Yden, We

Are Riot, Anne.Fuer.Sich, Ni-

troVille, 14.30 Uhr

So. 09.07.

OL – Brauhaus: 3tone, 17

Uhr

OL – Schlossplatz: Blind-

fische & Ratzfatz, 15.30 Uhr

OL – Schlossplatz: Nubi-

yan Twist, 19.30 Uhr

Leer – JuZ: Young & Reck-

less + EgOIsten + The Boar,

20 Uhr

BHV – Stadthalle Open Air:

Gregory Porter + Cool Million,

17 Uhr

HB – Breminale: Pohlmann

+ Rainer von Vielen + Die An-

deren + Sophia Kennedy +

Erdmöbel, 16.30 Uhr

Di. 11.07.

OL – Litfass: Robin Irene

Moss & Michael O‘ Melly, 20

Uhr

OL – Schlossplatz: Yalta

Mi. 12.07.

Jever – Schlossmuseum:

Doppelmoppel, 20 Uhr

WHV – Pumpwerk-Gastro:

Depeche Made, 19 Uhr

OL – Dreiraumwohnung:

Die Straßenpoeten, 20 Uhr

Do. 13.07.

BHV – Fischereihafen:

Starmen, 19 Uhr

HB – Meisenfrei: Lucky Lo-

ser, 20 Uhr

Fr. 14.07.

Jever – Kirchplatz: Blue

Tales, 19 Uhr

HB – Meisenfrei: Andree

Krenke & Band, 21 Uhr

Worpswede – Music Hall:

Salut Salon, 21 Uhr

Sa. 15.07.

Jever – Kirchplatz: Salty

Dogs, 19 Uhr

HB – Kulturzentrum Lager-

haus: SPH Stadtfinale, 18.30

Uhr

HB – Meisenfrei: Red

House, 21 Uhr

Bremervörde – Festivalge-

lände: Summertime is back in

Elm

Weitere ausführliche (und

stetig aktualisierte) Live-

Tipps gibt es auch unter

www.ralf-koch.de

Summertime is back

Bremervörde.

Von

Samstag,

15., bis Sonntag, 16. Juli,

gibt

es die diesjährige Ausgabe des

Festivals für Rockabilly, Psycho-

billy und Rock‘n‘Roll. Sechs Live-

Bands haben sich angekündigt:

Demented are Go, Koffin Kats,

Evil Devil, The Diggerz, Clock-

work Psycho und The Shrieks.

Das verdeutlicht, dass es nicht

nur um Musik geht: Spanfer-

kelgrillen, Sofa- und bei gutem

Wetter auch eine Poollandschaft

laden ein bunt gemischtes Publi-

kum in fast jeder Altersgruppe

ein, die Veranstalter werben zu-

dem mit Zeltplatz ohne Gebüh-

ren und Müllpfand.

(rk)

Bunte Party am Strand: ‚Holi Beach Dangast‘

Bunte Party am 15. Juli: Farbexplosionen und Clubmusik ab 14 Uhr – Busshuttle vom Vareler Bahnhof

Dangast.

Ein im Wortsinne

buntes Treiben herrscht einmal

mehr in Dangast am nächsten

Samstag, 15. Juli:

Zum vierten

Mal heißt es dann „HOLI BE-

ACH TOUR goes Dangast!“ Die

ausgelassene Farbexplosion

kommt nach der ersten Station

der Tour auf Norderney nun auch

wieder an den Jadebusen.

Zwischen 14 und 22 Uhr soll

auf dem Festivalgelände am

Strand, zwischen dem DLRG-

Turm und dem Campingplatz,

eine ausgelassene Sommerfete

mit viel Musik, kühlen Getränken

und bunten Farben direkt am Ja-

debusen gefeiert werden.

Holi, das ist ein traditionell

etwa in Indien gefeiertes Früh-

lingsfest, auch bekannt als „Fest

der Farben“. Das Holi hat sich

inzwischen auch hierzulande als

Party-Hit etabliert, anno 2014

haben die Veranstalter das Holi-

Spektakel erstmals nach Dan-

gast geholt – und die Farbenpar-

ty am Strand war auf Anhieb der

Renner. Nach Dangast ist der

nächste Stop der HOLI BEACH

TOUR 2017 am 29. Juli auf Föhr.

Für musikalische Abwechs-

lung auf dem Holi Beach Dan-

gast werden die DJs „Max Fail“,

„Rick Mason“ und „Honka“ ,

sowie die beiden MCs Christian

Prieß und Lino Beatbox sorgen.

Die EWE ist mit einer Fotobox

am Strand dabei, in der die Be-

sucher kostenlos Holi-Schnapp-

schüsse zum Ausdrucken ma-

chen können.

Einlass auf den Festivalplatz

am Strand ist ab 14 Uhr, der Ho-

li-Countdown beginnt dann um

15 Uhr: Zu jeder vollen Stunde

soll der Himmel über dem Jade-

busen möglichst bunt leuchten.

Nach Möglichkeit sollten die

Teilnehmer weiße Kleidung tra-

gen, damit die leuchtenden Far-

ben in der Partymenge auch ihre

Wirkung gut entfalten können.

Die Farbbeutel sind auf dem Ge-

lände zu bekommen, selbst mit-

gebrachte Farbbeutel sind nicht

erlaubt.

Kinder unter 14 Jahren haben

in Begleitung eines Erwach-

senen freien Eintritt. Von Varel

aus fährt übrigens ein Shuttle-

Service: Ab 13.15 Uhr und dann

stündlich bis 18.15 Uhr geht es

– angepasst an die Zeiten der

Züge bzw. SEV-Busse aus Ol-

denburg und Wilhelmshaven –

vom Bahnhof über den Schloß-

platz fur kleines Geld direkt an

den Strand nach Dangast – ab

17.15 Uhr auch wieder zurück.

Weitere Infos zum „Holi

Beach Dangast“ gibt es unter

www.holibeachtour.de

sowie bei

Facebook

(www.facebook.com/

holibeachdangast), es sind auch

online Karten erhältlich. Im Vor-

verkauf gibt‘s Tickets außerdem

bei den EWE-Servicepunkten in

Varel und Oldenburg, bei Euro-

nics XXL in Varel sowie bei der

Kurverwaltung Dangast.

Wer gratis beim „Holi Beach

Dangast“ dabei sein will,

braucht nur ein wenig Glück:

Der Friebo verlost drei Tickets,

wer gewinnen möchte, sen-

det

bis Montag, 10. Juli,

eine

E-Mail mit dem Betreff „Holi

Beach Dangast“ an die Adresse

verlosung@friebo.de

– der oder

die 2., 4. und 6. Einsender(in)

kommen dann auf die Gästeli-

ste. (Der Rechtsweg ist ausge-

schlossen.)

(tz)

Festival abgesagt

Stapelmoor.

Aufgrund von

weiteren Auflagen und Sicher-

heitsanforderungen

wurde

die diesjährige 14. Free for All

Festival-Auflage am

Samstag,

8. Juli,

abgesagt. Die mit den

neuen Anforderungen verbun-

denen Mehraufwände und Ko-

sten für das Festival können

nicht mehr geleistet werden. Die

Veranstalter, die seit langem viel

Zeit in die Vorbereitungen ge-

steckt hatten, bedauern diesen

Entschluss sehr, möchten aller-

dings keine unnötigen Risiken

eingehen. Sie danken allen Fans

für die jahrelänge Treue und die

große Freude beim Festival.

(rk)