Table of Contents Table of Contents
Previous Page  37 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 37 / 48 Next Page
Page Background

8. Juli 2017

Auto & Mobiles

37

Industrieservice Nord OHG

Bahnhofstraße 10c | 26452 Sande |

Tel.

04422/5088 -0

www.isn-trockeneisstrahlen.de

Trockeneisstrahlen

Sandstrahlen

Glasperlenstrahlen

Ultraschallreinigung

Blechbearbeitung

Motorrevision/Wartung

Grundierungen

Lackierungen

Pulverbeschichtungen

„Wir haben für Ihren Oldtimer

das Zeug zum Strahlen“

info@autolackierung-stengler.de

26340 Neuenburg • Collsteder Damm 8

(Gewerbegebiet)

Unfallinstandsetzung • Reparaturen • TÜV & AU

info@au olackierung-st ngler.d

26340 Neuenburg • Collsteder D

amm 8

(Gewerbegebiet)

Unfallinstandsetzung • Reparaturen • TÜV & AU

nfallinstandsetzung

Repar tur n

H. Oeltjenbruns GmbH

Ihr Volkswagen Nutzfahrzeuge Servicepartner

und Ansprechpartner für alle

PKW

Fremdfabrikate

Service

Nutzfahrzeuge

Burgstraße 1 · 26655 Westerstede

Telefon (0 44 88) 52 93-18

Telefax (0 44 88) 52 93-45

verwaltung@h-oeltjenbruns.de

Auto, Reise & Verkehr

Plug-in-Hybrid macht das E-Trio komplett

Hyundai bietet mit „Ioniq“ ein Modell mit drei Antriebsvarianten

Mit dem Plug-in-Hybrid kom-

plettiert Hyundai Motor nun sein

Ioniq-Trio und bietet damit nach

eigenen Angaben als erster Her-

steller drei elektrische Antriebs-

varianten in einer Modellreihe

an: Der Ioniq Plug-in-Hybrid

kommt im Juli dieses Jahres zu

Preisen ab 29.900 Euro in den

Handel. Bereits seit längerem

sind die reine Elektrovariante

sowie der Hybrid ohne Plug-In

erhältlich.

Der Hyundai Ioniq Plug-in-

Hybrid kombiniert einen Benzin-

Verbrennungsmotor mit einem

E-Antrieb, durch den das Fahr-

zeug Strecken von bis 63 km

ausschließlich elektrisch zu-

rücklegen können soll.

Im Ioniq Plug-in-Hybrid wird

der 1.6-Liter-Benzinmotor mit

77 kW (105 PS) und 147 Nm

Drehmoment verbaut. Das nach

dem Atkinson-Prozess arbei-

tende Triebwerk weist mit dem

direkteinspritzenden Kraftstoff-

system mit 6-Loch-Einspritz-

düsen und dem für Zylinderkopf

und Motorblock separat arbei-

tenden Kühlsystem mehrere

technische Highlights auf. Der

E-Antrieb beinhaltet den 45 kW

(61 PS) starken Elektromotor

und die 8,9 kWh große Lithium-

Polymer-Batterie. Durch viel

Feinschliff am Antrieb und bei

der Aerodynamik lässt sich eine

elektrische Reichweite von bis

zu 63 km erreichen. Die Sys-

temleistung beträgt 104 kW (141

PS) und lässt den Ioniq Plug-in-

Hybrid in Kombination mit dem

6-Gang-Doppelkupplungsge-

triebe (6-DCT) in 10,6 Sekunden

aus dem Stand auf 100 km/h

beschleunigen. Die Höchstge-

schwindigkeit wird laut Hyundai

bei 178 km/h erreicht.

Durch den sogenannten Um-

weltbonus gewährt der deut-

sche Staat einen Betrag von

1500 Euro. Hyundai Motor

Deutschland beteiligt sich mit

einem Bonus in derselben Höhe

plus Mehrwertsteuer, so dass

der Käufer einen Nachlass von

insgesamt 3285 Euro erhält. Da-

mit reduziert sich der Kaufpreis

laut Hyundai auf brutto bis zu

26.615 Euro.

Serienmäßig bringt der Io-

niq unter anderem elektrisch

verstell- und beheizbare Au-

ßenspiegel, Einparkhilfe hinten

sowie Klimaautomatik, ein Au-

diosystem mit DAB-Radio, Blu-

etooth-Freisprecheinrichtung

und ein fünf-Zoll-Zentraldisplay

mit Rückfahrkamera.

Seit seiner Modellvorstellung

im vergangenen Jahr erhielt der

Hyundai Ioniq bereits 13 euro-

päische Auszeichnungen, ge-

wann den begehrten Red Dot

Design-Award und schnitt beim

Euro NCAP-Crashtest als Klas-

senbester mit der Höchstwer-

tung von fünf Sternen ab.

(dpp-AutoReporter/wpr)

Der Kauf eines Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid wird mit einem

Umweltbonus in Höhe von 3000 Euro gefördert.

Foto: HMD/dpp-AutoReporter