Table of Contents Table of Contents
Previous Page  21 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 21 / 40 Next Page
Page Background

15. Juli 2017

Bauen und Wohnen

21

Bundesstraße 46

26349 Jade-Schweiburg

04455-1212

www.tischlerei-gerdes.de

Wintergärten

Fenster

Türen

Möbel —

Besuchen Sie uns!

Mobil 01 74 / 3 56 25 80

(K)Ein Sommer ohne Mücken

Ein Insektenschutz-Rollo am Dachfenster hält die Plagegeister draußen

Jede Jahreszeit hat ihre ei-

genen Düfte und Laute. Der

Frühling verströmt einen Hauch

von frischer Erde und das mor-

gendliche Aufwachen wird von

Vogelgezwitscher begleitet; der

Sommer verzaubert mit einer

wahren Geruchs- und Klangs-

infonie aus Sonnencreme und

Meer, Lilien und Lavendel und

dem Summen von Hummeln

oder Libellen. Sehr zum Leidwe-

sen vieler Menschen stimmen

aber auch Mücken und Fliegen

in die Melodie mit ein und stö-

ren nicht nur die Ruhe beim Ein-

schlafen. Erstere hinterlassen

oft auch juckende Stiche auf der

Haut. Licht und der Geruch des

Menschen locken sie an. Den-

noch müssen Dachgeschoss-

bewohner während der schönen

Zeit nicht auf geöffnete Fenster

und Sommerluft in den eigenen

vier Wänden verzichten. Insek-

tenschutz-Rollos bieten umfas-

senden Schutz und sind schnell

und einfach montiert.

Vor allem abends und nachts

wird das penetrante Summen

der Mücken zur Plage. Hier hel-

fen nur nachhaltige Lösungen

Das Insektenschutz-Rollo schließt an den Seiten bündig ab

und hält Mücken und Co zuverlässig draußen, während Ta-

geslicht und Luft ungehindert hineinströmen können.

(Foto: epr/Velux)

und Prävention. Denn sind die

Tiere erst einmal im Raum, bleibt

nur die allabendliche Jagd. Ein

zuverlässiger Insektenschutz

hingegen lässt Mücken, Flie-

gen und Co trotz geöffneter

Dachfenster gar nicht erst in

die Wohnung. Vor allem gün-

stige Klebelösungen aus dem

Baumarkt überzeugen aber oft

nicht hinsichtlich Langlebigkeit,

leichter Anwendung und Effizi-

enz. Zum Beispiel müssen sie

für jedes Öffnen und Schließen

des Dachfensters umständlich

abgenommen und dann wieder

angebracht werden. Anders

beim Insektenschutz von Velux

zum Beispiel. Das Glasfasernetz

funktioniert nach dem Rollo-

Prinzip: Zum Öffnen und Schlie-

ßen des Dachfensters wird das

Rollo in den Rollokasten aus

robustem Aluminium auf- und

anschließend wieder abgerollt.

Dank seitlicher Führungsschie-

nen lässt es sich besonders

einfach bedienen und schließt

zudem an den Seiten bündig

ab. So finden die lästigen Quäl-

geister auch an dieser typischen

Schwachstelle keinen Einlass,

während Tageslicht und Luft

ungehindert nach drinnen strö-

men können. Auch die Montage

gestaltet sich einfach. In weni-

gen Schritten ist das Insekten-

schutz-Rollo am Innenfutter des

Fensters oder an der Wand be-

festigt und gleich einsatzbereit.

Die Reinigung erfolgt unkompli-

ziert mit einem Tuch. Selbst im

Winter oder beim Fensterputzen

muss der Insektenschutz nicht

abmontiert werden. Mehr unter

www.velux.de.

(epr)