Table of Contents Table of Contents
Previous Page  30 / 72 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 72 Next Page
Page Background

30

Wesermarsch

Friebo 33/2017

Musik der Renaissance

Milena Aroutjunowa begeistert an der Orgel

Seefeld.

Zum Reformations-

jubiläum 2017 findet unter dem

Motto: „Musik der deutschen

Renaissance“ am

Samstag,

den 26. August

, in der Ev.-luthe-

rischen Kirche in Seefeld (Haupt-

straße 44) ein Orgelkonzert statt.

Zu Gehör kommen unter ande-

rem Werke von Heinrich Isaac,

Hans Buchner, Ludwig Senfl,

und Paulus Hofhaimer – Zeit-

genossen Martin Luthers und

Komponisten. Umrahmt wird das

Programm von zwei Werken von

Johann Sebastian Bach.

An der Orgel musiziert die

russische Organistin Milena

Aroutjunowa. Die Organistin ist

in Moskau geboren, wo sie auch

1998 am Tschaikowsky-Staats-

konservatorium ihr Komposi-

tions- und Orgelexamen ablegte.

Zurzeit übt sie eine Lehrtätigkeit

in Wilhelmshaven aus. Seit 2012

ist sie Initiatorin und künstle-

rische Leiterin der Konzertreihe

„Halbe-Stunde-Kirchenmusik“

in St. Marien zu Jever. Im Mai

2016 hat mit großem Erfolg un-

ter ihrer Leitung eine Konzert-

reihe „Orgelmixtur“ in Neuende

(Wilhelmshaven) begonnen, so

bekommt man die Möglichkeit,

auch an der Nordseeküste die

renommierten Organisten und

andere Musiker aus der Region

zu erleben.

Das Konzert beginnt um 17

Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden

werden aber erbeten.

Durch das grüne Herz der Wesermarsch

Die sechste Etappe der „Runden Sache 2017“ führt am Sonntag von Neustadt durch die Gemeinde Jade

Jade/Ovelgönne.

„Dör dat

gröne Hard von de Weser-

marsch“ führt die nächste Etap-

pe der Radwander-Rundtour

„Runde Sache“ am kommen-

den

Sonntag, 20. August:

Von

Ovelgönne geht es diesmal in

die Gemeinde Jade.

Die sechste Tour der „Runden

Sache“ startet um 11 Uhr beim

Dorfgemeinschaftshaus in Neu-

stadt. Von dort aus geht es über

Frieschenmoor und Rönnelmoor

zunächst nach Diekmannshau-

sen zur Wasserkaskade. Nach

einer kurzen Verschnaufpause

mit kleinen Snacks können die

Teilnehmer dann das Speicher-

pumpwerk des OOWV aus dem

Jahr 1956 besichtigen. Bei einer

Zeitreise in die Vergangenheit

wird auf Plattdeutsch Interes-

santes über die Geschichte des

Wassers in der Wesermarsch

erzählt.

Das nächste Ziel ist anschlie-

ßend der Baumkronenturm im

Bollenhagener Moorwald. Die

Pause wird mit einem Getränk

und einem Stück Kuchen ver-

süßt. Schließlich geht es dann

wieder zurück nach Neustadt.

Die Tour hat nach Angaben

der Veranstalter eine Länge von

etwa 37 Kilometern. Die genaue

Strecke gibt es zum Download

unter www.NordseeJadeWeser.

de und ist ebenfalls für GPS-

Geräte verfügbar. Die Teilnah-

megebühr beträgt fünf Euro pro

Person.

Ein Anmeldeformular gibt es

unter www.NordseeJadeWe-

ser.de,

weitere Infos unter

04401/856111 oder via face-

book.com/NordseeJadeWeser

,

dort sind alle neun Veranstal-

tungen eingestellt.

Die nächste Tour findet am

Sonntag, 27. August, von Nor-

denham nach Stadland statt.

Radfahrer, die an mindestens

drei Touren der Veranstaltungs-

reihe „Runde Sache – Die We-

sermarsch-Tour“

teilnehmen,

haben die Chance auf attraktive

Gewinne. Die Verlosung findet

im Rahmen der Abschlussver-

anstaltung am 10. September in

Stadland statt.

Die Stempelkarten, die bei

erfolgreicher Teilnahme abge-

zeichnet werden, werden vor

Ort durch das Team der Touri-

stikgemeinschaft Wesermarsch

ausgegeben.

Radfahrer auf Tour bei der „Runden Sache“: Anders als im

vergangenen Jahr führen alle Etappen wieder zurück zum

Startpunkt.

Foto: Gemeinde Ovelgönne

Neues Theaterstück: „Sex“

Vorverkauf bereits gestartet

Seefeld.

Wie offen wird tat-

sächlich über das Thema Sex

gesprochen? Interessierte kön-

nen das bald im Theaterstück

„Sex“ erfahren. Die Proben der

Theatergruppe der Seefelder

Mühle gehen in die letzte Run-

de, denn bald beginnen die Auf-

führungen im Seefelder Dorfge-

meinschaftshaus.

Das Theaterstück feiert am 8.

September um 19 Uhr Premiere.

Weitere Aufführungen sind am

9./11./12./13./14./15. September

jeweils um 19.30 Uhr, am 10.

September um 16 Uhr und am

16. September, 18 Uhr.

Reservierungen werden un-

ter

04734/1236 oder kultur-

zentrum@seefelder-muehle.de

entgegen genommen. Wer die

Karten vorab abholen möchte,

kann dies zu den Bürozeiten

Montag bis Freitag zwischen

9 und 14 Uhr im Büro der See-

felder Mühle oder während des

Landfrauenmarktes am 3. Sep-

tember.

Tanztee eine Woche früher

Jaderberg.

Der nächste Seni-

oren-Tanztee im Schützenhof Ja-

derberg findet am

Mittwoch, 23.

August,

ausnahmsweise eine

Woche früher als üblich, statt. Ab

14.30 Uhr wird Ingo Sander mit

flotter Musik für gute Stimmung

sorgen. Die Gäste, können hier

einen unterhaltsamen Nachmit-

tag bei Kaffee, Tee und Kuchen,

gemütlichem Klönschnack, Tanz

und Unterhaltung erleben. Auf

dem Parkett wird sich zeigen,

dass das Tanzen auch im Alter

viel Spaß bereitet und die Seni-

oren fit hält.

Weitere Infos im Schützenhof

Jaderberg,

04454/388.

Anmelden für Silberne Konfirmation

Jade.

Am

Sonntag, 29. Ok-

tober 2017

soll in der Ev.-Luth.

Kirchengemeinde Jade das

Fest der Silbernen Konfirmati-

on gefeiert werden. Eingeladen

sind dazu alle, die vor 25 Jahren

– in Jade oder auch anderswo

– konfirmiert worden sind. Wer

an der Feier teilnehmen möch-

te, kann sich ab sofort im Kir-

chenbüro an der Kastanienallee

2 in Jaderberg anmelden, via

E-Mail: Kirchenbuero.Jade@

kirche-oldenburg.de

oder tele-

fonisch unter

04454/948020.

Pastor Berthold Deecken ruft

ferner alle Interessierten dazu

auf, den Termin auch ehema-

ligen Mitkonfirmanden mitzu-

teilen.

www.facebook.com/frieslaenderbote