Table of Contents Table of Contents
Previous Page  46 / 72 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 46 / 72 Next Page
Page Background

Neuenburg.

Vom

11. bis zum

15. Oktober

veranstaltet die Ge-

meinde Zetel unter der Leitung

des Westersteder Gitarrenbau-

ers Holger Harms-Bartholdy

zum 21. Mal die Neuenburger Gi-

tarrentage zu denen auch Work-

shops angeboten werden.

Gitarristen

verschiedener

Genres wie Klassik, Jazz, Gy-

psy Swing, Folk, Fingerstyle und

weiterem, sowie Violinisten und

Bassisten aller Stilrichtungen

sind eingeladen, an dreieinhalb

Tagen in entspannter Atmosphä-

re mit renommierten Dozenten

zu arbeiten. Neben Simon Wahl

sind Dozenten aus Polen, Öster-

reich, Tschechien, Belgien, Eng-

land, Kasachstan, Mexiko und

Deutschland in den Bereichen

Gitarre, Geige, Bratsche und

Kontrabass vertreten.

Amateure und Profis jeden Al-

ters, sowohl als Solist oder im

Ensemble (auch mit Beteiligung

anderer Instrumente als Gitarre

und Geige) sind willkommen.

Der Kurs findet im Vereens-

huus, Urwaldstraße 37, direkt am

Neuenburger Urwald statt. Infor-

mationen erteilt Holger Harms-

Bartholdy unter

04488/9382

oder

kultur@zetel.de

.

Außerdem finden zwei Kon-

zerte statt. Zum einen spielt die

Gruppe „Guitar 4mation“ am

Mittwoch, 11. Oktober, 20 Uhr in

der Schloßkapelle Neuenburg ihr

neues Programm. Das internati-

onal besetzte Quartett begeis-

terte bei den 20. Gitarrentagen

mit perfektem Zusammenspiel,

edlen Arrangements und glanz-

vollem Ensembleklang auf 6-

und 8-saitigen Konzertgitarren.

Zum anderen zeigt die Grup-

pe „New Flairck“ an Gitarre

und verschiedenen Streichin-

strumenten eigene Komposi-

tionen sowie Bearbeitungen

zeitloser Flairck-Stücke. Kar-

tenreservierungen sind jeweils

unter

04453/935299 und

04488/9382 möglich.

46

Zetel/Neuenburg

Friebo 33/2017

Rentenberatung

Friesische Wehde.

Die

nächste kostenlose Renten-

beratung mit Versicherten-

berater Dieter Tschöpe findet

am

Dienstag, 22. August

, im

Rathaus Bockhorn (Zimmer

15) und am

Mittwoch, 23. Au-

gust

, im Rathaus Zetel (Ne-

bengebäude Stolle-Haus, 1.

Tür rechts), statt. Neben allge-

meinen Rentenauskünften wer-

den auch Kontenklärungs- und

Rentenanträge aufgenommen.

Zur Rentenberatung sollten

die Rentenpapiere, Stamm-

buch, Lehrnachweis und Per-

sonalausweis mitgebracht wer-

den. Bei der Annahme eines

Rentenantrages ist auch die

Vorlage der Krankenversiche-

rungschipkarte, die Bankver-

bindung (IBAN/BIC) und die

Steuer-Ident-Nummer erfor-

derlich.

Um etwaige Wartezeiten zu

verkürzen oder zu vermeiden,

wird um telefonische Anmel-

dung (montags bis freitags

von 9 bis 10 Uhr) unter

04453/2700 gebeten.

Musikalische Arbeit mit Gitarre und Co.

Neuenburger Gitarrentage bieten Workshops und Konzerte

Simon Wahl ist einer der Do-

zenten bei den Neuenburger

Gitarrentagen.

Foto: Gemeinde Zetel

Stromleitungsbau geplant

TenneT informiert im mobilen Bürgerbüro

Zetel.

Der Netzbetreiber Ten-

neT tauscht sich erneut mit Bür-

gern über den geplanten Bau

der Höchstspannungsleitung

Emden/Ost – Conneforde aus.

Das Besondere: Die Interessier-

ten brauchen dafür keine Veran-

staltung zu besuchen, stattdes-

sen kommt TenneT zu ihnen.

TenneT erarbeitet zurzeit die

Unterlagen für das Planfest-

stellungsverfahren der neuen

Stromleitung. Am Ende dieses

Verfahrens wird der sogenann-

te Planfeststellungsbeschlusss

stehen. Dieser legt wie eine

Baugenehmigung fest, wie und

wo genau die Leitung hinkommt.

In Kürze starten zudem die

Baugrunduntersuchungen. Die-

se sind beispielsweise notwen-

dig, um herauszufinden, wel-

che Mastfundamente sich für

die unterschiedlichen Standorte

entlang der Trasse am besten

eignen. Die Baugrundunter-

suchungen beginnen voraus-

sichtlich im Herbst 2017. Um vor

allem diejenigen, auf deren Flä-

chen die Masten bisher geplant

sind, über die anstehenden Ar-

beiten zu informieren, geht jetzt

das Bürgermobil auf Tour.

Diese führt von Emden nach

Conneforde und ist am

23.

August

in Bockhorn (Rathaus

Bockhorn, Am Markt 1) und am

24. August

in Zetel (Wochen-

markt in Zetel, Markthamm

5) anzutreffen. Das Team des

Übertragungsnetzbetreibers ist

jeweils von 10 bis 16 Uhr vor Ort.

Interessierte sind eingeladen,

das Bürgermobil zu besuchen

und sich über den aktuellen Pla-

nungsstand zu informieren.

Die geplante, rund 60 Kilo-

meter lange Stromleitung soll

vom Umspannwerk Emden/

Ost aus zunächst durch die

Gemeinden Moormerland und

Uplengen im Landkreis Leer

führen. Anschließend verläuft

sie durch Ihlow, Großefehn und

Wiesmoor, Zetel, Bockhorn und

Varel sowie durch Westerstede

und Wiefelstede im Landkreis

Ammerland, wo die Leitung

schließlich am Umspannwerk

Conneforde endet.

(eb)

Soziales Kaufhaus Friesland e.V.

26340 Zetel, Bohlenberger Str. 13

Telefon 01 57 / 84 30 95 65

(nur während der Öffnungzeiten)

Öffnungszeiten:

Mi.–Fr. von 09:00–12:00 Uhr und 14:00–18:00 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 09:00–12:00 Uhr

Soziales Kauf

ri l

.

26340 Zetel, Bo l

Öffnungszeiten:

Mi.-Fr. von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr - Sa. von 9 bis 12 Uhr

Warenannahme:

Mittwoch bis Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr

Barcelona-Reise

Neuenburg.

Für eine Barce-

lona-Reise vom

6. bis 15. Ok-

tober

sind noch Plätze frei. Eine

Zwischenübernachtung ist in

Frankreich eingeplant. Die Un-

terbringung in Lloret de Mar er-

folgt in einem Vier-Sterne-Hotel

mit Halbpension, von dort aus

stehen Tagesreisen nach Barce-

lona mit Besichtigungen der Se-

henswürdigkeiten der Stadt (un-

ter anderem Modernisme-Bau-

ten, Wasserspiele, gotisches

Viertel und Fußballstadion) auf

dem Programm. Ein Besuch

der Sektkellerei sowie ein Aus-

flug zum Wallfahrtsort Mont-

serrat runden das Programm

ab. Anmeldungen und weitere

Informationen sind bei Ingrid

Salamero unter

04452/296

möglich.

Senioren-Singkreis

Neuenburg.

Noch Plätze frei

sind bei dem neuen Angebot

der Ev. Familien-Bildungsstätte

Friesland-Wilhelmshaven

in

Neuenburg. Unter der Leitung

von Ute Fink sind Senioren ein-

geladen, freitags in der Zeit von

10 Uhr bis 11.30 Uhr in geselliger

Runde zu singen.

Gesungen werden alte und

neuere Volkslieder, aber auch

Schlager aus vergangenen

Zeiten. Dabei wird auch auf die

Wünsche der Teilnehmer einge-

gangen. Das Angebot findet im

Ev. Gemeindehaus Neuenburg,

Graf-Anton-Günther Straße 8

statt. Ein Einstieg ist jederzeit

möglich.

Anmeldungen nimmt die Ev.

Familien-Bildungsstätte unter

04421/32016 entgegen. In-

formationen auch bei Ute Fink

unter

04453/9863740.

Ikebana

Neuenburg.

Ikebana ist eine

japanische Blumensteckkunst,

in die Interessierte nun eine

Einführung bekommen kön-

nen. Der Kurs unter Leitung von

Beate Ramm richtet sich sowohl

an Anfänger als auch an Fort-

geschrittene und beginnt am

Mittwoch, 30. August,

15 Uhr,

im Japanraum von Beate Ramm

in der Lilienstraße 12 in Zetel.

Information und Anmeldung bei

der Ev. Familien-Bildungsstätte

Friesland-Wilhelmshaven un-

ter

v

04421/32016 oder unter

www.efb-friwhv.de

.

Anmeldungen werden entgegen genommen