Table of Contents Table of Contents
Previous Page  13 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 13 / 56 Next Page
Page Background

26. August 2017

Varel

13

Qualität seit 1988

Ausführung sämtlicher

Pflasterarbeiten, auch

fachgerechte Instand-

setzung kleinerer Flächen

Drainage- und

Entwässerungsarbeiten

Fallrohranschlüsse

Kellerabdichtungen

Garagenhofbau

S

(04421) 203606 • (04453) 3506 •

www.wuebbenhorst-strassenbau.de

wir empfehlen:

vom 28.08. - 02.09.17

Obenstrohe 04451 / 9184330

Bockhorn 04453 / 71532

Varel

04451 / 9611207

Zetel 04453 / 64 54

Friedeburg 04465 / 97 92 92

Neuenburg

04452 / 84 00

Krautrouladen

Hähnchengrillspieße

Oberschalenschnitzel

Kg

100 g

Kg

zart & mager

fix & fertig gewickelt

bratfertig

6.99

0,99

7.99

Partyservice Angebot August 2017

Leckeres aus der Feinkostküche

Friesländer Kümmelwurst

hausgemachter

Bolognese

100 g

ca. 400 g

fertig mariniert

im

Glas

0.99

2.50

pro Person:

und griechischer Krautsalat

7.

50

Gyros

an Metaxasoße

Unterwegs im Land des Zeichnens

Claus Rabba präsentiert seinen neuen, unkonventionellen Kunst-Ratgeber – ab sofort im Handel

Varel.

„Man darf keine Hem-

mungen haben – sondern ein-

fach angstfrei drauflos zeich-

nen“, erklärt Claus Rabba. In

seinem neuesten Buch „Un-

terwegs im Land des Zeich-

nens“ zeigt der Künstler einen

neuartigen Weg, das Zeichnen

zu lernen. Das Buch gehört zur

Topp-Kreativ-Reihe des Frech-

verlags und eignet sich für Ein-

steiger und geübte Zeichner

gleichermaßen.

„Ich habe mir das Zeichnen

selber beigebracht und so mei-

nen eigenen didaktischen An-

satz entwickelt, richtig Zeich-

nen zu lernen – und das ohne

Stress und mit einer guten Por-

tion Witz“, so der Künstler.

„Als erstes kneift man die

Augen zusammen und kritzelt

dann mit lockeren Bewegungen

„Mit diesem Buch kann man mit Witz und Humor das Zeich-

nen lernen – auch Sherlock Holmes gibt dem Leser dabei

Hilfestellung“, beschreibt der Künstler Claus Rabba seinen

neuesten Ratgeber.

Fotos: Jaqueline Guthardt

Mit der „Kritzel-Skizze“ soll die Form des Objekts als Ganzes

wahrgenommen werden. Ein Tipp: Mit dem Stift immer in Be-

wegung bleiben – allein dadurch wird man lockerer.

das, was man schemenhaft

sieht. Wenn man dann das gan-

ze Objekt in einer Kritzel-Skiz-

ze aufs Papier gebracht hat, ist

eine gute Grundlage für weitere

Schritte geschaffen – Außenli-

nien und Details kann man hin-

terher immer noch machen.“

Mithilfe einer Modellvorstel-

lung, Mittelachsen, Propor-

tionsvergleichen,

Flächen-

formen und der Negativform

– quasi der Zwischenraum zwi-

schen den Ohren eines Koalas

oder ähnliches – lässt sich die

„Kritzel-Skizze“ leicht auf Stim-

migkeit überprüfen.

„Ich nehme die Leser buch-

stäblich mit auf eine Reise, be-

streite mit ihnen Abenteuer, im

Land des Zeichnens – und das

immer mit einem Lächeln im

Gesicht, denn man sollte sich

selbst nie zu ernst nehmen“, rät

der sympathische Autor.

Zudem habe ihm die Arbeit

an dem Buch großen Spaß ge-

macht. In nur vier Monaten war

er mit allem fertig: „Wenn ich

Spaß an etwas habe, gebe ich

Vollgas. Dann kommt es auch

oft vor, dass ich die ein oder

andere Nacht durcharbeite“,

berichtet der engagierte Künst-

ler.

Ein letzter Tipp des Profis:

„Man darf sich am Anfang ger-

ne Fehler zugestehen. Ruhig

erstmal 50 schlechte Zeich-

nungen machen – die 51. wird

dann super.“

„Unterwegs im Land des

Zeichnens“ von Claus Rabba

umfasst 160 Seiten und ist im

Frechverlag erschienen. Das

Buch gibt es zu einem Preis

von 16,99 Euro bereits im

Buchhandel zu erwerben. Es

kann aber auch über den Ver-

lag selbst unter der ISBN 978

3 7724 8313 4 bestellt werden:

www.topp-kreativ.de .

(jg)

www.friebo.de