Table of Contents Table of Contents
Previous Page  2 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 2 / 48 Next Page
Page Background

2

Veranstaltungen im Friebo-Land

Friebo 35/2017

Öffnungszeiten: Mo., Di. & Do. 7–12:30 u. 14:30–18 Uhr · Mi. 7–12:30 Uhr

Fr. 07:00–18:00 Uhr · Sa. 07:00–12:30 Uhr und auf demWochenmarkt

Unsere Empfehlung vom 04.09.–09.09.2017

So SchmEckt daS handwErk!

1 kg nur

8,99

nackensteaks

100 g nur

1,79

kochschinken

lecker & saftig

100 g nur

1,59

Stück nur

1,60

Schaschlik

Hausgemachter

honig-Senf-dipp

Fahrradhaus REINERS

26316 Varel-Seghorn

Altjührdener Straße 2a

Telefon 0 44 51 - 9 79 00 52

www.fahrradhaus-reiners.de

Was Wo Wann

Veranstaltungen im Friebo-Land

September

2.

Samstag 2. Sept.

Eine Welt-Stand

auf

dem Vareler Wochenmarkt,

9 bis 12.30 Uhr

Vareler Mühle

geöffnet

von 10 bis 16 Uhr

Tag der offenen Tür

bei der Wohnortnahen

Erziehungshilfe in Wilhelms-

haven, Oldeoogstr. 12, 10

bis 17 Uhr

Kurze Wattwanderung

oder Strandführung

mit

Günter Gerdes, Treffpunkt

Weltnaturerbeportal Dan-

gast, 10.30 Uhr

Fahrradführung: Kleine

Exkursion zu alten Hand-

werks- und Industriebe-

trieben in Varel,

Treffpunkt

mit dem Fahrrad Schloss-

platz Varel, 15 Uhr

Zeli Zetel: „Mein Blind-

Date mit dem Leben“

(FSK 6), 20 Uhr

Sonntag 3. Sept.

Ship- & Skate-Tour

zum

Saisonabschluss, Schloss-

platz Varel, Treffpunkt ab 8

Uhr; Abfahrt 9.15 Uhr

Vareler Mühle

geöffnet

von 10 bis 16 Uhr

Weltladen

im Gemeinde-

haus an der Schlosskirche

Varel nach dem Gottes-

dienst geöffnet

Gang über den Bienen-

lehrpfad

mit Info-Stand

des Imkervereins Friesische

Wehde; auf den Schloss-

wiesen in Neuenburg, 10.30

bis 11.30 Uhr

Ausstellung

in der Gale-

rie Willy Hinck in Dangast,

An der Rennweide 42, 11 bis

17 Uhr

Scheunen- und Gar-

tenflohmarkt

in Seghorn,

Rahlinger Str. 12 (Hof Stum-

penhorst), 11 bis 17 Uhr

Flohmaxx

auf dem

Famila-Parkplatz in Varel, 11

bis 17 Uhr

Gemeindefest der Ev.-

luth. Kirchengemeinde

Zetel

rund um das Martin-

Luther-Haus Zetel, 11 bis

17 Uhr

Öffentliche Führung

im Franz Radziwill Haus in

Dangast, Sielstr. 3, ab 11.30

Uhr

Nationalpark-Wattfüh-

rung zum Leuchtturm

Arngast,

Treffpunkt Strand-

campingplatz Dangast

13.30 Uhr, Rückfahrt mit

der Etta von Dangast;

Anmeld. und Infos unter

04465/570

Führung „Steinerne

Zeugen auf dem Vareler

Friedhof“

mit Helga von

Eßen, Friedhofskapelle Ol-

denburger Str. 36, ab 15 Uhr

Maritimer Nachmittag

mit dem Shanty-Chor „De

Freesen ut Varel“ im Weltna-

turerbeportal Dangast, 15

Uhr

Musikalische Lesung

im

Rahmen der Veranstaltung

„Bach – Mendelssohn“ der

Kantorei an der Schloss-

kirche im Waisenhaus

Varel, 18 Uhr; Karten an der

Abendkasse

Montag 4. Sept.

Malen für Kinder

im

Weltnaturerbeportal Dan-

gast, 10 Uhr

Baby Café

bis 3 Jahre

mit Muttis und/oder Omis

im Familienzentrum Puste-

blume, 15 bis 17 Uhr

Pastellmalerei mit Irm-

gard Kung

im Weltnaturer-

beportal Dangast, 15 Uhr

Reparatur-Café

in der

Weberei in Varel, 16 bis 19

Uhr

Abendspaziergang

durch Dangast,

Treffpunkt

Weltnaturerbeportal, 19 Uhr

Zeli-Zetel: „Mein Blind-

Date mit dem Leben“,

20

Uhr; Karten an der Abend-

kasse

Riesenfete in Blau-Weiß

„O‘zapft is!“ – nicht nur in München

– Anzeige

Varel.

Am 8. und 9. Septem-

ber können sich die Besucher der

Vareler Wiesn ab 19 Uhr auf eine

zünftige

Wiesenzeltatmosphäre,

bayrische Spezialitäten, Hits zum

Schunkeln, Mitsingen und Tanzen

freuen, wenn die Mordsgaudi in

dem großen Festzelt hinter dem

Brauhaus Hotel, Zum Jadebusen

164 in Varel steigt. So richtig Spaß

macht das Ganze übrigens in Tracht.

Auch Kurzentschlossene sollten

sich sputen: Karten sind noch im

Vorverkauf bei Euronics XXL, im

Vareler Brauhaus am Hafen, online

unter

www.VarelerWiesn.de

,

04451/979790 oder E-Mail servus@

varelerwiesn.de,

erhältlich.

Dienstag 5. Sept.

Frühstück

der Mitglieder

der „Frauenselbsthilfe bei

Krebserkrankungen“ im

Wintergarten des Gesund-

heitshauses, Menckestr. 1 in

Varel, 9.30 Uhr

Dauerausstellung

„Altes Klinkerzentrum“

mit Töpferei von Acki Jür-

gens, Bockhorner Klinker-

ziegelei Uhlhorn, Hauptstr.

34 in Grabstede 9 bis 12.30

Uhr

Offener Gemeindetreff

für Jung und Alt im Gemein-

dezentrum Jaderberg, 9 bis

11 Uhr

Weltladen

im Gemeinde-

haus an der Schlosskirche

Varel 10 bis 12 Uhr und 15

bis 17 Uhr

Wattführung „Was lebt

denn da im Watt?“

für die

ganze Familie, Treffpunkt

vor dem Haupteingang des

Weltnaturerbeportals Dan-

gast, Kosten Erw. 5 Euro/

Ki. 3 Euro, barfuß u. kurze

Hose, Anmeld. nicht erf.,

10 Uhr

Gästebegrüßung

im

Weltnaturerbeportal Dan-

gast, 11 Uhr

„Watt für Kinder: Was

ist was am Watt“,

Mit-

machführung mit Bestim-

mung der Strandfunde, für

Ki. von 3-14 J., Treffpunkt

Haupteingang Weltnaturer-

beportal/DanGastQuellbad,

ohne Anmeld.; Kosten 4

Euro; nur in Begleitung Erw.;

Bekleidung frei wählbar,

15.30 Uhr

Blutspendetermin

im

Büppeler Krug, Bürgermei-

ster-Osterloh-Str. 54, von 16

bis 19.30 Uhr

Atmen und Bewegen

am Vareler Hafen (Schleu-

se), 17.30 bis 18.30 Uhr

Grillabend

an der Rauch-

kate in Neuenburg, 18 Uhr

Lesung mit Gunda Dink-

lage: „Lady on Tour – mit

70 auf Weltreise“,

Weltna-

turerbeportal Dangast, 18

Uhr

Stammtisch der BI

Dangast

im Strandcafé,

Edo-Wiemken-Str. 59, ab

19 Uhr

Vortragsabend „Wölfe

in unserer Region – ein hi-

storischer Rückblick“

des

Heimatvereins Zetel im Zeli

Lichtspielhaus, 19.30 Uhr

Mittwoch 6. Sept.

Keramikmalerei mit Mei-

ke Husermann

im Weltna-

turerbeportal Dangast, 9 Uhr

Atmen und Bewegen

am Vareler Hafen (Schleuse),

10 bis 11 Uhr

Vareler Mühle

geöffnet

von 10 bis 12 Uhr

Treffen Gruppe für ver-

waiste Eltern

in den Räu-

men der Hospizbewegung

Varel, Windallee 15, von 10

bis 11.30 Uhr

„Watt für Kinder: Was ist

was am Watt“

(

s. 5.9.), 10.30 Uhr

Führung entlang des

Dangaster Kunstpfades,

Treffpunkt Kurhaus Dangast,

11 Uhr