Table of Contents Table of Contents
Previous Page  30 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 48 Next Page
Page Background

30

Bockhorner Markt

Friebo 35/2017

Teichhansel

Sommerschlussverkauf

Koi pro cm 1,- Euro.

Hochwertige Japankoi zu

Sonderpreisen

Von 18 cm bis 90 cm

Telefon 0 44 53 / 7 19 89

oder 01 52 / 33 76 02 26

Nordstraße 16 • 26345 Bockhorn

Kranenkamper Straße 2

26345 Bockhorn

Tel.: 0 44 53 – 7 29 85

01 76 – 96 79 29 43

Britta Lüttecke

 

  

 

 

Hans Georg Losenscky

Amtlicher Auktionator/Immobilienmakler

Grabstede · Buschstraße 2

Telefon 0 44 52 / 2 08

E-Mail:

post@losenscky.de

Internet:

www.losenscky.de

Wullt Du Dien Hus verkopen,

denn möß Hans Georg anropen!

Mietwagen

Witte

Klinkerhof 5 · 26345 Bockhorn

Tel.: 0 44 53 / 72 0 72

oder 0 44 53 / 98 80 66

· Kranken-, Dialyse-,

Bestrahlung- &

Chemofahrten

· Rollstuhlfahrten

Alle Kassen

· Auch Kleinbusse

· Party- &

Firmenfahrten

· Zubringer

Inh. Wiard Nannen

Wir wünschen allen viel Vergnügen!

Jeden Sonntag ab 9.30 Uhr

FrühstücksbuFFet

jeden Dienstag ab 18.30 Uhr

grosses schnitzelbuFFet

– Wir freuen uns auf Ihren Besuch –

Inh. Gisela Käfer

Altdeutsche Diele

Landesstraße 11 · 26345 Bockhorn-Steinhausen

Tel.: 0 44 53 / 7 12 67 ·

www.altdeutsche-diele.de

Zur Zeit täglich frische Pfifferlinge!

69. Bockhorner Markt

vom 9. bis zum 11. September

Bockhorn.

Die Vorbereitungen

für den 69. Bockhorner Markt lau-

fen auf Hochtouren. Von

Sams-

tag, 9., bis Montag, 11. Septem-

ber,

wird der Bockhorner Ortskern

wieder zum großen Festgelände

und lockt mit zahlreichen Attrakti-

onen in die friesische Stadt.

Auch in diesem Jahr haben

die Organisatoren um Marktmei-

ster Stephan Haaken, Siegmund

Wernicke und Hartmut Hinrichs,

Vorsitzender des Heimatringes,

ein buntes Paket für die Besucher

geschnürt. Rund 54 Schausteller

sind an den drei Tagen vor Ort,

darunter beliebte Klassiker wie

„Breakdancer“,

„Musikexpress“,

Autoscooter, „Beatjumper“, für die

kleinsten Besucher gibt es zudem

wieder Kinderfahrgeschäfte und

Spielmöglichkeiten wie Dosen-

werfen und Entenangeln.

Einen ersten Höhepunkt bietet

der Bockhorner Markt bereits vor

der Eröffnung am Samstag. Dann

zieht der Festumzug mit prächtig

geschmückten Wagen durch die

Straßen. „Dieses Jahr haben wir 30

Fahrzeuge und Fußgruppen“, be-

richtet Hartmut Hinrichs. Drei Mu-

sikzüge, darunter der Spielmanns-

zug Schweiburg, der Spielmanns-

und Fanfarenzug Hahn-Nethen

und die Musik- und Showband

Grabstede, begleiten den Zug

auf seiner Route. „Leider sind die

Bockhorner Dörpsmus‘kanten das

letzte Mal beimUmzug dabei“, be-

dauert Hartmut Hinrichs, „an den

Seniorennachmittagen nehmen

sie aber weiterhin teil.“

Eine Besonderheit wird ein Um-

zugswagen der evangelischen

Kirchengemeinde Bockhorn sein.

„Anlässlich des zehnjährigen Ju-

biläums der Partnerschaft mit

Jaworze besucht uns eine zehn-

köpfige Delegation aus Polen“,

berichtet Bürgermeister Andreas

Meinen.

Die Organisatoren umMarktmeister Stephan Haaken, Siegmund Wernicke, Hartmut Hinrichs und Bür-

germeister Andreas Meinen (v. r.) mit den Plakaten zum 69. Bockhorner Markt.

Foto: Thorsten Soltau