Table of Contents Table of Contents
Previous Page  7 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 48 Next Page
Page Background

2. September 2017

Varel

7

*Zwischenverkauf vorbehalten. Nur solange Vorrat reicht. ** Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag

sowie dem Gesamtbetrag. Effektiver Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00% p.a. Bonität voraus-

gesetzt. Partner ist die Cronbank AG, Im Gefierth 10, 63303 Dreieich. Die Angaben stellen zugleich das Beispiel 2/3

gemäß § 6a Abs. PAngV dar. Nur gültig für Neuaufträge bei 30 % Anzahlung auf den Kaufpreis. Nicht mit anderen

Aktionen kombinierbar.

Nichts ist so beständig wie die Veränderung.

Aufgrund eines Lieferantenwechsels müssen wir deshalb schnellstens

25 AUSSTELLUNGSKÜCHEN

räumen. Unser einmaliges Angebot für Sie:

wegen

KÜCHEN

VERKAUF

RÄUMUNGS-

HERSTELLERWECHSEL

TEIL-

Auf Wunsch lagern wir Ihre Küche

kostenlos bis zu 6 Monate ein.

Hilgenholter Straße 49 (an der B437) · 26345 Bockhorn

Tel. 04453 - 483830 · Fax 04453 - 4838319 · Mo–Fr 9.30–18.30 Uhr · Sa 9.30–16 Uhr

INKLUSIVE

LIEFERUNG

& MONTAGE

75

BIS

ZU

%

RABATT

AUF ALLE AUSSTELLUNGSKÜCHEN

*

0

%

FINANZIERUNG

VON 36 MONATEN LAUFZEIT BEI

EINER ANZAHLUNG VON 30%

**

PLUS

PLUS

Verkaufsoffener

Sonntag

03.

September

13.00 - 18.00

Uhr

Mit

Kochvorführung am

verkaufsoffenen

Sonntag.

Musikalisches Menü für Ketaaketi

Spenden kommen Menschen der Überschwemmungskatastrophe in Nepal und Sierra Leone zu Gute

Varel.

„Am

Freitag, 29. Sep-

tember

, haben Sie um 19.30

Uhr die Möglichkeit, in gepfleg-

ter Atmosphäre und bei gutem

Essen ein Benefizkonzert für

Ketaaketi zu erleben“, so die

Organisatoren dieses besonde-

ren Abends. Die Idee zu dieser

Spendenmöglichkeit stammt

von der Ketaaketi-Regional-

gruppe Varel, die zusammen

mit dem Vareler Restaurant

„Alte Scheune“ erstmalig ein

3-Gänge-Menü mit musika-

lischer Untermalung anbieten.

Ein besonderer „Leckerbissen“

ist dabei die Musik von Richetta

Manager aus Oklahoma/USA,

begleitet von Miro Birkner (Pia-

no) und Roland Legantke (Gitar-

re). Die vielseitige Sängerin ist

in vielen Genres zu Hause und

präsentiert an diesem Abend

einen Ausschnitt aus ihrem

Soul- und Jazzrepertoire. An-

meldungen zu diesem außer-

gewöhnlichen Benefizkonzert

können im Restaurant „Alte

Scheune“ persönlich oder un-

ter

v

04451/961818 erfolgen.

Das Menü (ohne Getränke) gibt

es wahlweise mit Fisch, Fleisch

oder vegetarisch. Im Preis ent-

halten ist bereits eine zehn Eu-

ro-Spende. Laut Beschluss der

Regionalgruppe Varel geht die

Spende des musikalischen Me-

nüs ausschließlich nach Nepal.

Reservieren Sie also rechtzei-

tig einen Tisch, denn gute Plät-

ze sind begrenzt!

Über Ketaaketi

Ketaaketi steht Seite an Seite

mit den Projektleitern in Nepal

und Sierra Leone.

Nach zehn Jahren erfolg-

reicher partnerschaftlicher Ko-

operationserfahrung mit Nepal

(32 Projekte, mehr als 11.000

Schulplätze, mehr als 400 Mi-

krofinanzierungen von Schüler-

eltern) bereitete Ketaaketi nun

auch seit einem halben Jahr

drei neue Kooperationsprojekte

mit Sierra Leone vor und erwei-

tert damit sein neues Entwick-

lungszusammenarbeits-Modell

weltweit. Die Initiierung und Un-

terstützung von Entwicklungs-

land-eigenen Organisationen,

die selbstbestimmt, in zuver-

lässiger und wertschätzender

Partnerschaft mit Ketaaketi die

Schulbildung ärmster Kinder

und Existenzförderung derer

Eltern zum Ziel haben, ist das

nachhaltige Entwicklungs-Ver-

ständnis von Ketaaketi.

Damit die Betroffenen der

furchtbaren

Überschwem-

mungskatastrophen in Nepal

und Sierra Leone im Rahmen

der Partnerschaftsprojekte eine

Chance auf eine lebenswerte

Zukunft in ihrer eigenen Heimat

finden durch Bildung und eine

eigenständige Existenz, sind

sie auf Spenden angewiesen.

Ketaaketi bedankt sich von

Herzen im Namen der Projekt-

partner in Nepal und Sierra

Leone für die Unterstützung.

Weitere Zuwendungen können

auf das Spendenkonto bei der

Oldenburgischen Landesbank,

IBAN: DE46 2802 0050 9606

7277 00; BIC: OLBODEH 2

XXX; Verwendungszweck: NE-

PAL oder SIERRA LEONE oder

NEPAL/SIERRA LEONE ein-

gezahlt werden. Weitere Infos

auch unter www.

ketaaketi.de

Gruppe für verwaiste Eltern

Varel.

Wenn ein Kind stirbt,

bricht für Eltern und Geschwi-

ster oft eine Welt zusammen.

Gemeinsam mit anderen Be-

troffenen wird es oftmals leich-

ter, über diese Situation zu

sprechen. In einem geschützten

Rahmen bietet die Hospizbe-

wegung Varel die Möglichkeit,

gemeinsam über die Bedeutung

des schmerzlichen Verlustes

und über das Leben nach einer

solchen Erfahrung zu sprechen.

Das Angebot findet jeden er-

sten, dritten und fünften Mitt-

woch im Monat von 10 bis 11.30

Uhr in der Windallee 15 statt.

Der nächste Termin ist am

6.

September

. Eine Kinderbetreu-

ung kann angeboten werden.

Um Anmeldung wird gebeten

unter

04451/804733.