Table of Contents Table of Contents
Previous Page  28 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 64 Next Page
Page Background

28

Bauen und Wohnen

Friebo 36/2017

Erste Herbstmode eingetroffen!

85

www.dachdecker-henniges.de

26316 Varel-Winkelsheide · Emil-Heeder-Straße 4 · (04451)

83461

Ausführung sämtlicher

Dachdecker- und Isolierarbeiten

Waben-Plissees bereichern Wohnambiente

Der Ursprung von Plissee-

stoffen lässt sich bis in die Anti-

ke zurückverfolgen: Kleider und

Röcke wurden kunstvoll dra-

piert, dekorativ in Falten gelegt

und im Laufe der Zeit durch das

Einweben der Falten perfektio-

niert. Auch bei Fächern und

Lampenschirmen wusste man

die Technik des Plissierens zu

nutzen – allerdings wurden die

Falten in alter Handwerkskunst

eingebrannt.

Heutzutage findet man Plis-

sees wie etwa von MHZ an

großen Fenstern oder fenster-

reichen Räumen – als aus-

gezeichneten Sonnen- und

Lichtschutz. Durch die Wei-

terentwicklung zu einer wa-

benförmigen Anordnung, den

sogenannten Waben-Plissees,

lässt sich in vielerlei Hinsicht

punkten: Zum einen können

Räumlichkeiten dadurch nahe-

zu komplett abgedunkelt wer-

den, zum anderen sorgen die

wabenförmigen Luftpolster für

eine effektive Wärme-Isolation,

Eine einzigartige Atmosphäre kreieren: Kombiniert mit den

farblich abgestimmten Uni-Stoffen in kräftigem Pink oder

Weiß ist das Dessin „Sakura“ ein echter Eyecatcher.

Foto: epr/MHZ

Bauen • Wohnen • Einrichten

bergen Energiespar-Potenzial

und wirken sich last but not

least positiv auf das Raumklima

und die Geräuschkulisse aus.

Mit einer neuen, exklusiven

Trendkarte „created by nature“

ergänzt MHZ die aktuelle Wa-

ben-Plissee-Kollektion um aus-

drucksstarke, großformatige

Dessins und aktuelle Trendfar-

ben. Inspirationsquelle sind die

Schönheit der Natur und deren

besondere Details. „Die Natur

ist ein bedeutender Faktor der

Lebensqualität. Deshalb war

es uns bei der Entwicklung der

neuen Kollektion besonders

wichtig, diese Natürlichkeit

zurück in den Wohnraum zu

bringen“, so das Unternehmen.

Die Motive sind entweder in

klassischen Nuancen gehal-

ten, setzen Kontraste durch

die schwarze Linienführung auf

weißem Hintergrund oder sind

durch ihre kräftigen, modernen

Farben ein Blickfang.

Neben den klassischen Farb-

tönen Taupe, Anthrazit und

Weiß wurden auch die Trend-

farben Grün, Petrol und Pink in

die Kollektion aufgenommen.

Die seidige Haptik des Waben-

Plissees, die textile Durchsicht

und der sanfte Lichteinfall un-

terstreichen das Thema Natür-

lichkeit auf das Schönste.

Weitere Informationen gibt es

unter

www.mhz.de

.

(epr)