Table of Contents Table of Contents
Previous Page  46 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 46 / 64 Next Page
Page Background

46

Neuenburg

Friebo 36/2017

Große Freude bei den TV Neuenburg-Skatern

Erstmalig sind die Inlineskating-Gruppen des TV Neuenburg e. V. ausstaffiert worden

Neuenburg.

Genau passend

zu dem 120-jährigen Bestehen

des Vereins haben gleich zwei

Firmen aus Neuenburg großzü-

gig das Team der Inlineskating-

Gruppen mit T-Shirts und Prä-

sentationsjacken bedacht. Nun

ist die Übergabe der neuen Klei-

dung in der Grundschulsport-

halle bei der Astrid-Lindgren-

Schule in Neuenburg erfolgt.

Die Firma Charisma, Ge-

schäftsführer Christoph Groß,

hat das Team mit Funktions-

shirts ausgestattet, und der

Versicherungsmakler Jochen

Meiners hat die passenden Prä-

sentationsjacken gesponsert.

Beide Firmen sind auf den Ver-

ein zugegangen, um die Arbeit

mit den Jugendlichen zu fördern

und zu unterstützen.

Gesehen haben sie die Grup-

pen bei den wöchentlichen Trai-

ningsstunden und bei den groß-

en Tagestouren durch Friesland.

Da die Gruppenstärken stetig

zugenommen haben, sind mitt-

lerweile weit über 65 Skater

regelmäßig in den Übungsstun-

den aktiv. Die Trainerin Ute Hil-

bers und ihr Übungsleiter-Team

Benjamin Reinholz, Lars Hil-

bers, Friederike Hilbers, Sylvia

Otten und Britta Groen freuen

sich riesig über die Spende für

insgesamt 3 Gruppen. „Das An-

gebot kam sehr überraschend

und zeigt uns, dass wir zuver-

lässige Arbeit leisten und gut

aufgestellt sind“, äußerte die

Trainerin stolz.

Erstmalig können sich nun

die TVN-Skater einheitlich und

fesch zu den Events, den Inline-

skating-Touren, den Stadtläufen

und vor allem jetzt zum Vereins-

fest im September präsentieren.

Die Inlineskaterinnen des TV Neuenburg e.V. freuen sich pas-

send zum 120-jährigen Bestehen über die neue Ausstattung.

Foto: Ute Hilbers

Erntefest

Neuenburgerfeld

Neuenburgerfeld.

Am

Sonn-

tag, 17. September,

feiert die

Dorfgemeinschaft Neuenbur-

gerfeld das diesjährige Ernte-

fest. Auf die Gäste wartet ein

leckeres Kuchenbüfett, auch

Gegrilltes und Getränke jeder

Art werden angeboten. Wer

Lust hat, einen Kuchen oder

eine Torte zu backen, meldet

sich bitte bei Inge Willms unter

04452/441. Gefeiert wird ab

11 Uhr im Alten Torfschuppen in

Neuenburgerfeld. Am Mittwoch,

13. September, wird die Ernte-

krone ab 19 Uhr im Torfschup-

pen gebunden. Dazu werden

noch Helfer benötigt.

Urwaldwanderung

Neuenburg.

Die Freunde des

Neuenburger Holzes bieten am

Samstag, 9. September

, eine

etwa zweistündige Führung im

Urwald an. Treffpunkt ist um 10

Uhr beim Wanderparkplatz an

der B 437 in Neuenburg. Unter

der Führung von Andrea Hicken

und Gert Müller werden die Ver-

änderungen in der Vegetation

zwischen Sommer und Herbst

aufgezeigt. Eine Anmeldung ist

nicht erforderlich. Die Teilnah-

me ist kostenlos, eine Spende

für den Verein wird gerne entge-

gengenommen.

www.facebook.com/frieslaenderbote

Neueinteilung der Wahlbezirke

Neuenburg.

Da die Gaststätte

„Zum Schwalbennest“ in Neuen-

burgerfeld der Gemeinde Zetel

nicht mehr als Wahllokal zur

Verfügung steht, wird zur Bun-

destagswahl am

24. September

bzw. zur Landtagswahl am

15.

Oktober

das neue Feuerwehr-

haus an der Mühlenstraße (B437)

zum Wahllokal. Der Wahlraum

wird im Mannschaftsraum des

Feuerwehrhauses zu finden sein.

Der Eingang sowie Parkmöglich-

keiten finden sich auf der Rück-

seite des Feuerwehrhauses.

Da das Feuerwehrhaus ein

wenig außerhalb des bisherigen

Wahlbezirkes „112 – Neuenbur-

gerfeld“ liegt, hat man die Verle-

gung des Wahllokals zum Anlass

genommen und die Zuschnitte

der Wahlbezirke überprüft und

diese den örtlichen Gegeben-

heiten angepasst. So sind aus

einem relativen kleinen Wahl-

bezirk „112 – Neuenburgerfeld“

und einem relativ großen Wahl-

bezirk „110 – Neuenburg I“ zwei

relativ gleich große Wahlbezirke

mit jeweils ca. 700 – 800 Wahl-

berechtigten entstanden. Zum

neuen Wahlbezirk „112 – Neuen-

burg III“ zählen neben den Stra-

ßen des bisherigen Wahlbezirkes

„112 – Neuenburgerfeld“ auch die

Straßen Birkhuhnweg, Fasanen-

weg, Krogkamp, Rebhuhnweg,

Röbendiekenstraße,

Schnep-

fenweg, Vorburger Straße und

der Wachtelweg, die bisher zum

Wahlbezirk „110 – Neuenburg I“

gehörten.

Für den Wahlbezirk „110 – Neu-

enburg I“ befindet sich das Wahl-

lokal weiterhin in der Gaststätte

„Neuenburger Hof“.

„Schlosskonzerte Neuenburg“

Kammermusik im historischen Trausaal

Neuenburg.

Nach den er-

folgreichen

Auftaktkonzerten

der „Schlosskonzerte Neuen-

burg“ im Februar 2017 wird die

Konzertreihe unter der künstle-

rischen Leitung von Eliane und

Fabian Menzel in der Saison

2017/18 fortgesetzt. Am

Sonn-

tag, 17. September,

werden die

beiden gemeinsam mit Maria

Conti Gallenti im historischen

Trausaal zu hören sein. Die

Gemeinde Zetel lädt dazu alle

Interessierten Bürger ein. Das

Konzert beginnt um 16 Uhr und

dauert etwa eine Stunde. Auf-

grund der räumlichen Situation

des historischen Trausaales ist

die Kartenanzahl limitiert. Vor-

bestellung der Konzertkarten

unter

04453/935299 oder

kultur@zetel.de

.

Prof. Fabian Menzel, Maria Conti Gallenti und Eliane Menzel

begeistern mit klassischer Kammermusik.

Foto: Veranstalter

Feuerwehrhaus wird zum Wahlraum

Hospizbewegung Varel e.V.

S

0 44 51 / 80 47 33

Büro: Windallee 15 ∙ Varel

Palliativstützpunkt

Varel ∙ Friesische Wehde

S

0 44 51 / 9 18 93 63

(24 Std. Erreichbarkeit)