Table of Contents Table of Contents
Previous Page  50 / 64 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 50 / 64 Next Page
Page Background

50

Aus dem Geschäftsleben

Friebo 36/2017

·

Tabakwaren

·

SpiriTuoSen

·

LoTTo

·

GeSchenkideen

·

eSSiG & ÖLe

Carina Ötken

Bahnhofstraße 12

26340 Zetel

S

0 44 53 / 93 95 24

10% auf aLLeS

fLüSSiGe!

Rabatte auf ausgewählte Fahrräder / E-Bikes und Zubehör

% %

WSV

%

%

%

e

e

wohnen

Bahnhofstraße 19 · 26340 Zetel

Schönes Wohnen und MODE

e

e

e

e

e

e

Nimm 3

Zahl 2

- den günstigsten Artikel kostenlos -

Zetel zieht an!

S

ommer-

S

chluss-

V

erkauf

Bis zu

70

%

reduziert

Gegen Vorlage dieses Coupons

erhalten Sie

10 %

Rabatt

auf einen Artikel Ihrer Wahl

gültig bis 18.07.15

So. 17.09.2017

Jakob-Borchers-Straße 46 • 26340 Zetel

www.autohaus-knieper.de

S

0 44 53 / 40 15

• Fahrsimulator

• Für das leibliche Wohl

ist gesorgt!

• Kinderhüpfburg

Es erwarten Sie viele tolle Attraktionen!

Ein Wechsel,

der sich lohnt!

Wir sind

auch dabei!

„WIR öffnet Türen“ am 17.9. in Zetel

Ab 11 Uhr buntes Treiben auf dem Markthamm - Rund 40 Unternehmen sind beteiligt

Zetel.

Am

Sonntag, 17. Sep-

tember,

steht Zetel von 11 bis 17

Uhr unter dem Motto „WIR öffnet

Türen“. Die Interessengemein-

schaft „WIR – Wirtschaft in Zetel“

lädt an diesem Tag alle Bürger ein,

die am Ort tätigen Unternehmen

und Betriebe von einer ganz neuen

Seite kennenzulernen. Treffpunkt

ist ab 11 Uhr das Gelände vor dem

Hankenhof. „Bei wirklich schlech-

tem Wetter werden wir allerdings

in den Hankenhof umziehen“, sagt

Albert Hobbie, Vorsitzender des

Vereins.

Die Aktionen des Tages finden

in den Betrieben selbst statt. Rund

40 Unternehmen haben sich eine

ganze Menge einfallen lassen,

um den Besuchern ein abwechs-

lungsreiches Programm zu bieten.

Abschließender Höhepunkt ist

ein Gewinnspiel, in dem es gegen

16.30 Uhr Preise zu gewinnen gibt,

die man normalerweise nicht kau-

fen kann. Das Gelände amHanken-

hof ist Start- und Zielpunkt einer

interessanten Reise durch Zetel.

Jeder Besucher kann sich am WIR-

Stand einen Veranstaltungsflyer

abholen, der ihn durch den Tag

führt. Zudem gibt es Kaffee und

Kuchen (Förderverein des Kinder-

gartens Südenburg), Gegrilltes

(Landschlachterei Kuhlmann) und

kalte Getränke (Der Wehdehof).

Für die musikalische Untermalung

sorgt Ralf Röben.

Zwei Oldtimer-Busse bringen

die Gäste dann den ganzen Tag

kostenlos zu den einzelnen Un-

ternehmen, wo die eigentlichen

Aktionen stattfinden. So steuern

die Busse beispielsweise die Ener-

gietankstelle von Theresia de Jong

an, bringen Groß und Klein zum

Apfelkuchenessen in den Land-

gasthof Waidmannsruh und stop-

pen bei den Baumschulen Hilbers

und Leiz, wo man mehr über die

grünen Sauerstoffspender unserer

Erde erfährt.

Aber auch, wer beim Autohaus

Knieper Werkzeuge suchen, bei

P&S Solar am Elektroautorennen

teilnehmen oder den Besuch bei

Langerenken mit einer Rasenmä-

herprobefahrt krönen möchte, ist

in den Bussen richtig.