Table of Contents Table of Contents
Previous Page  9 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 9 / 48 Next Page
Page Background

23. September 2017

Varel

9

Besuchen Sie unsere

Gartengeräte-

Ausstellung ...eine der

größten in Weser-Ems!

Tiergartenstr. 126

Tel.: 0 44 54 / 2 01

www.Bunjes-Jaderberg.de

Gartengeräte

PKW-/LKW-Reparaturen

REPARATUREN – SCHNELL + PREISWERT!

Wirmachen schwereArbeit leichter

Landtechnik

Zweiradfachgeschäft Hegeler

Wir verkaufen nicht nur –

wir reparieren auch!

Gaststr. 17 ∙ 26316 Varel ∙ 04451-4710

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UN

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2

Fleischerei H. Neumann GmbH

Haferkampstr. 1 • 26316 Varel

Telefon: 0 44 51- 33 40

www.fleischerei-neumann.de

Wochenangebote

Fleischerei H. Neumann

Haferkampstr. 1 · 26316 Varel

Telefon: 04451 – 33 40

www.fleischerei-neumann.de

Neumanns

Grillbratwurst

nach traditioneller

Rezeptur täglich frisch

bei uns hergestellt

... über 50 Jahre

Fleischerei Neumann:

GUTES PFLEGEN UND

NEUES BEWEGEN

Do. 09.04. - Sa. 11.04.2015

Wir wissen, wo es herkommt...

Mo. 25.09. – Sa. 30.09.2017

Pfannengyros

für die schnelle Küche

100 g

–,69

Kasselerbauch

ohne Rippe

100 g

–,55

Hamburger

Gekochte Mettwurst

100 g

1,29

Bunter

Wurst-Käse-Salat

eigene Herstellung

100 g

–,89

wieder vorrätig:

Hackgrütze und

Blutballen

Geschlossen...

...bleibt das Büro der Ev.-

luth. Kirchengemeinde Varel am

Montag, 2. Oktober

.

Ausstellung über Blaudruck und Indigofärbereien

Varel.

Das Blaudruckerhand-

werk wurde von der UNESCO

für Deutschland in die Liste des

„Immateriellen

Kulturerbes“

aufgenommen. Aus alter Ver-

bundenheit zum Heimatverein

(der 1985 bei der Gründung der

Blaudruckerei in Jever behilf-

lich war) zeigt Georg Stark am

Samstag, 23. September

, von

15 bis 17 Uhr (Vortrag 16 Uhr)

und am

Sonntag, 24. Septem-

ber

, von 10 bis 13 Uhr (Vortrag

11 Uhr) in den Räumen des Hei-

matmuseums, Neumarktplatz

3a, eine Wanderausstellung.

Der Eintritt ist frei.

Sowohl im Heimatmuseum

als auch in der Vareler Mühle

befinden sich in der Daueraus-

stellung Druckmodeln und Pro-

dukte aus der hiesigen Blaudru-

ckerei. Um 1821 waren in Varel

schon drei Blaufärber ansässig.

Zehn Jahre Partnerschaft

des Landes Niedersachsen mit

der japanischen Provinz To-

kushima: Aus diesem Anlass

schickte die Landesregierung

Niedersachsen den jeverschen

Blaudrucker Georg Stark im

vergangenen Jahr zu seinen ja-

panischen Färberkollegen, um

mit ihnen über das gemeinsame

kulturelle Erbe der Blaufärberei

mit Indigo, einem Extrakt aus

der Indigo-Pflanze, zu spre-

chen.

Und nun, im Jubiläumsjahr

Georg Stark (2. von links) mit Blaudruckern in Japan.

Foto: privat

2017, zeigt Georg Stark den

niedersächsischen Bürgern in

einer Wanderausstellung die

Ergebnisse seiner Besuche bei

den Färbern Furusho, Futaai,

Isso und dem „Indigo-Haus“

der Universität Shikoku. Ge-

meinsam ist beiden Kulturen

die Liebe zu den blaugrundigen

Stoffen mit weißen Dekoren –

bei uns „Blaudruck“ genannt.

Allerdings drucken die Ja-

paner nicht wie wir mit Druck-

stöcken aus Holz und Metall,

sondern sie verwenden Papier-

schablonen, von deren aller-

feinster Schnittkunst man sich

überzeugen kann.

Zur Ausstellung gelangen ne-

ben vielen großformatigen Fotos

hiesige Druckstöcke und japa-

nische Papierschablonen, japa-

nische Reservepaste und deut-

sche „Papp“-Reserve, Blau-

druckstoffe aus Niedersachsen

und Japan sowie Musterbücher

aus Nienburg und Bohmte und

vieles mehr.

Rechtliche Hilfe bei Trennung und Scheidung

Vortrag über Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsvereinbarungen

Oldenburg.

Ein wichtiger

Punkt in der Ehe ist grundsätz-

lich der Güterstand, vielen nur

unter „Gütertrennung“ ein Be-

griff. Es gibt für Ehepaare aber

noch weitere Güterstände. Wenn

bisher nichts vereinbart worden

ist, was der Regelfall sein dürfte,

gilt der gesetzliche Güterstand,

die Zugewinngemeinschaft. Bei-

de Eheleute behalten dabei je-

weils ihre Rechte, die sie bis zur

Eheschließung erlangt haben.

Aber die Rechte, die anschlie-

ßend dazu kommen, werden

gemeinsame Rechte. Über die

Folgen dieses gesetzlichen Gü-

terstandes bei einer Scheidung

sind sich viele Ehepaare nicht

bewusst. Manche Ehepaare be-

absichtigen in ihrer ehelichen

Krisensituation vorerst gar nicht,

sich in absehbarer Zeit scheiden

zu lassen, sondern sie wollen in

Zukunft erstmal nur getrennte

eigene Wege gehen. Dann ist es

sinnvoll, sich über die bisherigen

und die künftigen Rechte zu ei-

nigen und mit einem notariellen

Ehevertrag auch den Güterstand

zu regeln. Ehepaare können zu

jeder Zeit, ab Eheschließung bis

zur Scheidung, Eheverträge neu

abschließen oder bestehende

auch wieder aufheben oder än-

dern. Es ist nicht so, dass sie nur

bei der Eheschließung die Gü-

tertrennung vereinbaren können.

Bei diesen Verträgen und

Vereinbarungen muss einiges

beachtet werden. Rechtsanwalt

Tammo Gräper, Fachanwalt für

Familienrecht aus Brake, wird

bei der Infoveranstaltung „Bei

Trennung und Scheidung eine

gerechte Lösung für beide – Ehe-

verträge, Trennungs- und Schei-

dungsvereinbarungen“ Licht in

dieses Kapitel bringen. Der In-

teressenverband Unterhalt und

Familienrecht (ISUV) lädt dazu

am

Mittwoch, 27. September

,

um 19.30 Uhr, ins Jugend- und

Vereinszentrum „Weberei“, Ol-

denburger Straße 21, Varel ein.

Der Eintritt ist kostenfrei. Weitere

Infos unter:

www.isuv.de

.