Table of Contents Table of Contents
Previous Page  31 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 31 / 56 Next Page
Page Background

30. September 2017

Aus dem Geschäftsleben / Varel

31

Wir gratulieren zur

Neueröffnung

und freuen uns auf

gute Nachbarschaft!

Auch wir gratulieren!

Cornelia Kowal

Beratungsstellenleiterin

Drostenstraße 6

26316 Varel

cornelia.kowal@vlh.de

04451 / 4665

Steuern?

Wir machen das.

Cornelia Kowal

Beratungsstellenleiterin

Obernstraße 13

26316 Varel

cornelia.kowal@vlh.de

04451 / 4665

Steuern?

Wir machen das.

Cornelia Kowal

Beratungsstellenleiterin

Drostenstraße 6

26316Varel cornelia.kowal@ vlh.de 0445

1 / 4665

Steuern?

Wir machen das.

Cornelia Kowal

Beratungsstellenleiterin

Obernstraße 13

26316 Varel

cornelia.kowal@vlh.de 04451 / 466

5

Steuern?

Wir machen das.

Corneli Kowal Beratungsstellenleiterin Obernstraße 13 26316 Varel cornelia.kowal@vlh.de

04451 / 4665

Steuern?

Wir machen da

s.

Wir

gratulieren!

Neueröffnung am 02.10.2017 von 10-18 Uhr

Neue Str. 2a • 26316 Varel • Tel.: 0 44 51/ 5 13 95 42

-Anzeige-

Nach Varel hat sie schließlich die

Suche nach passenden Räumlich-

keiten gebracht: „Als ich die Im-

mobilie im Internet fand, habe ich

gleich zugegriffen. Die Lage und

die Anbindung nach Oldenburg ist

perfekt“, sagt die Dentalkosmeti-

kerin.

„Ich danke meinem Sohn Chri-

stian ganz herzlich für seine Un-

terstützung. Ohne seine Hilfe hät-

Trotz des Verzehrs zahlreicher

Genussmittel wie Kaffee, Wein

oder Schokolade strahlend wei-

ße Zähne zu haben ist dank ei-

ner Bleaching-Behandlung bei

Rena Bünting jederzeit möglich.

te ich das in der kurzen Zeit nicht

geschafft,“ betont die Selbststän-

dige.

Eröffnung und Angebot

Am

Montag, 2. Oktober,

lädt

Rena Bünting von 10 bis 18 Uhr, alle

Vareler, Freunde und Interessierte

in ihre Dental Beauty Lounge zu

einem kleinen Sekt-Umtrunk und

Snacks ein, mit ihr die Neueröff-

nung zu feiern.

Wer an dem Eröffnungstag ei-

nen Termin vereinbart, bekommt

Zahnreinigung und Bleaching in-

klusive Homebleaching für 70 Euro

als Sonderangebot.

Geöffnet hat die Dental Beauty

Lounge in der Neuen Straße 2a in

der Vareler Innenstadt montags,

dienstags, mittwochs und freitags

von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 18

Uhr sowie donnerstags und sams-

tags von 10 bis 13 Uhr.

Termine gibt es darüber hinaus

auch nach Vereinbarung unter

v

04451/5139542, mobil unter

v

0172/6544739 oder per E-Mail an

NDB lädt ein zum „Tag der offenen Bühne“

Einblicke in neues Stück und in Arbeitsweise von Bühnenbau und Maske am 1. Oktober in der Weberei

Varel.

Reges Treiben und

rauchende Köpfe gibt es zur

Zeit bei Crew und Ensemble

der Niederdeutschen Bühne in

Varel: Die Vorbereitungen für

den „Tag der offenen Bühne“

zur Einstimmung auf die neue

Spielzeit laufen auf Hochtouren.

Am Sonntag, 1. Oktober,

öff-

net die Niederdeutsche Bühne

Varel ihre Türen für Theaterinte-

ressierte und Freunde der platt-

deutschen Sprache.

Unter dem Motto „ Theater

geiht woller los – us nee Speel-

tied“ präsentieren die Mitglieder

der NDB von 14 bis 17 Uhr in den

Räumen der Weberei an der Ol-

denburger Straße in Varel unter

anderem Auszüge aus den ak-

tuellen Proben zur ersten Insze-

nierung „Warst Du mi morgen

fröh ok noch leev hebben?“.

Auch die ersten Proben für die

zweite Inszenierung“ Lüttstadt-

revier“ haben bereits begonnen,

so dass das Ensemble einen

Einblick in die Gesangsproben

zu diesem Musical geben wird.

Teilnehmen wird auch die Ju-

gendgruppe der NDB Varel, „De

Plietschen“. Wie bereits ange-

kündigt, entwickeln die Jugend-

lichen ein eigenes Stück und

werden hieraus einige Szenen

zum besten geben.

Aber was wäre der Theaterall-

tag ohne Maske, Kostüm, Licht

und Ton, ohne Farbe auf den

Kulissen und gute Verpflegung?

Die Techniker, Bühnenmaler,

Maskenbildnerinnen und Büh-

nenbauer geben den Besuchern

beim Tag der offenen Bühne

einen Einblick in ihre Arbeits-

felder. Die Gäste dürfen sich

überraschen lassen.

Natürlich wird auch für Be-

köstigung gesorgt sein, eine ei-

gens eingerichtete „Koffieteria“

lädt zum Klönschnack bei Kaf-

fee und Kuchen ein. Der Eintritt

ist frei. Die Mitglieder der Nie-

derdeutsche Bühne Varel freu-

en sich auf viele „neeschierige“

Besucher.

(fb)

Teambesprechung in der Weberei: Die Aktiven der Niederdeutschen Bühne Varel organisie-

ren für den 1. Oktober einen „Tag der offenen Bühne“.

Foto: privat